Folge 3: Kostprobe im Weinkeller

Durch die richtige Kombination haben wir den Geheimgang geöffnet. In diesem finden wir eine Notiz, die uns geradewegs in den Weinkeller des Anwesens lockt. Ob wir diesem Lockruf folgen sollten? Sicherlich ist der Weinkeller gefährlich. Aber wir ziehen das durch.

Einfach zum Weinen!

Doch zuvor kehren wir zur Eingangshalle zurück. Auch dort gehen wieder unheimliche Dinge vor sich. Überall fliegen kleinere Gesteine durch den Raum und das Gemüt unseres guten Daniels geht langsam aber sicher wieder bergab. Also flüchten wir uns doch in den Weinkeller. Dort werden wir gleich am Anfang von einem Fass getroffen, das uns direkt in den Tiefschlaf befördert. Als wir wieder wach werden, sind plötzlich alle Lampen ausgeschaltet. Wir brauchen Licht. Das Öl geht uns aus und auch die Zunderbüchsen werden langsam knapp. Ob wir wohl jemals das Geheimnis rund um den Schatten, der uns verfolgt, und um Alexander von Brennenburg lüften werden? Es bleibt jedenfalls spannend in der Geisterburg.


Neue Let's Play Folgen

Hyrule Warriors lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors

Folge 5: Mehrfach versagt!

Da holt mich die Realität wieder ein. Ich war zu langsam und dadurch ist der Deku-Baum abgebrannt. Verdaaaammt, dabei war ich so kurz davor. Aber wir haben ja einen Check-Point und versuchen es gleich nochmal. 0

Blog Hijuga

Let's Play Blog

Folge 56: Dunkler Schlund alter Tage!

Was ist das Geheimnis des alten Knackers im Rollstuhl? Wir suchen den Opa an allen bekannten Orten auf und quatschen dann mit ihm. Da wir uns der Dunkelheit würdig erwiesen haben, öffnet er das Tor zum dunklen Schlund alter Tage.1

Pokémon X (Wedlocke) Suishomaru

Let's Play Pokémon X (Wedlocke)

Folge 33: Zwischen bunten Blättern

Da wir mittlerweile nun schon den dritten Orden binnen kürzester Zeit gewonnen haben, dürften wir ruhig mal eine etwas ruhigere Kugel schieben, möchte ich meinen.0


Interessantes



Kommentare

9

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 7. Januar 2013 um 01:44 nuschelte TheRefresher heiter:

    Böser, böser Cut! :P

    Finde es sehr gut, dass du zu Amnesia ein Lets Play machst, Sarazar! Horror-Spiele stehen dir gut ;D

    ein paar klugscheißerische Ratschläge hätte ich da aber noch ^^

    Mit Q und E kannst du um Ecken schauen ohne gesehen zu werden ( Wurde glaub schon gesagt )
    Du kannst dich in Schränken verstecken und auch Türen mit Objekten blockieren.
    Du solltest dich in allen Räumen sehr genau umschauen. Sind viele Zunderbüchsen und Ölflaschen versteckt.
    Verwende die Zunderbüchsen und vor allem die Lampe sparsam. ;) ;)

    Antworten
  • Am 7. Januar 2013 um 00:56 erwähnte Cry Posthuman erfreut:

    Hohoho, sehr geil das Spiel.
    Ich weiß nicht, spielen würde ich es nicht. Bin eben mehr der Dead Space Typ, aber als LP ist es einfach genial! :D

    Antworten
  • Am 6. Januar 2013 um 22:28 erwähnte lum kolossal erfreut:

    Was für ein mieser Cut :) Das bei 3 min. war der erste Gegner. Der ist gerade um die Ecke gegangen ;) Am Anfang ist das Spiel schon ziemlich unheimlich, mit all den Geräuschen, aber ich finde ab der Stelle, wo du jetzt bist, wird es erst richtig schlimm. Als ich das gespielt hatte und im Weinkeller war, wo da etwas gegen die Tür hämmert, hab ich sofort die Lampe ausgemacht und bin erstmal weggerannt. Ich hatte so Panik ;)

    Antworten
  • Am 6. Januar 2013 um 22:26 verlautbarte memories höchst aufgeregt:

    Hey Sarazar erstmal bisher echt super lp! :)
    Kleiner Tipp ab jetzt wenn du in Räume gehst immer die Türe hinter dir schließen sonst gibts schnell ne böse Überraschung :D

    Antworten
  • Am 6. Januar 2013 um 22:21 begehrte James Lines dreist:

    Saraza ehrlich Kompliment das ist erste klasse aber noch 2 Dinge:
    -a) Schau doch dich noch mal genauer in der eigangshalle um und
    -b) mach weiter so du bist wäscht zum schreien wenn du doch erschreckst .

    Antworten
    • Am 6. Januar 2013 um 22:51 retournierte Kimmi versiert:

      Vielleicht könnte es auch nützlich sein, noch mehr Kerzen anzuzünden, genug Zunderbüchsen sind ja da.

      Das Spiel ist echt super – diese gruseligen Situationen sind einfach geil, richtig fesselnd :P
      Mich würde auch mal interessieren, was noch zu dem geistigen und körperlichen Wohlbefinden steht.
      Und es sieht wohl ganz danach aus, als kann uns Sarazar nach dem Spiel noch eine kleine Nachhilfe in Chemie geben, denn ich vermute ganz stark, dass wir uns noch irgendwas zusammen brodeln müssen.

      In der Eingangshalle (?) liegt übringends überall Cobblestone xD

      Antworten
  • Am 6. Januar 2013 um 22:04 verlautbarte Schattengeist666 erfreut:

    Vergiss nicht deine Laterne auszumachen sobald du etwas in der nähe hörst.

    Antworten
  • Am 6. Januar 2013 um 21:42 sprach WaffenSchnitzel erfreut:

    Neinnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn

    Antworten
  • Am 6. Januar 2013 um 21:10 besprach Digger begeistert:

    Es gibt Feindeeeee!

    Ps.: hier mit verhindere ich erster Kommentare weil ich erster bin muhahahaha

    Antworten