Folge 19: Schwarze Magie



Neue Let's Play Folgen

DOOM 2 Rahmschnitzel
The Evil Within Gronkh
The Binding of Isaac: Rebirth Zombey

Let's Play The Binding of Isaac: Rebirth

Folge 22: Ein goldener Gott!

Als Isaacs Mutter beginnt, Gottes Stimme zu hören, die ihr befiehlt, eine Opfergabe zu bringen, um ihren Glauben zu beweisen, flüchtet Isaac in den Keller, wo er Herden an geistesgestörten Gegnern, verlorenen Brüdern und Schwestern, seinen [...]0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Amnesia: The Dark Descent wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Sarazar.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Amnesia: The Dark Descent

Mit dem Feed für Amnesia: The Dark Descent keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Sarazar immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

7
  • Am 26. Januar 2013 um 00:34 äußerte TheEmil875 dreist:

    Ich möchte an dieser Stelle übrigens mal meinen Respekt für dich aussprechen, lieber Sarazar!
    Du zockst dieses Spiel hier knallhart bis zum Ende für deine Community durch, obwohl du es selbst sehr gruselig und grausam findest.
    Mir persönlich wäre das Spiel auch auf jeden Fall zu hart! Aber bei dir ansehen geht gerade noch so und dass du dir das für uns antust ist einfach toll! :)

  • Am 23. Januar 2013 um 21:23 sprach PapierTiger extrem heiter:

    Mit dem Fleisch muss man bestimmt das Wassermonster anlocken, welches im Brunnen ist. Das brauchte man doch auch irgendwie für den Trank. ^^
    Aber das steht bestimmt schon in vielen Kommentaren :D

    Ansonsten ist der Altarraum echt fies… durch diesen Nebel kann man kaum was erkennen… und da soll man einen Pilz finden? Oh man… und das mit der Bestie im Nacken. Wobei ich finde, das hört sich echt cool an, dass Vieh :)
    Sarazar macht das echt super, halte weiter durch ^^ ich bin so gespannt auf die Geschichte.
    Nach dem, was wir über Daniel erfahren haben… dass er offenbar ebenfalls an der Folter beteiltigt war… heftig. Was Menschen nicht alles tun um ihr eigenes Leben zu retten. Kein Wunder, dass er alles vergessen wollte :)

    Mach weiter so. Du bringst das Spiel super rüber und machst das auch echt gut. Ich würde mich das nicht trauen.

  • Am 23. Januar 2013 um 18:13 sprach Flolilan wortgewandt:

    Na soooo schlimm war die Folter Szene ja jetzt nun nicht ^^ schlimm war der Schwarze bildschirm als es richtig losging hihi aber okay
    die Folge an sich war wie immer Spitze heute hatten wir richtig monster madness

  • Am 23. Januar 2013 um 02:48 sagte Blackangel_3 clever:

    I like it. Ganz ehrlich, Du meisterst dieses LP hervorragend. Nicht nur, dass das Spiel genügend Spannungsmomente bietet, trägst auch Du mit Deiner Art einen wesentlichen Anteil dazu bei.

  • Am 22. Januar 2013 um 22:43 meinte lum unerwartet:

    Das ist die Stelle, die bis hierhin alles toppt. Allein diese grausamen Foltermethoden… Die Stelle mit dem Mann, den man opfern musste, ist auch so super mies. Ich hatte noch versucht, einfach abzuhauen, aber die Tür lässt sich zu dem Zeitpunkt nicht mehr öffnen, da lässt das Spiel einem keine Wahl :(
    Und Sarazar, wenn Du die Monster nicht anguckst, sehen sie Dich vielleicht nicht und gehen einfach vorbei. Dein Spruch bei 15 min war auch gut: “Was liegt denn hier alles auf dem Boden, war das ne Palme ?” – Da lag auch ein Skelett, aber egal. Hauptsache Palme :D

  • Am 22. Januar 2013 um 22:00 schilderte Stefan0110 unaufgefordert:

    Mensch Sarazar, lass die Funzel in dem großen Hauptraum aus. Such dir die nächste Außenwand und schleich an der entlang, bis du Türen findest. Die Folterräume sind alle Extraräume und den Pilz findest du auch vor einem Folterraum.

  • Am 22. Januar 2013 um 20:42 verbalisierte Lukecraft100 unaufgefordert:

    Sarazar, du wirst noch viel, viel Spaß mit den netten Bestien haben ;) Nach der Kanalisation kommt nämlich non eins spannendes Lvl. ^^

    Ich werde mich schon auf dein Gesicht freuen :D Weiter so