Folge 27: Rückkehr nach Boston

Wir sind zurück im Haus von Achilles. Der hat gleich die nächste Info für uns am Start. Er will eine Enzyklopädie über die Siedlung erstellen. Die Geschehnisse hier könnten für die künftigen Völker von großer Wichtigkeit sein. Wir sollen, sofern wir denn genügend Zeit haben, die Bewohner der Siedlung studieren und sie im Dorfbuch festhalten. Machen wir natürlich gerne. Bevor wir jetzt allerdings die Kutsche nach Boston nehmen, um der Hauptmission weiter nachzugehen, gehen wir lieber an den Hafen, wo wir mit der guten Aquila übersetzen können. Wenn man schon so ein dickes Boot am Start hat, sollte man es auch nutzen, ne?

Zurück in Boston

An der kleinen Bucht konfrontiert uns außerdem den guten Mann, der uns für die Hinkebein Klunker wertvolle Briefe überreicht, die uns schließlich zu einem alten Schatz führen. Theoretisch gesehen könnten wir jetzt auch noch unser Schiffchen weiterentwickeln und bessere Kanonen ausbilden. Machen wir aufgrund von chronischem Geld-Mangel erstmal nicht. Wir sind zurück in Boston. Auf dem Weg zur besagten Hauptmission werden wir nicht nur einen Schatz knacken, sondern auch den nächsten Aussichtspunkt erklimmen.

Hast Du schon GEZahlt?

Für die besagte Mission quatschen wir mit Samuel Adams. Der befindet sich gerade im Talk mit einigen Kollegen, die uns auch noch von großem Nutzen sein werden. Er will uns zwei Typen vorstellen, doch auf dem Weg zur guten Stube beobachten wir Stephane Chapheau, wie er von Rotröcken und einem Steuereintreiber bedroht wird. Sie betreiben Vandalismus an seiner Hütte. Klar, dass wir hier einschreiten müssen. Wir erledigen die drei Wachen mit krassen Animationen. Der gute Mann ist uns dankbar. Außerdem ist er Chefkoch in der Bar von William Molyneux – genau die beiden Typen, die uns Adams vorstellen wollte.

Sie planen einen entscheidenden Schachzug gegen William Johnson. Er hat nicht nur die Hand über den Steuereintreibern, sondern handelt auch noch mit illegalen Schiffslieferungen. Mal sehen, ob wir hier ein wenig Schaden anrichten können. Natürlich nur fürs Volk.


Neue Let's Play Folgen

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 6: [Nocturne Rebirth #06] Small Fries

Reviel ist nicht der einzige Vampir, doch durchaus der Einzige mit Klasse. Und ich werde das Gefühl nicht los, dass hier ein gewisser Alucard als Inspiration gedient haben könnte. Immerhin besser als ein Edward.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 5: [Nocturne Rebirth #05] KHAOS: Beschwörer der Stühle

Untote sind nicht gleich Untote, wie dieser Abschnitts-Boss zeigt. "Schnell" besiegt, kommen wir ins Gespräch mit Khaos, dessen Charakter nicht ganz dem versprochenen Namen nahe kommt.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 4: [Nocturne Rebirth #04] Reviel kann einfach alles \°3°/

Khaos Gebiet ist erreicht und so lernen wir in dieser illusorischen Welt das Kampfsystem besser kennen. Das Beschwören von Familiars und mehr. Und Luna kann nach wie vor nichts, im Gegensatz zu Reviel.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Assassin's Creed 3 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Sarazar.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Assassin's Creed 3

Mit dem Feed für Assassin's Creed 3 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Sarazar immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte