Folge 47: Exekution am Galgen

Hickey und sein Anhang transportieren Connor zum Galgen. Er wird angeklagt, weil er einen Mordanschlag auf den General geplant haben soll. Doch unser indianischer Freiheitskämpfer ist unschuldig. Das werden die Tempelschweine noch erfahren. Die Patrioten sind aufgebracht, wollen unseren Kopf an Ort und Stelle. Charles Lee streift uns ein Seidentuch über den Kopf – ein typisches Ritual bei einer solchen Hinrichtung. Doch Achilles und unsere Assassinen-Homies sind uns hold: Sie retten uns in letzter Sekunde.

Rache am Galgen

Jetzt geht es Hickey an den Kragen. Lee konnte flüchten – doch der miese Biersäufer ist genau in unserem Fokus. Wir verfolgen Hickey, der gerade ein Attentat auf George Washington durchführen will. Es ist sein großer Fehler und unsere Chance, die Gunst der Menge auf unsere Seite zu ziehen. Denn jetzt ist auch jedem Patrioten klar: Die Templer unterstützen die Briten – sei es kostbares Land oder arbeitende Sklaven. Wir genießen die letzten Minuten des Thomas Hickey – Ruhe in Frieden, du mieser Bastard!

Die Unabhängigkeitserklärung

General Putnam ist sichtlich begeistert von unseren Taten. Auch Achilles empfindet unsere Aktionen als beeindruckend. Doch der Kampf gegen die Briten ist längst nicht am Ende. Es steht die Besiegelung der Unabhängigkeitserklärung an. George Washington, Benjamin Franklin, Samuel Adams und auch Connor unterzeichnen das Pergament, dass die Freiheit von Amerika für immer besiegeln soll. Doch ist dies überhaupt möglich, wenn Charles Lee und der Oberboss sowie der Vater von Connor, Haytham Kenway, noch auf freiem Fuß sind? Eine Frage, die wir sicherlich bald beantworten können.

Doch jetzt geht es zurück in die Gegenwart. Unsere Professoren haben eine weitere Energiequelle für die Höhle in Brasilien ausgemacht. Sie wird von einer Dame im Stadion als Halskette getragen. Das müssen wir uns ansehen. Wir ziehen direkt mit Desmond Miles los…


Neue Let's Play Folgen

Dark Souls 2 Hijuga

Let's Fail Dark Souls 2

Folge 35: Überall Lava!

Heute gehen wir bei Dark Souls 2 den Schmelzer-Dämon an. Zumindest versuchen wir es, denn der Jungs hats mal ordentlich drauf. Das merken wir aber erst dann, wenn wir es mal zu ihm hinschaffen, denn der Weg zum Bossraum ist sehr beschwerlich.0

The Walking Dead 2 Sarazar

Let's Adventure The Walking Dead 2

Folge 25: Ein schrecklicher Verlust

Die gestrige Ruhe und Sympathie ist schnell vorbei. Der Hunger, die Kälte des Wetters und der Gemüter nehmen die Gruppe wieder in Beschlag. Die Sorge um das Baby ist groß, der Marsch noch weit.0

The Forest Gronkh

Interessantes



Kommentare

3

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 15. Dezember 2012 um 09:07 nuschelte Mr.42 aufbrausend:

    Ich frag mich, ob du deine 21000 Dollar wieder kriegst.
    Wäre ansonsten schade um sie.

    Antworten
    • Am 19. Januar 2013 um 20:04 beichtete Avana wagemutig:

      Stimmt das wäre ärgerlich… Die tollen Waffen oder Verbeserungen für das Schiff wären dann wieder in weiter ferne…..

      Antworten
  • Am 15. Dezember 2012 um 00:39 behauptete Kronsch unerwartet:

    Obwohl ich das Spiel bald selbstspielen werde kann ich nich aufhören mich mit diesem LP zu spoilern! :D

    Aber wieder mal ein richtig geile Folge! Wie das alles inzeniert ist ist wirklich der Hammer. Aber die Nebenziele sind manchmal wirklich schon ein bisschen hoch angesetzt.

    Antworten