Folge 2: Immer dieses Geld

Nach dem Angriff auf unseren Leuchtturm hat sich die Lage glücklicherweise etwas entspannt, doch müssen wir unbedingt dafür sorgen, dass wir genühend Geld anschleppen, um die Stromkosten und bezahlen und damit den Schutzschild wieder zu aktivieren. Da unsere gute Jade anscheinend auch Journalistin oder zumindest fotografiertechnisch bewandert ist schnappen wir uns unsere Kamera und halten alle verschiedenen Arten an Lebewesen in Bildform fest. Als Dank dafür bekommen wir vom Forschungszentrum für jedes Exemplar etwas Kohle, die wir immer auf unser Konto überwiesen bekommen und damit unsere Rechnungen begleichen können.

Umschauen, anschauen, hinschauen

Die nötigen 350 Ocken sind schnell gesammelt und der Energieschild nimmt wieder seine Funktion auf. Doch bevor wir uns um die auf uns wartende neue Aufgabe kümmern sehen wir uns etwas auf der Insel und im Turm um, denn hier gibt es viel zu entdecken und die Atmosphäre einzusaugen wie ein alter Handstaubsauger, wenn auch leiser. Wir reden mit den hier wohnenden Kindern und erfahren, dass von Verstörtheit über das eigene und das elterliche Schicksal über Rachepläne gegen die DomZ alles hier anzutreffen ist, und so erfahren wir etwas mehr über diese Einrichtung. Auch draußen schauen wir uns noch weiter um und sammeln Fotos und damit neue Geldeinheiten für unsere Reise.

Ein neuer Auftrag wartet

Unser Begleiter und Mechanikerschwein Pey’j hatte bereits gesagt, dass wir bei ihm in der Werkstatt einen neuen Auftrag bekommen, den wir per Mdisc erhalten sollen. Nachdem das Lesegerät wieder repariert ist erhalten wir einen Auftrag, den wir für Mr. de Castellac ausführen sollen, und den unseren Kumpel etwas in Zweifel stürzen lässt. Anscheinend traut er der Band unserer Auftraggeber nicht sonderlich, vor allem, weil wir dafür zur schwarzen Insel gelangen sollen. Da wir aber das Geld gut gebrauchen können, und wir eh keine andere Wahl haben, nehmen wir an und machen sogleich das Luftboot bereit zu Start. Wir müssen nur noch ein paar Kleinigkeiten hier erledigen.


Neue Let's Play Folgen

Batman: Arkham Knight Gronkh
Zelda: Spirit Tracks lookslikeLink

Let's Play Zelda: Spirit Tracks

Folge 51: Entkommen aus dem Piratenversteck!

Wir entdecken die Insel der Piraten, in deren Gefängnis ein Bewohner Papuzias auf seine Rettung wartet. Kriegen wir hin auch wenn der arme Mann einer Enttäuschung entgegen fährt. Seltsamerweise wird dann ständig ein Gorone entführt.0

ARK Gronkh

Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Beyond Good & Evil wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Rahmschnitzel.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Beyond Good & Evil

Mit dem Feed für Beyond Good & Evil keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Rahmschnitzel immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte