Folge 11: Auf zum Darm

Angelangt in der ersten Tiefen-Ebene machen wir uns sofort auf diese zu erkunden und entdecken kürzester Zeit auch direkt den Goldraum, in welchem wir “<3″ finden, welches wie man schon annehmen könnte, unser Leben um ein weiteres Herz bereichert. Während des Weitererkundens der Ebene, gelangen wir auch in den Shop, kaufen uns dort das “Book of Revaltions”, welches uns bei Einsetzen ein Seelenherz verschafft und zusätzlich die Chance erhöht, dass einer der 4 apokalyptischen Reiter auftaucht.

Monstro, wer braucht schon andere Bosse

Trotz des Buches finden wir aber nur Monstro II vor, welcher aber genauso schnell beseitigt ist wie seine erste Version. Belohnt werden wir mit einem Paar hübscher Schuhe: “Moms Heels”, welche unsere Reichweite erhöhen. Wir laden unserer Teleporter noch ein paar weitere Male auf und haben erfolg, wir finden einen Dämonenraum, in dem wir uns “The common Cold” gönnen für eines unserer Herzen. Dafür haben wir nun Tränen, die vergiften können und sind ein wenig grün geworden, aber können uns nun stark gewappnet auf zur nächsten Ebene machen, nachdem wir noch den Geheimraum geplündert haben und uns im Shop “The Battery” gekauft haben, welches unser Leertasten-Item schneller auflädt.

Orangenhaut Chub

Angelangt in der 2ten Tiefen-Ebene betreiben wir erst eine weile Glücksspiel, bevor wir uns wieder aufmachen, alles böse dieser Ebene zu vertreiben. Schnell entdecken wir in einem der Räume eine Goldtruhe, in der für uns ein Lebensupgrade wartet. Kurz darauf finden wir in einem der Räume Chub vor, welcher sogar noch mit einer neuen Farbe gesegnet wurde: Orange! Ein orangefarbener Chub ist im Verhältnis um einiges schneller und scheidet nicht die normalen Maden, sondern die dickeren Maden aus. Hinterlassen tut er uns allerdings nicht, da er nicht als Boss zählt, wenn er in einem der normalen Räume auftaucht. Nun stellen wir uns noch zuletzt Mutti in den weg, dieses stellt, bis auf die Tatsache, dass sie uns relativ viel Schaden zufügt, keine Gefahr da und ihr Fuß ist so schnell explodiert, wie ein Hamster in der Mikrowelle. Jetzt heißt es nur noch: “Auf zum Darm!”


Neue Let's Play Folgen

inFAMOUS: Second Son Gronkh

Let's Play inFAMOUS: Second Son

Folge 27: Blutrache oder Mitgefühl?

Nach dem harten Kampf gegen Beton-Augustine lande ich auf den Straßen Seattles. Reggie ist tot. Was mit Fetch und Eugene passiert ist? Keine Ahnung. Aber der Hass brennt heiß in mir.23

TES V: Skyrim AmrasLP

Let's RolePlay TES V: Skyrim

Folge 517: Mercers Pläne

Nachdem wir einmal raus und wieder rein gelatscht sind, entdecken wir in Gut Riftwald einen Geheimgang, der uns in einen versteckten Raum im Rattenweg führt. Dort finden wir zum einen die Büste des Grauen Fuchses und zum anderen Mercers Pläne.0

DayZ Sarazar

Let's Play Together DayZ

Folge 53: Der Häuserkampf von Elektro

Spannender kann ein LPT gar nicht beginnen. Nur Sekunden nach unserer Ankunft in Elektro seit letzter Folge, haben uns Schüsse überrascht, die Leben forderten. Wir wissen nicht von wo und von wem, aber die Luft knistert vor Anspannung.8


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu The Binding of Isaac wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Zombey.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie The Binding of Isaac

Mit dem Feed für The Binding of Isaac keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Zombey immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

24

Zeit für Deinen Sempf