Folge 4: Wahre Schönheit kommt von Inne(reie)n

Die Geschichte mit dem Neptunes Bounty können wir uns vorerst abschminken. Ryan hat seine Sicherheitsmaßnahmen eingeleitet, um uns zur Verzweiflung zu bringen. Und vielleicht auch in Richtung Tod – aber das sind nur miese Gerüchte. Durch das Medical Pavilion müssen wir nun in einen Notausgang in Richtung Bounty gelangen. Doch uns wird der Weg von Dr. Steinman verwehrt – ein kranker, abscheulicher, operierender Arzt hier in Rapture.

Das Blut ebnet den Weg

Wir kommen immer näher an das Bearbeitungszimmer von Dr. Steinman. Atlas gibt uns den Tipp mit auf den Weg, doch einfach nach Blutspuren Ausschau zu halten – die zeigen uns den richtigen Weg. Fragt sich nur welche der zahlreichen Blutlachen wir folgen sollen – gibt ja schon ‘n paar hier, ne? Aber so ganz blind sollten wir nicht vorauslaufen, da es hier im Psycho-Foyer des Docs Selbstschussanlagen gibt. Einmal mit dem Electrobolt außer Gefecht gesetzt, können wir auch die stationären MGs hacken und für unsere Vorteile missbrauchen. Dumm nur, wenn man dann selbst in der Schusslinie stehen bleibt. Aber hey, wir üben doch noch. Wir sind doch noch ganz frisch in Rapture.

Steinmans Restaurations GmbH

Natürlich finden wir neben ein bisschen Munition auch nette Audiographen, die uns nicht nur die diktatorische Tyrannei-Herrschaft von Ryan näherbringen, sondern uns auch über die kranken Operationen und Vorstellungen von Dr. Steinman informieren. Das der Kerl nicht mehr alle Nachos im Ofen hat, wussten wir ja schon. Das er die Leute jedoch verstümmelt bis zum geht nicht mehr – und die auch noch so dumm sind und ihm vertrauen – ist dann doch irgendwie schon ein starkes Stück. Steinman ist quasi der Hitler im chirurgischen Bereich: Er baut Scheiße, doch jeder vertraut dem Mistkerl.


Neue Let's Play Folgen

Wolfenstein: The Old Blood Gronkh
The Witcher 3: Wild Hunt Hijuga

Let's Play The Witcher 3: Wild Hunt

Folge 22: Die vermisste Ehefrau

In The Witcher 3: Wild Hunt übernehmen wir erneut die Rolle von Geralt von Riva, einem Hexer, also eines professionellen Ungeheuertöters.0

Bloodborne Hijuga

Let's Fail Bloodborne

Folge 48: Dunkelbestie Paarl (BOSS)

In Let's Play Bloodborne begeben wir uns als unbekannter Held in die Stadt Yharnam, in der hinter jeder Ecke Tod und Verderben lauert. Wir müssen viele Geheimnisse lüften und herausfinden, welche Seuche die Straßen heimsucht.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu BioShock 1 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie BioShock 1

Mit dem Feed für BioShock 1 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte