Folge 11: Big Daddy, Big Problems!

Ups, wir haben Besuch. Schon wieder ein Big Daddy. Diesmal allerdings mit kleinem süßen Anhang. Eine Little Sister sticht ihre Spritze durch die Leichen in diesem Interieur. Unter den Treppen befinden sich Selbstschussanlagen. Die sollten wir uns zunächst vorknöpfen. Einfach so. Falls noch mehr Feinden angreifen. Und vielleicht hilft uns die Anlage auch beim Bekämpfen des Big Daddys.

Big Daddy 2.0

Nachdem wir die beiden Anlagen erfolgreich gehackt haben, lauschen wir noch einem Audiografen. In diesem heißt es, dass Tauschkugeln bis auf Weiteres für Bewohner von Rapture gesperrt sind. Puh, zum Glück sind wir kein Bewohner dieser verrückten Stadt. Doch jetzt ist es an der Zeit. Wir müssen den Big Daddy aus dem Weg räumen. Die schnappen uns den Colt samt panzerbrechender Munition und schießen auf den fetten Vater ein. Der hält einiges aus. Schießt sogar zurück. Hinter einer Palisade gehen wir stets in Deckung, doch so ganz ohne Verbandskasten-Verlust geht der Kampf nicht über die Bühne.

Schwesterliche Geschenke

Da wir jetzt nur noch ein Maschinengewehr am Start haben, pirschen wir uns nach vorne. Eine direkte Konfrontation könnte tödlich enden, aber ein wenig näher am Geschehen bringts einfach mehr mit unseren Möglichkeiten. Nach einem heftigen Blitzschlag ist das Metallteil dann endlich down und wir können der Little Sister das ADAM aussaugen. Tanenbaum meldet sich zu Wort und lässt uns wissen, dass am nächsten Gatherer’s Garden ein kleines Geschenk auf einem Teddy serviert parat liegt. Hammer, das nehmen wir doch gerne!


Neue Let's Play Folgen

XCOM: Enemy Unknown AmrasLP

Let's Play XCOM: Enemy Unknown

Folge 113: Operation “Kalter Zweihänder”

Auf geht's! Das Schlachtschiff wartet auf uns, inklusive stattlichen 23 Gegner. Zunächst ist es allerdings relativ ruhig im Schiff, doch nach einer Weile treffen wir auf die ersten Aliens, ein Berserker mit seinen Begleiterchen.0

Zelda Phantom Hourglass lookslikeLink

Let's Play Zelda Phantom Hourglass

Folge 51: Irgendwie ein Glückstag!

Nennt mich Labyrinth-Experte! Wir haben den Herzcontainer bekommen und das nur durch genügend Vorüberlegungen. Jetzt kann ich wieder angeln und Schätze heben und siehe da, der dritte Fisch beißt an. Es geht doch.0

Dragon Age: Awakening (Amras) AmrasLP

Let's Play Dragon Age: Awakening (Amras)

Folge 26: Die Schwarzmarschen

Wir reisen umgehend in die Schwarzmarschen, wo wir primär nach Kristoff suchen sollen. Natürlich wird das nicht so einfach, denn zum einen stellen sich uns jede Menge Gegner in den Weg und zum anderen finden wir bereits in den ersten paar Minuten [...]0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu BioShock 1 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie BioShock 1

Mit dem Feed für BioShock 1 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

1

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 14. August 2014 um 00:28 sprach Gerch Pleinio dies:

    Das einzig Unangenehme an Bioschock ist, wenn sich der Protagonist die Eve-Spritze ins Handgelenk rammt. Dazu noch das knackende Geräusch…Das geht mir immer durch Mark und Bein. :-)

    Antworten