Folge 5: Kisten Hüpf und Spring

Wir stehen vor einer kleinen Entscheidung. Ins kühle Nass unter uns hüppen oder aber über die Abwasserrohre balancieren? Eine gar nicht mal so leichte Entscheidung. Wir versuchen aber mal, über die Rohre an ein weiteres Easter-Egg zu gelangen. Hinunter gesprungen ist man dann ja immer noch recht fix. Am Ende der Rohrschaft angelangt, wartet ein Lüftungsschacht auf uns, den wir so gleich betreten. Und wieder eine Weges-Entscheidung. Linker oder rechter Ausgang? Wir nehmen den linken und speichern vorher ab, sodass wir bei einer prekären Situation sofort auf den Schnelllade-Knopf bashen können.

Rotzender Nasenbär

Dort unten erwartet uns aber kein Empfangskomitee mit lecker Torte, sondern ein fetter Nasebär, der uns seine grüne Rotze um die Ohren schießt. Das tut er in skilliger Art und Weise einfach mal durch die halbe Lagerhalle. Klar, er hat ja sonst nichts zu tun, ne? Also nochmal laden und vorher vielleicht mal schauen, was denn die andere Seite so gebracht hätte. Gut zu wissen: Einfach mal gar nichts. Außer ein Tiefgang, der uns in die untere Etage bringt. Man hätte mehr erwarten können.

Jump Gordon, Jump!

Nun tauchen wir sorgfältig durch den Morast. Das Wasser muss unerbittlich stinken – zumindestens sieht es nicht mehr taufrisch aus. Gott sei Dank ist eine Leiter in greifbarer Nähe, sodass wir auch die restlichen Headcrabs auslöschen können. Wir gehen die nächstmögliche Leiter aufwärts und stehen vor einer großen Herausforderung. Jump’n Run-Passagen in 3D-Shootern haben ihre ganz eigene Schwierigkeit. Aber wir müssen es wagen, schließlich wartet lebendes Personal auf unsere Hilfe dort unten.

Bisse tot? Bisse tot?

Wir hechten von Kiste zu Kiste, schwitzend den Mittelfinger immer auf der Save-Taste – Mann weiss ja nie. Mit ein bisschen Geschick und der unglaublichen Agilität von Gordon Freeman landen wir dann zum Glück auf der anderen Seite. Doch da wartet das nächste Unheil. Diese miesen kleinen Viecher mit ihrem nicht vorhandenen Kopf versuchen uns einzuheizen. Wir sollten künftig auf jeden Fall mehr mit Explosivmitteln arbeiten. Die Gas-Fässer würden dazu zum Beispiel sehr gut dienen. Merken wir uns einfach fürs nächste Mal… NICHT!


Neue Let's Play Folgen

Devil May Cry 4: Special Edition Hijuga

Let's Play Devil May Cry 4: Special Edition

Folge 5: Ritter Prügelhans

In Devil May Cry 4 übernehmen wir die Rolle des rebellischen Nero, der auf der Suche nach dem Mörder eines Priesters in den Krieg zwischen Menschen, Engeln und Dämonen gerät. Aber auch er hat ein dunkles Geheimnis.0

The Witcher 3: Wild Hunt Hijuga

Let's Play The Witcher 3: Wild Hunt

Folge 124: Eklige Leichenbeschauung

In The Witcher 3: Wild Hunt übernehmen wir erneut die Rolle von Geralt von Riva, einem Hexer, also eines professionellen Ungeheuertöters.0

Batman: Arkham Knight Gronkh

Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Black Mesa: Source wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Black Mesa: Source

Mit dem Feed für Black Mesa: Source keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte