Folge 68: Das Geheimnis um Sir Egmont!

Wer ist Darrens Mutter? Diese Frage wird nun immer wichtiger. Schon in Biddeford hatte Darren Zweifel, nachdem er ein Bild von ihr sah, auf dem sie trotz des fünften Monats keine Anzeichen einer Schwangerschaft zeigte. Ist er am Ende sogar Samuels Sohn? Das wäre natürlich mehr als nur ein starkes Stück..

Vier Rätsel!

In der Schublade in Bates Zimmer finden wir ein ein verschlossenes Kästchen, in dem wir wichtige Dinge vermuten. Die Eselsbrücke für die Öffnung haben wir auch schon zur Hand. Die lag versteckt in Bates Dokumenten. Daher ergibt sich der Code aus vier Lösungen, die wir nun zusammentragen müssen. Die erste Antwort – Die Zahl der Nymphen – finden wir schnell, auf einem Bild im Flur: Es ist die 18.

Der Erbauer!

Die Antwort auf die zweite Frage – Die älteste Schwester des Erbauers – bekommen wir in der Bibliothek. Laut Victoria wurde das Schloss zwar von Mordred und Marcus Gordon erbaut, aber die meisten Arbeiten hatte ein anderer. Dessen älteste Schwester ist laut Stammbaum Rose Gordon. Damit ist die zweite Anwort Rose!

Sally erpresst uns!

Leider können wir uns auf die dritte Frage, Sir Egmonts Portrait, keinen Reim bilden. Auch Lady Victoria kennt diesen Mann nicht. Als wir Sally fragen, kennt sie zwar die Antwort, will sie uns aber erst erzählen, wenn wir die Strafzettel von ihrem Bruder löschen lassen. Dafür müssen wir sie aber austricksen. Wir bekommen von Bates heraus, dass sie aus Sussex kommt und tun deswegen so, als hätten wir mit den Kollegen in Sussex telefoniert und die Zettel löschen lassen. Sally bleibt aber stur. Sie will beweise. Wir rufen also die Auskunft an und lassen uns mit ihrem Bruder verbinden. So bekommen wir heraus, dass er 34 ist und können so unserer Lüge noch einen drauf setzen. Jetzt glaubt uns Sally und zeigt uns Sir Egmont. Dieser ist nichts weiter als eine Frühstücksflockenmarke. Na toll! Immerhin kennen wir nun die Antwort auf die Frage: Ein Kreuz!

Bates Vorname!

Kompliziert wird es aber erst bei Bates seinem Vornamen. Den kennt nämlich niemand, nicht mal Victoria. Ob ein Blick in den Briefkasten uns weiter bringt?


Neue Let's Play Folgen

inFAMOUS: Second Son Gronkh

Let's Play inFAMOUS: Second Son

Folge 26: Liebe ist Verlust. Verlust ist Schmerz. Schmerz ist HASS.

Die letzte Folge von Infamous Second Son umfasste eine heiße Verfolgungsjagd mit unseren Mehr-Oder-Weniger-Erschaffer-Conduit Hank. Hätte er sich nicht dazu entschieden, LeFloid K.O. zu schlagen, hätten wir ihn auch bekommen.8

Tomb Raider 3 Rahmschnitzel

Let's Play Tomb Raider 3

Folge 48: Verwirrung im Wasserbecken

Eine neue Aufnahme bringt vor allem das Wissen mit sich, noch immer keinen genauen Plan über die Umgebung zu haben.0

TES V: Skyrim AmrasLP

Let's RolePlay TES V: Skyrim

Folge 516: Vald ist auf Krawall gebürstet

Boah! Offscreen endlich diese fu***** Feder gefunden! Nun können wir uns auf den Weg zu Mercers Haus machen und dort einsteigen.1


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Black Mirror II wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Hijuga.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Black Mirror II

Mit dem Feed für Black Mirror II keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Hijuga immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

9

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 26. Januar 2012 um 22:17 nuschelte Sebastian_der4 heiter:

    Du solltest in Bates Zimmer gehen und das Bücherregal nahe dem Ausgang suchen. Da müsste es sein.

    Antworten
  • Am 25. Januar 2012 um 22:15 sprach Lucas dreist:

    genau das selbe habe ich auch gedacht das aus der 5 min

    Antworten
  • Am 25. Januar 2012 um 16:54 verkündete Minelurtz ! zum Thema:

    Sally ist ja auch ein ziemliches Schlitzohr :P

    Antworten
  • Am 25. Januar 2012 um 14:00 sprach IHaTeD2 höchst belesen:

    Keine Ahnung ob man das erst rausfinden muss aber im Grunde brauchst du den nicht mal wissen, du weißt ja schon 3 der 4 Stellen also kann man die fehlende einfach der Reihe nach durchgehen bis sich das Teil öffnet.

    Ansonsten gab es ja zumindest in Teil 1 am Tor immer den Briefkasten oder du fragst mal Louis wobei ich nicht sicher bin woher er das wissen sollte.

    Antworten
  • Am 25. Januar 2012 um 11:07 verlautbarte twinmama begeistert:

    Typisch Amerikanischer Entwickler !
    In Amerika sorgen Strafzettel zur Erhoehung der Versicherungspraemien und in manchen Faellen zum Verlust des Fuehrerscheins. Ich weiss zwar nicht wirklich, ob es in England anders ist, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es in einem Land, in dem es bis zur Einfuehrung des EU Fuehrerscheins noch nicht einmal ein Bild des Inhabers im Fuehrerschein gab (!), solch drastische Konsequenzen fuer Strafzettel gibt.

    Wenn der Briefkasten nicht weiter hilft, dann vielleicht Louis ?

    Antworten
  • Am 25. Januar 2012 um 07:51 verbalisierte KingPaddy höchst clever:

    Also wenn ich so überlege… Wenn selbst Lady Victoria den Namen ihres Butlers nicht kennt, dann wohl höchstens noch irgendeine öffentliche Stelle, wie eine Versicherung, die ab und zu auch einmal einen Brief schickt. Da Bates Schreibtisch, wie es sich für einen Butler gehört, makellos sauber ist, würde ich mal an anderer Stelle suchen:

    Ich erinnere mich daran, dass Schloss Black Mirror im ersten Teil doch draßen am Tor einen Briefkasten hatte.

    Antworten
  • Am 25. Januar 2012 um 02:30 sprach Semilocon aufgeregt:

    Butler heißen ja eigentlich immer James oder Geoffrey oder so… aber wo ich so drüber nachdenke, ist der Name auch im ersten Teil nie genannt worden. Ein echtes Mysterium ;-D

    Frederick Arthur Gordon = F.A.G. xD

    Antworten
  • Am 25. Januar 2012 um 00:29 äußerte Elfwyn unsäglich scharfsinnig:

    Im Schloss selbst hast Du ja schon alles untersucht – schau doch mal in den 3 anderen Gebieten außerhalb des Schlosses nach Hinweisen.

    Antworten
  • Am 25. Januar 2012 um 00:18 meinte flyroben wortgewandt:

    Normalerweise müsste Lady Victoria ja wissen wie Bates mit Vornamen heißt…..immerhin arbeitet er schon seit Jahrzehnten für sie.

    Antworten