Folge 30: Endlich vereint und schon verloren

Der Weg in den Tempel ist frei, wir sind mit unserem Trio des Abenteuerlebens hier hineingegangen, doch sollten die ersten paar Meter in diese alten Gemäuer uns kein Glück bringen. Kaum sind Wilbur, Ivo und Nate zusammen unterwegs, reißt es die Drei schon wieder auseinander, nachdem sich der Boden unter ihnen aufgetan hat und jeder von ihnen nun auf einer anderen Ebene in diesem Laden festhängt. Da es weiter unten bei Wilbur und Nate stockdunkel ist, müssen wir mit Ivo nach einer Möglichkeit für etwas mehr Licht sorgen. Mittels der gebauten Angel und des Eimers schnappen wir uns eine Leuchtqualle, das sollte ausreichen.

Kein schnelles Entkommen

Gut, nun haben wir also weiter unten im Tempel auch Licht und können damit sowohl Wilbur als auch Nate neuen Handlungsspielraum verschaffen. Nate kann zwar im unteren Bereich durch die Gegend laufen und sich die weiteren Mechanismen hier anschauen, doch viel machen kann er auch nicht. Bei Wilbur sieht es noch schlechter aus, er hängt direkt vor einer verschlossenen Tür, die über eine Reihe von Symbolen geöffnet werden soll. Die passenden Einstellmöglichkeiten dafür gibt es oben bei Ivo, so dass wir anhand der vagen Beschreibungen hier die richtigen Symbole finden müssen. Aber irgendwie klappt das nicht so recht!


Neue Let's Play Folgen

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 59: Unnachahmbare Lache!

Link kann ruhig mal wieder die große Fee als Waffe nehmen. Doch ich frage mich immer noch warum die so lacht wie Goofy in weiblich.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 58: Wen interessieren den Feenjäger?!

Große Misisonen werden immer leichter. Zumal, sollten Feen benötigt werden, reicht es immer aus einfach die Festung mit der Barriere zu stürmen.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 57: Auf Epona ist Verlass!

Nachdem Toon-Link sich ein neues Outfit geholt hat, wird es Zeit euch Links letzte Waffe vorzuführen. Das Pferd Epona ist stark, schnell und macht Spaß!0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Book Of Unwritten Tales wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Rahmschnitzel.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Book Of Unwritten Tales

Mit dem Feed für Book Of Unwritten Tales keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Rahmschnitzel immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays