Folge 30: Endlich vereint und schon verloren

Der Weg in den Tempel ist frei, wir sind mit unserem Trio des Abenteuerlebens hier hineingegangen, doch sollten die ersten paar Meter in diese alten Gemäuer uns kein Glück bringen. Kaum sind Wilbur, Ivo und Nate zusammen unterwegs, reißt es die Drei schon wieder auseinander, nachdem sich der Boden unter ihnen aufgetan hat und jeder von ihnen nun auf einer anderen Ebene in diesem Laden festhängt. Da es weiter unten bei Wilbur und Nate stockdunkel ist, müssen wir mit Ivo nach einer Möglichkeit für etwas mehr Licht sorgen. Mittels der gebauten Angel und des Eimers schnappen wir uns eine Leuchtqualle, das sollte ausreichen.

Kein schnelles Entkommen

Gut, nun haben wir also weiter unten im Tempel auch Licht und können damit sowohl Wilbur als auch Nate neuen Handlungsspielraum verschaffen. Nate kann zwar im unteren Bereich durch die Gegend laufen und sich die weiteren Mechanismen hier anschauen, doch viel machen kann er auch nicht. Bei Wilbur sieht es noch schlechter aus, er hängt direkt vor einer verschlossenen Tür, die über eine Reihe von Symbolen geöffnet werden soll. Die passenden Einstellmöglichkeiten dafür gibt es oben bei Ivo, so dass wir anhand der vagen Beschreibungen hier die richtigen Symbole finden müssen. Aber irgendwie klappt das nicht so recht!


Neue Let's Play Folgen

The Evil Within Tobinator612
Dark Souls 2 Hijuga

Let's Fail Dark Souls 2

Folge 76: Gibts hier denn keinen Lift?

Bei Dark Souls 2 erreichen wir den großen Tempel und machen Bekanntschaft mit einem der dortigen Ritter. Der ist ziemlich flink, aber gegen unsere Zauber kann er nichts machen.2

Sims 4 Tobinator612

Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Book Of Unwritten Tales wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Rahmschnitzel.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Book Of Unwritten Tales

Mit dem Feed für Book Of Unwritten Tales keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Rahmschnitzel immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

1

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 23. Juni 2013 um 22:33 äußerte Elfwyn dies:

    Vielen Dank, daß Du dieses klasse Adventure vorspielst. Trotz der einen oder anderen Schwierigkeiten schaue ich immer wieder gerne zu.
    Ich bin auch oft ein wenig verpeilt :-) und kann ganz gut nachvollziehen was Du durchgemacht hast. Falls Du – wie Gronkh – Deine Aufnahmesessions nach Mitternacht hälst, sogar noch mehr ;-)

    In jedem Falle solltest Du frisch ausgeschlafen und mit einem wachen Geist leicht auf die Lösung kommen / oder gekommen sein, falls die nächste Aufnahme schon im Kasten ist.

    Viel Spaß (Dir und Uns) mit den nächsten Folgen.

    Gruß

    Elf

    Antworten