Folge 22: Schutz der Präsidentin

Wir schreiben das Jahr 2025. Fiesling Menendez hat den Virus auf die Verteidigungssysteme der USA gespielt und beginnt damit, die Großmächte auseinanderzunehmen. Es liegt nun an uns, die totale Zerstörung zu verhindern. Doch wir haben ein ganz anderes Problem. Präsidentin Bosworth muss evakuiert werden. Das Ziel ist Los Angeles, doch auch die Stadt der Schönen und Reichen liegt in Schutt und Asche. Wir leisten nach einer heftigen Explosion zunächst noch Unterstützungsfeuer von der Brücke aus, während Harper die politisch wichtigste Dame der USA zum Panzerfahrzeug geleitet. Doch die Brücke droht einzustürzen und wir müssen verschwinden.

Endlich haben wir das gepanzerte Fahrzeug erreicht, doch ein Truck rammt uns von der Straße. Es war ein roter Truck – vielleicht Menendez? Wer weiß. Wir müssen den Prom Night Bunker erreichen. Er ist am schnellsten von hier aus zu erreichen und supersicher, heißt es.

Die Absturzstelle

Wir schnappen uns einen RPG-Werfer und räumen die feindlichen CLAW-Einheiten aus dem Weg. Gleich zwei an der Zahl setzt uns Menendez vor die Nase – kein Problem für unseren alten Haudegen David Mason. Plötzlich müssen wir dabei zusehen, wie Pilotin Anderson von einer Rakete erwischt wird. Sie stürzt ab, scheint aber noch am Leben zu sein. Wir untersuchen die Absturzstelle. Während Harper mit Anderson ins Krankenlager fährt, sollen wir den Konvoi mit der Präsidentin schützen.

Ab in den FA-38!

Dafür steht uns ein FA-38-Jet zur Verfügung. In Selbigen schwingen wir uns und die Party kann beginnen. Wir räumen die gesamten Drohnen aus dem Weg, die Menendez mit seinem Hackerangriff gegen uns ausgespielt hat. Nach kurzzeitiger Flucht aus dem Kampfgebiet und einem erneuten Versuch können wir die Mission abschließen. Mason zieht den Nothebel und wird per Schleudersitz aus dem Jet katapultiert.


Neue Let's Play Folgen

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 59: Unnachahmbare Lache!

Link kann ruhig mal wieder die große Fee als Waffe nehmen. Doch ich frage mich immer noch warum die so lacht wie Goofy in weiblich.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 58: Wen interessieren den Feenjäger?!

Große Misisonen werden immer leichter. Zumal, sollten Feen benötigt werden, reicht es immer aus einfach die Festung mit der Barriere zu stürmen.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 57: Auf Epona ist Verlass!

Nachdem Toon-Link sich ein neues Outfit geholt hat, wird es Zeit euch Links letzte Waffe vorzuführen. Das Pferd Epona ist stark, schnell und macht Spaß!0


Interessantes