Folge 41: Kampfdelfine Aktiviert!

Mit dem Kutter pesen wir gleich mal weiter nach Isla Obacht, wo wir unsere neuen Errungenschaften gleich mal ausprobieren werden. Das von Rufus von liebevoll als Jacuzzi bezeichnete Planschbecken stellen wir gleich mal aufs eiserne Plateau. Dann kombinieren wir den Regenschirm samt Duftbäumchen mit der lieben Goal, die sich daraufhin ins Ölwasser stellt. Jetzt können wir den Mast erklimmen und das Funkgerät dort anbri… Wuuhaa, verdammt. Rufus wurde gegrillt. Es ist, wenn auch im negativen Sinne, Glück, vom Blitz erschlagen zu werden. Vielleicht sollten wir Goal den kleeblättrigen Lottoschein in die Hand drücken – Glück und so.

Qualvolle Rutschpartie

Und siehe da: Es hat funktioniert. Die gute Goal wird gegrillt – macht ihr natürlich gar nichts, wegen super-happy Gemüt – und wir können den Funksender anbringen. Dadurch werden wir vom Kutter aus das Tauchboot aufspüren können. Doch was passiert jetzt? Vielleicht nochmal zurück zu den Rebellen? Die Delfine klar machen? Versuchen wir. Oben auf der Überführung klatschen wir die Handvoll Bananen hin und hatten die Hoffnung, dass der Typ drüber läuft. Tut er aber nicht. Vielleicht die gerade Banane? Auch nicht. Hmm. Dann macht’s Rufus einfach selbst. In schnuckeliger Stummfilm-Manier kracht er ins Loch, von dort auf breitbeinig aufs Rohr und dann ab in die Kartons. Auch wenn es nicht der Typ da oben war, sondern Rufus, der zu Boden geklatscht ist: die Delfine hatten ihren Spaß!

Dient dem Volk, Kameraden!

Es ist soweit. Wir öffnen die Schleuse des Beckens und entlassen die Meeressäuger in die Freiheit, uns zu dienen. Rufus schmeißt ihnen die Ausrüstung ins Wasser, woraufhin sich die Delfine in Schale schmeißen. Mit den Torpedos auf dem Rücken schwimmen sie in die weiten Weltmeere – und wir samt Mannschaft hinterher. Das wird ein Kampf, ein riesiger, epischer Kampf. Oh yeaaah!


Neue Let's Play Folgen

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 59: Unnachahmbare Lache!

Link kann ruhig mal wieder die große Fee als Waffe nehmen. Doch ich frage mich immer noch warum die so lacht wie Goofy in weiblich.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 58: Wen interessieren den Feenjäger?!

Große Misisonen werden immer leichter. Zumal, sollten Feen benötigt werden, reicht es immer aus einfach die Festung mit der Barriere zu stürmen.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 57: Auf Epona ist Verlass!

Nachdem Toon-Link sich ein neues Outfit geholt hat, wird es Zeit euch Links letzte Waffe vorzuführen. Das Pferd Epona ist stark, schnell und macht Spaß!0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Deponia 2: Chaos auf Deponia wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Deponia 2: Chaos auf Deponia

Mit dem Feed für Deponia 2: Chaos auf Deponia keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte