Folge 44: Schlägerei für den Weltfrieden

Das Teleport-Rätsel lassen wir hinter uns. Wir sind in der Zentrale des Sprengturms angekommen. Im Flur über Rufus unterhalten sich Goal, Argus und Cletus gerade über den Ablaufplan der Sprengung. Argus will lieber jetzt als gleich verschwinden. Und Cletus hat seine Tasche vergessen. Während Goal die scheinbar letzten Minuten von Deponia genießt, marschieren wir geradewegs hinter Cletus her. Der tippt wie ein Wilder auf den Tasten des Kontrollraums rum. Was macht der da? Will er etwa die Bombe zünden? Das wäre mies.

Datasetten-Reboot

Wir schnappen uns die Tasche von Cletus. Die steht auf einer Überführung herum. Und auch Madame Militär ist am Start. Wir schnappen uns die Datasette von Donna-Goal und stopfen sie ins Laufwerk der elitären Goal. Sie kommt zum Bewusstsein, könnte aber durchaus kotzen. Wer will geistig schon in der Haut von Donna-Goal stecken? Richtig, niemand. Nachdem wir die beiden Ladys alleine gelassen haben, kümmern wir uns um Cletus. Wir müssen erfahren, was er im Schilde führt.

Fight for Freedom

Doch als wir zurück zur Zentrale marschieren, ist er weg. Einfach weg, als wenn er nie da gewesen wäre. Wir betreten den Raum und lassen Professor Doktor Doktor Rufus himself am Pult herumfummeln. Vielleicht keine gute Idee, denn er aktiviert damit den Bombencountdown, den Cletus vorher unterbrochen hat. Dumm nur, dass wir bereits den Schaltknüppel zerstört haben. Cletus öffnet die Tür, mit der er uns vorher noch einsperren wollte. Es entbrennt eine heiße Prügelorgie. Donna-Krawall-Goal vs. Lady-Goal und Rufus gegen Cletus. Per Schaltung können wir die Prügelei oben beeinflussen, doch dann verändert sich die Positionierung von Cletus und Rufus. Verdammt, was sollen wir nur tun? Aaaaaah! Cletus feuert Rufus beinahe den Abgrund hinunter. Doch Goal kommt hinzu und…


Neue Let's Play Folgen

Dark Souls 2 Hijuga

Let's Fail Dark Souls 2

Folge 35: Überall Lava!

Heute gehen wir bei Dark Souls 2 den Schmelzer-Dämon an. Zumindest versuchen wir es, denn der Jungs hats mal ordentlich drauf. Das merken wir aber erst dann, wenn wir es mal zu ihm hinschaffen, denn der Weg zum Bossraum ist sehr beschwerlich.0

The Walking Dead 2 Sarazar

Let's Adventure The Walking Dead 2

Folge 25: Ein schrecklicher Verlust

Die gestrige Ruhe und Sympathie ist schnell vorbei. Der Hunger, die Kälte des Wetters und der Gemüter nehmen die Gruppe wieder in Beschlag. Die Sorge um das Baby ist groß, der Marsch noch weit.0

The Forest Gronkh

Interessantes



Kommentare

51

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 19. November 2012 um 22:15 wusste Kerstin;57 unglaublich fröhlich:

    Das sich Cletus und Rufus in ihren Wortspielchen so ähnlich sind ist schon beängstigend .
    Mich wundert es nur dass die beiden es nicht selber seltsam finden .
    Mittlerweile ist das Spiel so verzwickt , da ist eine Datasette bei Donna und die anderen beiden bei Goal , wo ist denn nun Donnas vorheriges Bewusstsein ?
    Wurde das überspielt ?
    Wenn Goal alle drei zurück bekommt steht Donna dann nichts mehr zur Verfügung ?

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 22:08 begehrte Teddyfangirl clever:

    so, und jetzt das ganze nochmal im Schnabeltier-Kostüm bitte!

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 21:50 sprach Juergen heiter:

    Oh gott! was wird donna tun? knick knack? ^^

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 21:43 umschrieb WeLLe fröhlich:

    CUt………… ASSHOLE!!!!!!!!!
    ……MIST!

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 21:05 schilderte TheHamburgerJung1887 fröhlich:

    Uhhh der Cut war super gemein :D Aber super Prügelei, fehlte wirklich nur noch der Schlamm Bikinis also bei den Frauen da oben und dann die perfekte Bitch Slap Prügelei ever in einem Adventure Game ^^

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 20:55 erwähnte Kronus routiniert dreist:

    Oh, jetzt versteh ich das Wortspiel XD
    Schlägerei für den Weltfrieden=Bitchfight nicht schlecht!

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 20:53 behauptete Manuel betont dreist:

    Oh oh ich befürchte langsam geht es wirklich auf´s Ende zu…nur kommt es mir so vor als wäre der zweite deutlich kürzer geworden…aber trotzdem ein richtig geiles game ;)

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 20:42 umschrieb Chonas [jaiwi] freudigst:

    Uff, ein Cliffhanger, während die Spannung unerträglich auf das Geschehen drückt, dein bisher gemeinster aber auch unschlagbarster Cliffhanger. Wie soll denn nur die Zeit zur nächsten Folge überbrückt werden? Dem bisherigen Gesprächsverlauf zu Folge, stehen die Chancen nicht schlecht, dass in diesem Dialog Rufus’ Herkunft gelüftet wird. Im bisherigen Verlauf waren einige Analogien zum Gespräch zwischen Luke Skywalker und Darth Vader in Star Wars Episode V zu erkennen. Dieser Theorie zu Folge, müsste Cletus Rufus in zynischen und verachtenden Worten vor Augen führen, welch armseliges Dasein er auf Deponia verrichtet, und wie unerreichbar Elysium für den armen Rufus ist. Rufus würde sich in einer selbstmörderischen Aktion todesmutig vom Sprengturm werfen um Deponia zu retten und um Goal endgültig für sich zu gewinnen. Und dies wäre leider der am besten geeignete Zeitpunkt, um den zweiten Teil dieser furiosen Trilogie zu beenden. Hoffen wir, dass dem nicht so ist.

    Freundliche Grüße und viel Erfolg beim Bezwingen des undankbaren Cletus!

    Antworten
    • Am 19. November 2012 um 20:54 antwortete Kronus versiert:

      interessante Theorie.
      Demnach müssten Rufus und Cletus zwillingsbrüder sein und Rufus wurde auf Deponia ausgesezt. spannend!

      Antworten
      • Am 19. November 2012 um 21:59 entgegnete theG versiert:

        Rufus Vater kann Cletus ja schlecht sein :D
        und na ja, zwischen “auf Deponia ausgesetzt” und “auf einem unbewohnbaren Planeten zum Tode verurteilt” ist immer noch ein himmelweiter Unterschied, da die Elysianer ja von der Existenz der Deponianer nichts wissen (sollten) …

        Aber spannend ist es, da gebe ich dir recht :D

        Antworten
    • Am 19. November 2012 um 21:57 entgegnete theG wagemutig:

      Also iwie muss er ja vom Sprengturm runter, und Rufus wäre nicht Rufus, wäre das wieder selbstmörderisch :D

      Aber ich hab auch meine Zweifel, ob Cletus Rufus Herkunft selbst kennt, da es einfach unheimlich viele Lacher einbringen würde, wenn sie es beide erst im dritten Teil erfahren und sich dann aus irgendwelchen Gründen zusammenschliessen müssten.

      Antworten
  • Am 19. November 2012 um 20:31 begehrte KimNina272 fröhlich:

    Echt ein fieeeeser Schnitt…

    Da es ja aufs Ende zu geht, du könntest dannach vielleicht “The Whispered World” spielen,
    es haben ja ein paar schon vorgeschlagen haben, aber trotzdem! :-)

    MfG, KimNina272

    P.S. : Bsssssss… ;)

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 19:43 verbalisierte Kronus zum Thema:

    Superlustige Folge und netter Cliffhanger ;)
    Finde ich gut, dass du immer mit allen über deine Probleme Redest statt Gewalt anzuwenden.

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 19:32 begehrte SaBa6589 aufgeregt:

    Man, was für ein fieser Schnitt!
    Schade, das sieht verdächtig danach aus, dass Deponia bald zu Ende ist (seufz).
    Falls Du noch nicht genug hast von Deadalic, kann ich dir “The wispered World” nur ans Herz legen. Ich bin mir sicher Sadwick wird dir auch gefallen.
    Ich weiß, dass Du schon einmal mit dem Gedanken gespielt hast, es zu Let´s Playen (Plakat in Ednas Zimmer). Würde mich und auch viele andere freuen.

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 18:37 wusste Svype scharfsinnig:

    S P A N N E N D ! ! ! ELF

    Ach wie schön es doch ist, auch mal sehen zu drüfen, wie Cletus die Fresse poliert wird :)

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 18:28 meinte Shishamaru höchst belesen:

    ARGGHHHH !!!!

    Gronkh du und deine Cliffhänger immer xD

    Aber extrem geiles Spiel, da freut man sich direkt auf die nächste Folge^^

    Antworten