Folge 23: Das bombastische Finale

Tief unten im Ceph-Wurmloch liegt der Kern des Problems. Tausende Ceph-Einheiten sind bereits auf der Erde, einige von ihnen konnten wir beseitigen. Es strömen immer mehr auf diesen Planeten…

Das Wurmloch

Wir betreten den nächsten Mindcarrier. Wieder einmal hat Prophet Visionen der Vergangenheit. Ihm schwirren wilde Dinge durch den Kopf, immer wieder ist Rasch zu sehen. Wir bekommen als Auftrag das Wurmloch endgültig zu schließen. Das ist notwendig, damit nicht noch mehr Cephs durch den Strahl donnern und die Erde bedrohen. Schon jetzt mussten wir herbe Verluste hinnehmen. Ganz New York ist beispielsweise in Schutt und Asche. Wir wissen nicht, welche Teile der Erde noch betroffen sind.

Der Kampf gegen den Alpha Ceph

Plötzlich bebt die Erde und vor uns bewegt sich eine gigantische Maschine. ES IST DER ALPHA-CEPH! ENDLICH! Endlich stehen wir ihm gegenüber, schauen ihm genau in die maschinellen Augen. Wir ballern auf seine Schwachstellen, nutzen dabei die Alien-Technologie, welche die Ceph gleich mit auf die Erde gebracht hat. Ständiges Waffenwechseln klappt ganz gut in den Schusspausen, die uns der Alpha-Ceph gibt. Dann hören wir plötzlich ein Funksignal. Es ist Psycho, er ist bereits auf dem Weg. Mithilfe der Reaper-Kanone lassen sich sogar die Fußsoldaten eliminieren, die der Alpha-Ceph auf uns hetzt.

Der letzte Schuss

Psycho kommt angerauscht, wird jedoch getroffen und stürzt ab. Heilige Scheiße. Prophet packt seinen Bogen aus, zielt und trifft den Vater aller Aliens genau zwischen die Augen. Es war ein perfekter Schuss. Die Aliens sind zwar in Massen auf der Erde, doch ihr Anführer ist Geschichte. Psycho konnten wir leider nicht aus seinem Flugzeug befreien. Vielleicht hat er überlebt. Prophet hingegen wird in den Sog des Strahls gezogen.

Wir finden uns im Weltall wieder. Dort begeben wir uns zum Archangel wieder. Mit einem hellen Schuss zerstören wir die Aliens, die unsere Welt belagern. Das fette Mutterschiff wird langsam gebrutzelt. Krasse Szenen, geile Szenerie: das Ende von Crysis 3!

Abspann und Credits

Und damit geht ein grandioses, gar bombastisches Spiel aus dem Hause Crytek und EA zu Ende. Im Abspann sehen wir Prophet, der nun wieder unter dem Namen Laurence Barnes die Welt besiedelt. Er hat überlebt, kann mit seinem “neuen” Nanosuit wie ein menschlicher Körper aussehen. Die Welt ist teilweise gerettet, doch ob die Ceph wirklich für alle Ewigkeit ausgeschaltet sind? Psycho jedenfalls lebt ebenfalls und er hat für die letzten, verbliebenen CELLs noch eine nette Überraschung. Ein Dank wie immer für alle treuen Zuschauer und vielleicht sprechen wir uns irgendwann bei Crysis 4!


Neue Let's Play Folgen

Until Dawn Gronkh

Let's Horror Until Dawn

Folge 3: Erste Schreie

[...]0

Batman: Arkham Knight Gronkh
Dragon Age: Inquisition AmrasLP

Let's Play Dragon Age: Inquisition

Folge 280: Die ersten Scherben

Wie am Ende der letzten Folge bereits erwähnt, gehen wir zum Okkular und stellen fest, dass die Scherben auf dem Schnee ganz schön schlecht zu sehen sind.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Crysis 3 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Sarazar.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Crysis 3

Mit dem Feed für Crysis 3 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Sarazar immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte