Folge 11: Horror im Hotel

Wir drehen uns um und tatsächlich, Amy steht auf dem Gang und will ein Spiel spielen. Sie schleicht sich an und immer, wenn wir ihre Schritte auf dem Boden hören, müssen wir uns umdrehen. Wir machen das Ganze ein paar Mal und Amy kommt immer näher. Doch dann ist sie plötzlich verschwunden und wir hören nur noch ihre Schritte in der Ferne. Naja, das Spiel war jetzt nicht so der Bringer. Da ist Topfschlagen ja noch spannender. Danach erhalten wir eine merkwürdige runde Scheibe mit einigen Symbolen drauf. Ist wahrscheinlich sowas die der Preis für den Gewinner.

Der Weg ist versperrt

Als wir uns der Rezeption nähern trudelt die nächste SMS ein und jetzt fragt sich auch der liebe Inspektor, wer eigentlich die ganzen Nachrichten verschickt. Jetzt können wir auch ins obere Stockwerk, das noch schlimmer aussieht als das Erdgeschoss. Überall Graffiti und Spritzen in den Wänden. WTF? Die Türen sind abgeschlossen, aber wir können durch die Schlüssellöcher in die dunklen Zimmer gucken. In einem steht ein flackernder Fernseher, im anderen stecken blutige Scheren überall im Boden. Im zweiten Stock ist der Flug zu den Zimmern mal wieder mit einer Kette versperrt. Und als würde ein Schloss nicht reichen, sind natürlich direkt drei Schlösser an der Kette. Als wir ein weiteres Stockwerk nach oben gehen wollen sehen wir mal wieder einen kurzen Flashback des Inspektors.

“Nein, nein….das mach ich nicht!”

Wieder im Erdgeschoss probieren wir unser Glück noch mal mit dem Tresor, doch ohne Erfolg. Als wir nach draußen gehen wollen erhalten wir direkt wieder zwei neue Nachrichten. Wir sollen ins Zimmer 1a kommen. Na dann, nichts wie hin. Die Zimmertür ist jetzt geöffnet und der Fernseher flackt immer noch vor sich hin. Als wir uns die dunkle Ecke ansehen taucht plötzlich aus dem Nichts eine Hand auf. Der Raum wird immer unheimlicher. Das flackernde Licht, teilweise sogar komplette Dunkelheit. Wir schauen uns den Fernseher näher an und eine merkwürdige Kreatur taucht auf. Dann der nächste Flashback. Danach gibts nur eins: Raus hier! Aber was jetzt? Wir müssen wohl oder übel noch mal in den Raum. Aber erstmal: Aufnahmepause!


Neue Let's Play Folgen

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 6: [Nocturne Rebirth #06] Small Fries

Reviel ist nicht der einzige Vampir, doch durchaus der Einzige mit Klasse. Und ich werde das Gefühl nicht los, dass hier ein gewisser Alucard als Inspiration gedient haben könnte. Immerhin besser als ein Edward.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 5: [Nocturne Rebirth #05] KHAOS: Beschwörer der Stühle

Untote sind nicht gleich Untote, wie dieser Abschnitts-Boss zeigt. "Schnell" besiegt, kommen wir ins Gespräch mit Khaos, dessen Charakter nicht ganz dem versprochenen Namen nahe kommt.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 4: [Nocturne Rebirth #04] Reviel kann einfach alles \°3°/

Khaos Gebiet ist erreicht und so lernen wir in dieser illusorischen Welt das Kampfsystem besser kennen. Das Beschwören von Familiars und mehr. Und Luna kann nach wie vor nichts, im Gegensatz zu Reviel.0

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Dark Fall: Lost Souls wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von TRASHTAZMANI.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Dark Fall: Lost Souls

Mit dem Feed für Dark Fall: Lost Souls keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von TRASHTAZMANI immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte