Folge 16: Ein neuer Gast

Wir finden mal wieder ein Schulheft von Amy und müssen ein Bild zusammensetzen. Währenddessen, kann man ja einfach mal das neuderdings sehr beliebte Thema “Facecam” ansprechen, die es übrigens auch in weiteren Let’s Plays nicht geben wird. Außer es geschieht ein plötzlicher Sinneswandel, was allerdings sehr unwahrscheinlich ist. Mit den Dosen können wir nach wie vor immer noch nichts machen und auch der Fernseher lässt sich nicht bedienen. Dafür finden wir allerdings IM Wandgemälde das nächste grüne Auge.

Die letzten Augen

Die nächste SMS trudelt ein und weist auf das Bahnhofsgebäude hin. Also nichts wie hin. Neben einer der Checkliste liegt jetzt nun auch das zweite blaue Auge und das letzte ist vermutlich irgendwo im Restaurant zu finden. Dort gibt es mal wieder einen kleiner Schocker, denn plötzlich steht eine Gestalt im Raum. Danach finden wir tatsächlich neben dem Radio das letzte Auge. Und mal wieder eine SMS, aus der wir erfahren, dass nun ein neuer Gast im Hotel ist. Ein Blick ins Gästebuch und schon wissen wir, dass es sich dabei um eine recht merkwürdige und auch aggressive Dame namens Gloria Grable handelt. Den passenden Zimmerschlüssel finden wir auch direkt und gehen zurück zum Flur.

Gloria Grable

Die Dame wohnte also in dem Zimmer mit dem Symbol auf der Tür. Wir benutzen den Schlüssel, das Symbol verschwindet und wir können den Raum betreten. Plötzlich befinden wir uns anscheinend in der Vergangenheit, denn das Zimmer sieht weder verlassen, noch modrig aus. Wir spielen also die gute Gloria, deren Synchronstimme übrigens nicht viel besser ist als die, die wir bisher gehört haben. Wir sehen uns im Raum genauer um und entdecken einen Koffer mit Geld, oder Wertpapieren, den Gloria anscheinend verstecken muss. Kurz drauf befinden wir uns wieder in der Gegenwart. Der Raum ist verrottet und auch die ekelhaften Geräusche sind wieder da.

 


Neue Let's Play Folgen

Dark Souls 2 Hijuga

Let's Fail Dark Souls 2

Folge 17: Jäger der Verlorenen Festung!

Die Ruinenwächter sind erledigt und wir schauen uns erstmal im Bossraum hier. Hier gibt es nämlich einige scheinheilige Wände. Neben gutem Loot finden wir auch einen seltsamen Gegner, der direkt mal explodiert und mir damit viel Schaden macht.1

The Forest Gronkh
XCOM: Enemy Unknown AmrasLP

Let's Play XCOM: Enemy Unknown

Folge 51: ENDLICH!

Wir sind zurück in der Basis und kümmern uns Beförderungen und um Dinge, die sonst noch anstehen.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Dark Fall: Lost Souls wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von TRASHTAZMANI.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Dark Fall: Lost Souls

Mit dem Feed für Dark Fall: Lost Souls keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von TRASHTAZMANI immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays



Kommentare

3

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 15. März 2013 um 20:52 verlautbarte Moonlight scharfsinnig:

    Die liebe Frau scheint wohl Raucherin gewesen zu sein
    Jedenfalls stand da ein Aschenbecher neben ihrem Bett in dem Kippen waren ;)

    Und ja die Stimme von dem Detektiv ist wirklich wunderbar ich könnt mich jedes mal so tot lachen wenn er spricht ^^

    LG Moonlight

    Antworten
  • Am 26. Januar 2013 um 20:43 verbalisierte Wera begeistert:

    Trashtazmani mach doch mal wieder mit Gronkh ein Minecraft Spezial ihr zwei seit so süß zusammen **_**

    Antworten
  • Am 26. Januar 2013 um 17:27 wusste Cry Posthuman zum Thema:

    Diese kuriose Stimme klingt echt wie Golum… :D “hier… mein Schatz!”

    Antworten