Folge 48: Rätselei mit P&J

Das Psychamneron wartet auf uns! Den Begrüßungskampf haben wir überstanden und nun gilt es, den Weg durch das Psychameron zu finden. Das Ganze schaffen wir natürlich nur, wenn den Phariseher und den Judikator entsprechend klug einsetzen.

Der Todesgriff hilft

Eine der ersten Türen, die wir in dieser Folge sehen, benötigt auch schon gleich einen Skelettschlüssel, damit sie sich für uns öffnet. Also folgt gleich ein Einsatz unserer beiden Begleiter, die wir leider ein weiteres Mal aktivieren müssen. Zunächst sichern wir uns den Inhalt einer Truhe, indem wir uns mit dem Todesgriff an den zuvor platzierten Pharisehe ranziehen. Jetzt platzieren wir den Judikator eine Etage weiter unten, sodass sich eine Tür öffnet und ziehen uns nun an diesen heran. Damit kommen wir in den nächsten Teil des Dungeons.

Der Skelettschlüssel

Im nächsten Raum müssen wir etwas rätseln. Wir müssen nämlich drei Schalter in der richtigen Reihenfolge betätigen. Gelingt uns dies nicht, müssen wir einen kleinen Kampf überstehen und dürfen die Schalter dann ein weiteres Mal betätigen. Glücklicherweise müssen wir nur einen Kampf bestreiten und lösen das Rätsel beim zweiten Versuch souverän. Das bringt uns den Skelettschlüssel ein und wir können zurück zur entsprechenden Tür.

Eklige Riesenspinne

Hinter dieser Tür begegnen wir zum ersten Mal einer riesigen Spinne, die sich aber gleich wieder verdrückt. Das verheißt dann wohl nichts Gutes für das, was da noch kommen mag. Mit Hilfe unserer beiden toten Begleiter müssen wir nun ein weiteres Rätsel meistern, das gar nicht mal so einfach ist., Aber letztlich erreichen wir die entsprechende Tür, die wir erreichen sollen und können beim nächsten Mal im Psychameron weiter machen.

Viel Spaß.


Neue Let's Play Folgen

Thief Gronkh
TES V: Skyrim AmrasLP

Let's RolePlay TES V: Skyrim

Folge 522: Das Falmergemetzel beginnt

Die Banditen sind ausgeschaltet und wir können endlich Irkngthand erforschen und nach Mercer suchen. Auf Gegner treffen wir hier nur sporadisch, denn offenbar hat Mercer bereits den Großteil beseitigt.0

Tomb Raider 3 Rahmschnitzel

Let's Play Tomb Raider 3

Folge 53: Der Bohrer und sein Opfer

Man sollte es nicht meinen, aber U-Bahnen entstehen nicht einfach aus dem Nichts. Was für Gerätschaften dafür alles notwendig sind, das erfahren wir bei unserer Reise durch London ziemlich genau, denn wir gelangen an einen langen Schacht, der [...]0


Interessantes



Kommentare

2

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 17. November 2012 um 22:51 verlautbarte Trümmerphantom voller Liebe:

    6:20 … Wenn der Pharisähger. der Judikator, die drei (oder vier?) Ghule und Tod auf einmal einen einzelnen Gegner angreifen, kann es schwer werden, alles auseinander zu halten… Ich sehe nur Schnätzelei und Zahlen… ^^
    9:22 Hat Krieg gerade die Spinnenkönigin erschlagen?

    Was auch immer diese Spinne war, wir werden es erfahren… ^^

    Antworten
  • Am 17. November 2012 um 18:30 erwähnte Cry Posthuman fröhlich:

    Jetzt ist es offiziell: Ich hab das Spiel geglicht! :)
    Wenn man sich das Bild bei 3:50 anschaut, bin ich von oberhalb der Türe auf die Felsen rechts der Türe runtergesprungen, dann auf den Vorsprung vor der Türe und hab dann einen der beiden Geister auf die Platte geschickt. Bin erst später zu der Truhe hinter uns gekommen. ;)

    Antworten