Alle Folgen von Das Schwarze Auge: Memoria

Let's Play Das Schwarze Auge: Memoria

Folge 1: Das Abenteuer beginnt

Endlich ist der Nachfolger von Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten erhältlich! Memoria heißt die Fortsetzung, bei der wir auf altbekannte Charaktere wie Geron treffen, aber auch eine neue Geschichte, die der Prinzessin Sadja, erleben dürfen.8

Let's Play Das Schwarze Auge: Memoria

Folge 2: Der Weg in die Grabkammer

In der Haupthalle steht ein weiterer Wächter und außerdem ein großer Steinkoloss. Wir gehen weiter zum Kampfplatz und entdecken dort die Leiche des Leibwächters Harun.5

Let's Play Das Schwarze Auge: Memoria

Folge 3: Ein sympathischer Stab

In der Grabkammer ist es stockdunkel und riecht nach Gas. Alrik stellt sich mit der Fakel vor der Tür, sodass wenigstens ein bisschen Licht hineinfällt.2

Let's Play Das Schwarze Auge: Memoria

Folge 4: Hilfe der Wächter

Mit Hilfe des Stabs schaffen wir wieder Dunkelheit in der Kammer, sodass wir den Lichtspalt sehen. Wir vergrößern ihn mit dem Dolch und können dann auf den Kampfplatz schauen.5

Let's Play Das Schwarze Auge: Memoria

Folge 5: Eine Salbe für Nuri

Wir sind wieder bei Fahi im Zelt, der uns nun das besagte Rätsel stellt. Dabei handelt es sich um die Inschrift über der Grabkammer. Geron hat nun drei Tage Zeit das Rätsel zu lösen.8

Let's Play Das Schwarze Auge: Memoria

Folge 6: Magister Bodiak und Bryda

Auf der Lichtung steht immer noch das Zelt von Fahi, aber davor befinden sich einige Steinsäulen, die wir bereits aus der Erinnerung mit Sadja kennen. Außerdem ist der Zeltplatz eingezäunt und zwei Personen treiben sich hier herum.2

Let's Play Das Schwarze Auge: Memoria

Folge 8: Akademie der Magier

Wir gehen wieder zurück in die Schankstube und fragen Hilda nach ein bisschen Wein. Das Fass gehört allerdings Graf Zornbold, deshalb kann sie uns nichts davon geben. Hilda fertigt uns aber eine Skizze des Angreifers an.1

Let's Play Das Schwarze Auge: Memoria

Folge 10: Im tiefen, tiefen Wald

Rachwan ist ja nicht unbedingt ein freundlicher Geselle, also muss Sadja sich selbst etwas zu essen besorgen. Wie gut, dass direkt in der Nähe ein Kaninchenbau ist.2

Let's Play Das Schwarze Auge: Memoria

Folge 11: Der Visionen-Zauber

Am Wasserfall treffen wir wieder auf Rachwan, der jetzt jedoch kopfüber an einem Seil baumelt. Er hat sich mit zwei Amazonen angelegt und eine davon schwer verwundet. Sadja stellt sich vor, denn irgendwie müssen wir Rachwan befreien.1

Let's Play Das Schwarze Auge: Memoria

Folge 12: Staubiger Eulrich

Geron erwacht auf der Lichtung und plötzlich ist Fahi wieder bei ihm. Wir erzählen ihm von dem Traum mit Sadja und er warnt Geron und rät ihm alles so schnell wie möglich wieder zu vergessen.6

Let's Play Das Schwarze Auge: Memoria

Folge 13: Schnee und Eis und Stein

Vor dem Haus treffen wir wieder auf den Schatten, der uns schon bei der Sache mit dem Rubin geholfen hat. Auch diesmal nehmen wir seine Dienste wieder in Anspruch und geben ihm den flüssigen Honig in der Form, den er im Nu verhärtet.0

Let's Play Das Schwarze Auge: Memoria

Folge 14: Das Tor nach Drakonia

Geron erwacht in der Bibliothek und hört plötzlich eine Stimme aus dem Nebenzimmer. Der Dämon ist auf dem Dachboden und stellt Geron ein Rätsel, denn das Tor nach Drakonia wird von sechs Elementargeistern bewacht, die Geron nun benennen muss.5

Let's Play Das Schwarze Auge: Memoria

Folge 15: Prinz Kasim

Xerxes erzählt uns, dass sich das Konzil entschlossen hat nicht in den Krieg zu ziehen. Es gibt zwar ein Heer, das befindet sich jedoch auf der fliegenden Festung.3

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play von Das Schwarze Auge: Memoria wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von TRASHTAZMANI.

Praktisch

Mit dem Feed von Das Schwarze Auge: Memoria keine Folge mehr verpassen.