Folge 33: STIIIIIIRB!!!

Die letzte Folge hat Kraft gekostet – vor allem durch das ständige Drücken der F-Taste. Doch wir sind längst nicht am Ende, Gleiches gilt für das riesenfette Kackmistvieh. Ob wirs wohl diesmal schaffen…

F-TASTEN-RAPING!!!11elf

An der Taktik ändert sich relativ wenig: Wir rennen vor, lassen das Vieh auftauchen und versuchen es dann, in die blauen Laserstrahlen zu locken, damit die Harpune zu stechen kann – so weit so gut. Schon der erste Versuch geht in die Hose und wir lassen die Köpfe hängen – was machen wir bloß falsch? Scheinbar nichts, denn die nächste Runde startet unser Triumphzug. Wir schwingen uns an die Konsole, während uns Kollege Sarazar den Rücken freihält. Selbst die Facecam wackelt, als wir die F-Taste förmlich vergewaltigen. Das Teil musste fast durch den Tisch drücken, damit die Mutantensau endlich den Geist aufgibt. Klappt letztendlich, ist aber eigentlich unzumutbar. Aber hey: SIIEEEEEG!

Das Rosetta-Labor

Mit lauterem Gejubel als während der Fußball WM gehts gleich weiter. Mit Eispickel laufen wir die steile Bergwand hinauf. Gesteinsbrocken drohen uns zu erschlagen, doch wir bleiben standfest, können Ellie endlich wieder in die Arme schließen. Jetzt mal ehrlich: Das ist doch die emotionsloseste, langweiligste und sinnloseste Liebesgeschichte ever? Da sind wir sogar ganz dankbar, dass wir nun weiter in Richtung Rosettas Labor ziehen dürfen. Das befindet sich in einer Einrichtung voller Necromorphs – was auch sonst…


Neue Let's Play Folgen

Lords of the Fallen Hijuga

Let's Play Lords of the Fallen

Folge 34: Es geht voran, endlich!

Bei Let's Play Lords of the Fallen finden wir nach der quälenden Suche endlich den Weg, wie wir hier weiterkommen. Es geht also voran. Zuvor müssen wir aber noch ein Rätsel lösen, das ziemlich komisch ist.1

The Forest (Staffel 2) Gronkh
StarCraft Rahmschnitzel

Let's Play StarCraft

Folge 41: Lasst die Blitze sprechen

Es steht wieder eine obligatorische Nur-Einheiten-Mission im Raum, die gespielt werden möchte. Daher geben wir ihr die Ehre und latschen mit einer kleinen Gruppe Einheiten durch weitere Einrichtungen und müssen uns gegen die Zerg wehren.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Dead Space 3 (Gronkh) wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Dead Space 3 (Gronkh)

Mit dem Feed für Dead Space 3 (Gronkh) keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

5
  • Am 22. März 2013 um 23:32 formulierte Kühne clever:

    Warum setzt der Herr Gronkh immer nur einen Sammler ein…was wohl diese komische 2 bzw. 1 unter dem Sammler im Auswahlmenu zu bedeuten haben hmmm, alles sehr verwunderlich und alles andere als Eindeutig.

  • Am 14. März 2013 um 10:53 begehrte the king zum Thema:

    jo gronkh ich wollte dir nur mal sagen das im singleplayer alles einfacher eingestellt ist habe das spiel schon das dritte mal im singleplayer durch und im multiplayer gerade mal ein mal und könntest du mit sarazar mal versuchen das ihr immer ein ganzes kapitel durch zockst bitte (Y)

  • Am 13. März 2013 um 22:35 besprach Sim20 wortgewandt:

    Im Singleplayer kamen nicht dauernd Necromorphs nach (nur am Anfang ein paar). Wahrscheinlich muss man seinen Partner im Koop wirklich perfekt beschützen, denn meine F-Taste musste nicht übermäßig strapaziert werden. Inzwischen habe ich übrigens die Hoffnung aufgegeben, dass ihr im Laufe des LPs die Bots noch richtig einsetzen werdet.
    Trotzdem immer wieder schön euch zuzuschauen :D

  • Am 13. März 2013 um 21:49 meinte das verrate ich dir nicht weil du petzt höchst belesen:

    WARUM KAM DIESE FOLGE SO SPÄT ????

    • Am 13. März 2013 um 21:53 proklamierte Valentin R. daraufhin:

      Die kommen jeden Tag um diese Uhrzeit, Captain Caps Lock