Folge 56: Fisch für Adolf, Fitness für Opa

Schnucki workt sich heute out, die geile Sau. Muss ja ihren formschönen Körper rank und schlank lassen, um weiter als Nachbarschafts-Schnucki durchgehen zu können. Opa haut sich indes ein paar Waffeln durch die Dritten und muss jetzt dringendst mal die Dusche reparieren, weil Space-Dad ja leider so unfähig ist und derzeit auf Crack weiter seine kranke Kunst auf misshandelte Leinwände krakelt.

Der Adolf & die Wissenschaft

Adolf darf sich heute an einem wissenschaftlichen Projekt beteiligen. Na, so ein Glück, denn er soll dafür lediglich einen popeligen Fisch irgendwo aus dem nächstbesten Gulli angeln und dem Institut bringen – dafür gibt es dann bessere Schulnoten. Das ist ja genau das richtige für unseren strebsamen Jungspund. Er schnappt sich gleich seine bionische Angel und fährt zu den Nachbarn an den Teich, wo er sich ein paar Silberfische fangen will.

Faltenwurst

Oppes hat inzwischen die Dusche fertig, aber die war ja auch schon so gut wie durch. Er wird seinen Erfolg aber nicht auf Facebook teilen können, denn Oppes hat ja nicht mal einen PC und würde sich wenn, dann nur auf diversen (katholischen) Knaben-Flirt-Sites herumtreiben. Aus Versehen schicken wir nun Space-Dad ins Bad zum Pisse aufwischen – aber Opa hängt gerade seine Nudel aus der Duschkabine, was für alle Anwesenden etwas peinlich ist. Die nächsten drei Stunden ist also Fremdlümmelscham angesagt.

Stinkbomben-Schnucki

Schnucki stinkt inzwischen wie Biokompost im Hochsommer und muss so langsam mal ihre stolze Madenzucht auf dem Schlüpper holen und wegduschen. Nun ist sie fit, aber total ekelhaft. Aber weil Oppa gerade wieder seine Konfirmanten-Blase auswringt, ist der Weg zur Dusche versperrt. Also lernt Schnucki jetzt erstmal Kochen in der Küche, bisschen Praxis kann ihr ja nicht schaden, der kleinen Buttersäure-Queen.

Der Adolf & der Abschlotzball

Ein Hinweisfenster weist uns auf eine bald nahende Tanzveranstaltung der Schule hin. Abschlussball für Adolf, ein ganz besonderer Tag. Aber wen soll Addi bloß fragen? Er hat doch keine Freunde, schon gar keine weiblichen. Anschließend lernen wir noch einiges über den besagten Ball, der offenbar recht witzig werden könnte. Wenn wir jetzt nur ein “Deutsches Madel” für unseren Gewalt-Gnom finden.

Frisches Knabenfleisch für Opa

Oppes schmeißt sich jetzt ins Taxi in die City, denn er hat gehört, dass heute besonders viele hoTtE boYZ im Fitnesscenter ihre kleinen Mickerärmchen an den 5kg-Hanteln stählen. Das ist genau Opas Kragenweite, da kann er vielleicht am einen oder anderen Gerät ein wenig Nachhilfe geben – vor allem natürlich an seinem. Ganz aufgeregt tappst er hier umher, aber momentan ist leider nur Weibsvolk anwesend, was natürlich ein bisschen enttäuschend ist.

Mutig klemmt sich Opa nun direkt an die Monsterhanteln und versucht mit seinen von der Arthritis geschwächten Spaghetti-Ärmchen die Stangen ohne Gewichte zu bewegen. Aber immerhin hat ers ja versucht, der alte Mann.


Neue Let's Play Folgen

Assassin's Creed 2 AmrasLP

Let's Play Assassin's Creed 2

Folge 68: Die Familiengruft

In dieser Folge kümmern wir uns um die Familiengruft der Auditores. Wie erwartet, beinhaltet diese lediglich Klettereinlagen und keine Gegner.0

Stranded Deep Gronkh
Dragon Age: Inquisition AmrasLP

Let's Play Dragon Age: Inquisition

Folge 111: Schlüpfrige Literatur

Als wir mit Cassandra reden wollen, erwischen wir sie dabei, wie sie gerade ein Buch liest, was ihr ganz offensichtlich peinlich ist. Wir haken nach und erfahren auch schnell den Grund.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Die Sims 3 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Die Sims 3

Mit dem Feed für Die Sims 3 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte