Folge 9: Wie kommen wir hier nur weiter?

Frisch zurück aus der Zukunft müssen wir den Nachschub der Cybermen lahmlegen und ihre Fabrik infiltrieren. Anfangs läuft zwar noch alles gut und wir kommen mit dem Doctor schnell an sein Ziel, doch in der Haut von River Song will es nicht so richtig klappen. Zusätzlich bekommen wir es noch mit fiesen Roboratten zu tun, die uns natürlich auch nicht gerade weiterhelfen wollen. Wir hangeln uns also wie Tarzan von einer Ebene zur nächsten und suchen nach dem goldenen Ausweg, aus dieser delikaten Situation. Spätestens als wir dann doch das Zeitliche segnen geben wir den Versuch erst mal auf. Vielleicht kann ja ein aufmerksamer Zuschauer weiterhelfen.


Neue Let's Play Folgen

Pokémon: Heartgold (Nuzlocke) Suishomaru

Let's Play Pokémon: Heartgold (Nuzlocke)

Folge 100: Kraxler

Bis auf Lavados gibt es nun kein legendäres Pokémon mehr, welches wir noch nicht herausgefordert haben, um unsere Stärke auf die Probe zu stellen.0

inFAMOUS: Second Son Gronkh

Let's Play inFAMOUS: Second Son

Folge 25: Letzte Säuberung der Stadt

Unsere Hauptarbeit, die Viertel von Seatlle vom DUP zu befreien, ist auch in Folge 25 von Infamous: Second Son wieder Thema Nummer eins - und außerdem noch eine verdammt unerreichbare, weil elektrisch gesicherte Scherbe, die mich in den Wahnsinn [...]12

DayZ Sarazar

Let's Play Together DayZ

Folge 52: WETTKAMPF: Rennen nach Elektro

Wie eine fröhliche Butterfahrt gondeln wir durchs Land, haben Wehwehchen hier, müssen mal pinkeln da und Getränke sind auch knapp. Ist es noch weit, Papa Schlumpf? Nee, is Quatsch.4


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Doctor Who: The Eternity Clock wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Hijuga.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Doctor Who: The Eternity Clock

Mit dem Feed für Doctor Who: The Eternity Clock keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Hijuga immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

4

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 17. Januar 2013 um 23:03 schilderte Utopia betont wortgewandt:

    Moin Moin,
    Ich würde sagen das man kann auf das erste Rohr schiesen , und dann sollte es nach unten gehen. sieht jedenfalls so aus.

    Antworten
  • Am 17. Januar 2013 um 20:58 verbalisierte Pyogenes fröhlich:

    An der ersten roten Kletterstange nach den Cyber-Lagereinheiten hinter dem Eingang kann – so wie es aussieht – auch die Bodenluke geöffnet werden. River sagte am Anfang doch “Ein kleiner Schuss oder ein bisschen schallschrauben…”. Probier also einfach mal, auf das untere Ende der Stange bzw. auf die Luke im Boden zu schießen, um nach unten klettern zu können.

    Bei den neuen Türen muss außer den Wellen auch das Fadenkreuz in Übereinstimmung gebracht werden.

    Antworten
  • Am 17. Januar 2013 um 19:19 nuschelte Marc (tm) clever:

    Isch weiß ‘etzt wer der Babo ist
    HijugaLP ist der, der fett die Cyberhunde schlitzt
    Mit flinkem Schritt durch London und alte Zeiten mit den Füßen flitzt

    Isch weiß ‘etzt wer der Babo ist
    Cybermen macht weg bevor isch eure Logik fetz
    euer RAM mit dem Schallschrauber lösch

    Wissen wer der Babo ist
    W…W…W….wissen wer der Babo ist

    Antworten