Folge 10: Bye Bye Cybermen!

Zurück in der sexy Haut von River Song kämpfen wir uns weiter durch die Fabrik der Cybermen und müssen diese in die Luft jagen. Klingt nicht nur schwer, ist es auch. Es gilt zwei Steuerkonsolen zu erreichen, ohne dabei die Aufmerksamkeit der Blechmänner auf uns zu ziehen. Das Ganze wird durch die vielen Minispiele und die Cyberratten natürlich nicht gerade leichter. Dafür finden wir ein Minigame, in dem wir mal zur Abwechslung gar nicht so übel sind. Dabei gilt es in bester Oldschool-Manier Kugeln sicher durch verschiedene Ebenen zu bringen. Außerdem wartet am Ende noch ein großes Geheimnis auf uns. Es bleibt also spannend.


Neue Let's Play Folgen

Dark Souls 2 Hijuga

Let's Fail Dark Souls 2

Folge 57: Wie man Spieler so richtig nerven kann!

Irgendwie hatte ich den Schrein von Amana nicht so hart in Erinnerung, wie er sich nun entpuppt. Wir probieren unser Möglichstes, kassieren aber immer wieder auf die 12. Aber irgendwie muss es ja klappen.. Der Rage ist nicht mehr fern!0

The Long Dark Gronkh

Let's Play The Long Dark

Folge 1: Unbarmherzige Natur

Hallo und Herzlich Willkommen bei einem neuen Let’s Play: The Long Dark. Es handelt sich wieder um eine Alpha Version im Early Access, welche ihr gerne auch auf Steam ansehen könnt.4

Sims 4 Gronkh

Let's Play Sims 4

Folge 23: Kuni macht die Kleine noch VIEL klarer!!

Kunibert hat eine Romanze begonnen. Die Dame seiner Wahl ist uns nicht unbekannt. Schon des Öfteren lief uns das blonde Madel mit dem schönen Namen Charlotte Heck über den Weg. Eine Frau nach Kuniberts Geschmack: sie ist ein Vielfraß.7


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Doctor Who: The Eternity Clock wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Hijuga.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Doctor Who: The Eternity Clock

Mit dem Feed für Doctor Who: The Eternity Clock keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Hijuga immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

4

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 21. Januar 2013 um 13:42 formulierte Cry Posthuman extrem scharfsinnig:

    Bist du in der neuen Aufnahme ein bisschen hyperaktiv? :D Du redest soo schnell und viel und wirr, aber lustig!
    Ich mag deinen Russenakzent! :lol:

    Das Spiel wird aber in dem Level auch sehr schnell… Hat also alles gepasst!

    Antworten
  • Am 20. Januar 2013 um 00:51 meinte Jelix heiter:

    River Song Info: Achtung Serien-Spoiler!

    River Song, oder auch Melody Pond (je nach Sprache), ist als Kind der Tardis eine Art weiblicher Time-Lord und wurde von Amy und Rory Pond in deren Hochzeitsnacht gezeugt. Das Kind wurde allerdings von der Stille aufgezogen, die Amy während der Geburt gekidnapped hatten. Durch verschiedene Zeitreisen ist das allerdings in der Zukunft und Melody wird als Kleinkind wieder bei Amy eingeschleust, allerdings als beste Freundin in Kindesalter (also in der Vergangenheit).
    Zeitlich gesehen kurz nach Amys Hochzeit trifft Melody das erste mal den Doctor beim Versuch Hitler zu töten. Während des Ausflugs regeneriert sie sich zu der bekannten Gestalt von River Song und verbraucht später bei der Rettung des Doctors alle restliche Regenerationsenergie, sodass sie auf ewig diese Form behalten muss.
    Wie alt sie genau ist, ist nicht bekannt, weil sie zu viele Zeitsprünge macht. Ihre äußere Erscheinung ist allerdings die 3te Verwandlung, die sie zwischen Kindheit und Erwachsenenstadium durchlaufen hat.

    Antworten
  • Am 19. Januar 2013 um 23:28 verlautbarte Marc (tm) höchst belesen:

    Boah, wie fies!
    Während man die Spielanleitung ließt geht das Spiel weiter. Naja, an der Realität ist es jedenfalls näher dran! :D

    Antworten
  • Am 19. Januar 2013 um 23:14 begehrte Wunderfisch heiter:

    Es wurde nie genau gesagt wie alt River Song ist. Ich habe grade mal herumgegooglet. Die Schätzungen gehen sehr weit auseinander.

    Aber unter http://tardis.wikia -punkt- com/wiki/River_Song kann man etwas über ihr Leben erfahren.

    Antworten