Folge 4: Auf ins Repositorium

Der zappelige Magier weiß scheinbar mehr über die Eluvians bzw. die Spiegel der Elfen. So ein Zufall und Glück gleichermaßen, dass er gerade jetzt auftauchte. Und auch Ariane weiß mehr zu erzählen: einige Jäger eines befreundeten Dalish-Clans haben wohl erst kürzlich einen zerbrochenen Spiegel in irgendwelchen Ruinen entdeckt. Grandiose Zufälle? Nein, natürlich alles Puzzleteile des Schicksals, welche hier zusammenspielen.

Einer der Jäger verschwand, der andere verstarb. Keine guten Voraussetzungen für unser Unterfangen – aber davon lässt sich ein Grauer Wächter natürlich nicht aufhalten. Der zerbrochene Spiegel soll von der Dunklen Brut verdorben sein, aber auch da haben wir natürlich schon so unsere Vorerfahrungen mit den düsteren Banausen.

Als nächstes sollen wir jetzt das Repositorium aufsuchen – der Herr Finn, seines Zeichens weinerlicher Magier, begleitet uns netterweise. Somit leveln wir ihn erst einmal hoch, um für alles Kommende gewappnet zu sein. Außerdem ist er derjenige, der dort im Untergeschoß mit einer Statue reden will, welche er wohl schon des öfteren aufsuchte.

Zuvor suchen wir noch kurz die Schlafsäle der jungen Magier auf und finden eine versteckte Truhe mit dem Geld der geheimen Übergabe, dessen Hinweis wir zuvor in der Bibliothek fanden. Leider passiert da sonst nicht viel.

Doch leider will uns der Templer vorerst nicht in das Repositorium einlassen, da die dortigen Wächter in letzter Zeit etwas Amok laufen und unberechenbar wurden. Natürlich auch kein Problem, wissen wir ihn zu beschwichtigen. Wenn wir schonmal da unten sind, räumen wir auch gleich mal mit den mysteriösen Geschehnissen auf, welche sich mal wieder als Risse ins Nichts offenbaren, die es zu schließen gilt. Na, dann mal auf in die Schlacht.


Neue Let's Play Folgen

Tomb Raider 4 Rahmschnitzel

Let's Play Tomb Raider 4

Folge 15: Wie geht dieses Spiel?

Wir spielen ein Spiel im Spiel! Dabei müssen wir... Sachen machen! Wie genau die Regeln davon gehen bleibt allerding ein wenig uneinsichtig, denn leider übersehe ich die Spielanleitung, die wir extra noch auf einem Pergament bekommen haben.0

StarCraft 2: Wings of Liberty Rahmschnitzel

Let's Play StarCraft 2: Wings of Liberty

Folge 36: Maximum Thor

Als kleinen Bonus für die aktuelle Mission haben wir nicht nur den Odin zur Verfügung, einen riesigen Kampfläufer mit Boden- und Luftabwehr, sondern wir können die kleinere Variante davon selbst in unseren Fabriken herstellen.0

StarCraft 2: Wings of Liberty Rahmschnitzel

Let's Play StarCraft 2: Wings of Liberty

Folge 35: Ein Odin auf Abwegen

Die Liga steht uns noch immer im Weg, und damit die Menschheit über die üblen Machenschaften von Mengsk und seiner Truppe erfährt, müssen wir unsere geheimen Informationen in die Menge streuen.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Dragon Age: Hexenjagd wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Dragon Age: Hexenjagd

Stichworte: , , , ,

Mit dem Feed für Dragon Age: Hexenjagd keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

5

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 9. November 2011 um 10:38 sprach AmAmAm1991 dreist:

    Die beiden erwähnten Jäger des anderen Clans sind Temlen und der Graue Wächter also ich xD hihihi…
    ich liebe diese Geschichte , bei den Da2 hat Merril meine Dalsih Elfin auch erwähnt mit ihren Importiert Daten ^-^ mit den Speicherstand meiner Magerin hat es Merril ausgelassen :D
    ich liebe Dragon age <3 ^-^ yammi yammii :D

    Antworten
  • Am 23. September 2011 um 13:10 behauptete BloodyHunter fröhlich:

    gron kh weis wie mann witze macht und er bleibt immer so schön ernst weitre so bist der beste lper ^^

    Antworten
  • Am 5. Juni 2011 um 18:45 nuschelte Maxy höchst fröhlich:

    Ich glaube, dass ich mal die These aufstellen darf: Finn ist ungefähr auf dem selben homosexuellen Niveau wie der gute alte Meister Wade von Vigils Wacht. ^^

    Aber das ist ja eigentlich nicht so wichtig, solange er gut kämpft, lustige Konversationen mit den anderen Team-Partnern führt und den Erik nicht anmacht!! xD

    Bei dieser Mission in dem Repositorium finde ich es übrigens klasse, dass man diese Wachen nicht umbringen muss, sondern von ihrer “Krankheit” befreien kann. Das ist mal eine richtige Abwechslung zu den anderen Quests!!

    Antworten
  • Am 20. April 2011 um 15:17 verbalisierte Kai aufbrausend:

    Die beiden Jäger des anderen Clans kennt man.
    Spielt mal die Dalish-Elfen-Origin.
    Der todkranke Jäger ist der Süieler, der von der Verderbtheit infiziert wird.

    Antworten
  • Am 11. Februar 2011 um 13:46 umschrieb Larian heiter:

    ich find finn so toll XD und ich mag es, dass sie in diesem add on gesprächiger sind^^

    Antworten