Folge 8: Die Lichter von Arlathan

Nachdem der Thaig größtenteils gesäubert ist, widmen wir uns nun dem Auffinden der Lichter von Arlathan. Jedes Licht wird bewacht von alten Elfenwächtern – mächtigen Urahnen einer alten Elfenrasse.

“Mächtig” ist jedoch ein sehr relativer Begriff – und somit kriegen die Urahnen mächtig eins auf’s Brett und werden von ihrer jahrhundertelangen Wacht erlöst. Keine Ursache, liebe spitzohrigen Freunde der Vergangenheit.

Auf der Suche nach den Lichtern von Arlathan finden wir ebenfalls weitere, verlorenene Dokumente der Elfen von Arlathan und setzen somit ihre Geschichte nach und nach zusammen. Tragisch, traurig – und wieder einmal politisch brisant für das kleine, bärtige Volk, welches damals den eigenen Thaig zerstörte, um Spuren zu verwischen aus Angst vor dem Reich von Tevinter.

Nachdem wir nun auch alle vier Lichter gefunden haben, führt uns der Weg weiter in die Elfenruinen, um den zerstörten Aluvian zu finden.


Neue Let's Play Folgen

The Witcher 3: Wild Hunt Hijuga

Let's Play The Witcher 3: Wild Hunt

Folge 127: … auf Hexerart!

In The Witcher 3: Wild Hunt übernehmen wir erneut die Rolle von Geralt von Riva, einem Hexer, also eines professionellen Ungeheuertöters.0

Batman: Arkham Knight Gronkh
ARK Gronkh

Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Dragon Age: Hexenjagd wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Dragon Age: Hexenjagd

Stichworte: , , , ,

Mit dem Feed für Dragon Age: Hexenjagd keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte