Folge 5: Blutjagd

Ein kalter, strenger Wind pfeift durch totes Astwerk, welches mit dürren Fingern umher tanzt, als wolle es die Luft zerschneiden. Das Gras zu Deinen Füßen wirkt welk und grau, als wäre das Land sorgsam mit einer Patina aus Asche überzogen worden. Harter Fels drückt sich schmerzhaft schneidend in Deinen Rücken, doch Du wagst es nicht, Dich zu regen. Wagst es kaum, zu atmen.

Wie ein gehetztes Tier kauerst Du in einer kleinen Nische inmitten des bedrohlich in den Nachthimmel aufragenden Gesteins, hoffst, dass es vorbei sein würde. Doch das ist es nicht. Hoffst, dass sie Dich lassen würde. Doch das wird sie nicht.Sie weiß es nun. Sie weiß, was Du tust. Sie ist auf dem Weg. Komm raus, komm raus, wo immer Du bist.


Neue Let's Play Folgen

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 59: Unnachahmbare Lache!

Link kann ruhig mal wieder die große Fee als Waffe nehmen. Doch ich frage mich immer noch warum die so lacht wie Goofy in weiblich.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 58: Wen interessieren den Feenjäger?!

Große Misisonen werden immer leichter. Zumal, sollten Feen benötigt werden, reicht es immer aus einfach die Festung mit der Barriere zu stürmen.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 57: Auf Epona ist Verlass!

Nachdem Toon-Link sich ein neues Outfit geholt hat, wird es Zeit euch Links letzte Waffe vorzuführen. Das Pferd Epona ist stark, schnell und macht Spaß!0


Interessantes

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Dream of the Blood Moon wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Dream of the Blood Moon

Mit dem Feed für Dream of the Blood Moon keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte