Folge 11: Schwer beladen!

Nach einem kurzen Laufweg kommen wir endlich in Primm an. Hier sollen wir beim Mojave-Express vorbei schauen, um mehr über unsere Attentäter heraus zu finden. Doch die Stadt wird von Banditen belagert und die RNK warnt uns davor, achtlos durch die Straßen zu laufen. Der Sache müssen wir auf jeden Fall auf den Grund gehen. Aber erstmal heißt es wieder zurück nach Goodsprings, denn unser Inventar ist mehr als voll! Zum Glück können wir von hier aus schnell den Teleport benutzen und uns rüberbeamen. Da es aber schon sehr spät am Abend ist, entschließen wir uns dazu, bei Viktor eine Mütze voll Schlaf zu nehmen bevor wir uns wieder auf den Weg zurück machen.


Neue Let's Play Folgen

inFAMOUS: Second Son Gronkh

Let's Play inFAMOUS: Second Son

Folge 26: Liebe ist Verlust. Verlust ist Schmerz. Schmerz ist HASS.

Die letzte Folge von Infamous Second Son umfasste eine heiße Verfolgungsjagd mit unseren Mehr-Oder-Weniger-Erschaffer-Conduit Hank. Hätte er sich nicht dazu entschieden, LeFloid K.O. zu schlagen, hätten wir ihn auch bekommen.5

Tomb Raider 3 Rahmschnitzel

Let's Play Tomb Raider 3

Folge 48: Verwirrung im Wasserbecken

Eine neue Aufnahme bringt vor allem das Wissen mit sich, noch immer keinen genauen Plan über die Umgebung zu haben.0

TES V: Skyrim AmrasLP

Let's RolePlay TES V: Skyrim

Folge 516: Vald ist auf Krawall gebürstet

Boah! Offscreen endlich diese fu***** Feder gefunden! Nun können wir uns auf den Weg zu Mercers Haus machen und dort einsteigen.0


Interessantes



Kommentare

37

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 19. November 2012 um 14:28 äußerte nike free 3.0 v3 dreist:

    Have a passion for will be effective challenge for everyday life and also increase of that which people real love.
    nike free 3.0 v3

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 12:34 schilderte louis vuitton speedy mit Wortwitz:

    Should you want a new information systems from the valued at, depend your friends and family.
    louis vuitton speedy

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 12:34 sprach nike schuhe höchst belesen:

    Fail to consult your favorite joy to a single less rosy as opposed to for yourself.
    nike schuhe

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 12:33 umschrieb casque beats by dre studio voller Liebe:

    Pleasure is definitely a fragrance you are unable to flood within many not including achieving hardly any reduces within your own self.
    casque beats by dre studio

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 12:33 verlautbarte louis vuitton handbags sehr dreist:

    Around the world could possibly be anyone, still to just one man could possibly be the whole world.
    louis vuitton handbags

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 12:32 behauptete louis vuitton wallet wortgewandt:

    Anyone that you acquire with the reveals are likely to be bought from customers.
    louis vuitton wallet

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 12:32 begehrte monster beats by dr. dre solo hd wortgewandt:

    Joy and happiness is known as a aroma you can’t teem found on some others not including receiving a very few droplets found on your.
    monster beats by dr. dre solo hd

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 12:32 meinte UGG Bottes betont fröhlich:

    A honest close friend any what person overlooks a breakdowns and consequently tolerates a success.
    UGG Bottes

    Antworten
  • Am 2. November 2012 um 00:03 begehrte Nike Free 3.0 V3 grau schwarze Schuhe höchst belesen:

    Really like, companionship, caution, be careful not to join buyers over a commonplace hate pertaining to anything.
    [url=http://www.nikefree3runschuhe.com/nike-free-run-herren/nike-free-3-0-herren/nike-free-3-0-v3-grau-schwarze-schuhe.html/]Nike Free 3.0 V3 grau schwarze Schuhe[/url]
    Nike Free 3.0 V3 grau schwarze Schuhe

    Antworten
  • Am 29. August 2012 um 18:14 besprach Semilocon erfreut:

    Das Suchwort ist “Sockenpuppe Gronkh”, hä?! :o

    Antworten
  • Am 18. August 2012 um 12:55 verkündete pink dolphin cap freudigst:

    Keep functioning ,remarkable job!

    Antworten
  • Am 17. August 2012 um 16:22 begehrte claudekennie so:

    Im Geschäft kann man die sachen auch nach kategorie aufrufen
    dann braucht man nicht alles durch scrollen

    falls du überladen sein solltest
    schmeiß nichts weg sondern verbinde (falls vorhanden)
    zwei gleiche Kleidungsstücke (später änliche)
    das erhöht die sw und den verkaufspreis
    und dein gewicht sinkt auch

    doppelte rüstungen nicht verkaufen oder wegschmeißen
    aufheben um die kaputte zu reparieren
    das selbe gilt auch für waffen
    (reparaturen sind sehr teuer falls man diese machen lässt)

    wasser trinken brauchst du nur wenn deine gesundheit
    niedrig ist (nur im hardcore modus muß man regelmässig trinken)

    wenn du schaden genommen hast
    dann nutze eher eine arzttasche als ein steampack
    steampacks heilen zwar auch gebrochene knochen
    nur ist das verschwendung

    du solltest medizin und wissenschaft skillen
    Medizin um mehr gesundheitspunkte für steampacks
    zu bekommen

    und wissenschaft um computerterminals zu knacken

    Antworten
  • Am 17. August 2012 um 03:44 besprach Stefan unaufgefordert:

    Gut, dass Du eine Pause machst.
    Lies mal die Comments, da wird Dir dann recht viel weiter-gehelft.
    Du solltest übrigens damit aufhören, sachen wegzuwerfen, die kein Gewicht haben, aber beim Vekauf Geld bringen (z. B. das Vorkriegsgeld ^^).
    Oder Sachen an Händler zu “verkaufen”, die keine Deckel mehr haben… denn die nehmen Deine Geschenke dankend an :-)

    Ach ja:
    Und in Primm sagte Dir der Soldat doch, Du sollst das Zelt auf der WEST-Seite suchen. Warum rennst Du dann auf die Ostseite? ^^

    Antworten
    • Am 29. August 2012 um 16:59 widerlegte Semilocon anschließend:

      *geholfen, starkes Verb. Nur so zur Info, solche Fehler kommen in Klausuren oder im Job nicht so gut an ;)

      Antworten
  • Am 17. August 2012 um 00:23 begehrte Pyogenes scharfsinnig:

    Lieber Hiuga,
    ich hoffe, dass du nach deiner Rückkehr von der Gamescon die Kommentare unter den letzten Folgen liest, bevor du in eine neue Aufnahme startest… bitte.

    Der Satz musste sein.

    Und jetzt zu dieser Folge. Ich bin ganz kurz zusammengezuckt, als du beim Händler kurz die Maus auf der Sarsaparilla hattest, aber danke, ich konnte weiter atmen ;-)
    Ist nicht bös gemeint ;-) Ich weiß, dass du es zum ersten Mal spielst, dafür machst du es echt gut. Gibt genügend, die sich, auch ohne gleichzeitige Moderation, noch viel mehr verzetteln. Ging mir beim ersten Mal nicht anders. Deshalb: lass dich bloß nicht unterkriegen, falls du irgendwelche nicht ganz so freundlichen Kommentare zu lesen bekommst.

    Zum Reparieren hab ich ja schon mal was geschrieben (gilt übrigens nicht nur für Waffen, sondern auch für Rüstungen). Ebenso zum Handeln (hättest du dir nicht die Stimpacks gekauft, wäre dir einiges an Kronkorken durch die Lappen gegangen, der Händler hatte nur noch 14 Kronkorken insgesamt in seiner Kasse. Er hätte sich über die geschenkte Ausrüstung bestimmt gefreut ;-) ).

    Psycho ist ebenso wie Mentats eine Droge, die für eine begrenzte Dauer einige deiner Werte erhöhen. Kann man ruhig mal einsetzen, allerdings nicht zu oft. Man kann sehr leicht davon abhängig werden (zu Medikamenten wie Stimpacks kann man übrigens auch eine Abhängigkeit entwickeln).

    NiGe berichtete weiter unten ja schon, wann der Krieg ausbrach und warum. Dazu könnte man noch ergänzen, dass die Chinesen aufgrund der immer knapper werdenden Ressourcen von Öl und Uran in Alaska eingefallen sind. Beide Länder zündeten Atomraketen, der größte Teil der Oberfläche wurde vom nuklearen Fallout unbewohnbar gemacht. Einige tausend Menschen flüchteten sich in Bunker (Vaults), die sich erst nach einer bestimmten Zeit wieder automatisch öffnen sollten. Die, die an der Oberfläche blieben und nicht umkamen (oder mutierten), versuchten sich ein neues Leben, neue Städte aufzubauen. Fallout New Vegas ist in der Tat der erste Teil der Fallout-Reihe, in der der Hauptcharakter kein ehemaliger Vaultbewohner ist sonder ein Bewohner des Ödlandes.

    Freu mich auf die nächsten Folgen, wird sicher sehr bleihaltig werden ;-)

    Antworten
    • Am 17. August 2012 um 00:26 reagierte Pyogenes daraufhin:

      *sondern

      Antworten
    • Am 17. August 2012 um 10:45 klärte NiGe schließlich:

      Also dass die Chinesen wegen der Resourcen in Alaska eingefallen sind wusste ich auch nicht. Ich hab mein Wissen nur aus dem, worauf ich bei Fallout 3 geachtet hab, bezogen. Mich würds ja auch interessieren was mit Kontinenten wie Europa, Afrika und Australien passiert ist da es dort ja ausser radioaktivem Regen nichts groß gab.

      Antworten
      • Am 17. August 2012 um 18:27 entgegnete Pyogenes anschließend:

        Was auf den anderen Kontinenten los ist, weiß man nicht genau. Ob auch dort versucht wurde, die Zivilisation wieder aufzubauen oder ob wirklich alles verbrannte Erde ist… da es keine Kontaktmöglichkeit gibt, ist das ungewiss.

        Ich bin mir gerade nicht sicher, ob man die Hintergrundinfos des Krieges durch die Spiele herausfinden kann. Ich hab mich nur näher damit beschäftigt, weil ich unter anderem Fallout als P&P-Rollenspiel spiele.

        Antworten
    • Am 17. August 2012 um 12:19 meldete somaliapirat anschließend:

      Rüstung .. ich will jetzt nicht spoilern; Aber was war eigentlich deine Lieblingsrüstungsart?! Es gibt ja im Endeffekt 3 verschiedene Arten der besten Rüstung, wobei es eine in 2 Ausführungen gibt ..

      Bevor ich weiterschreibe; Werte nennen ist nicht Spoilern, oder?

      Antworten
      • Am 17. August 2012 um 18:39 kolpolterte Pyogenes anschließend:

        Lieblingsrüstung? Hmm, ich fand einige sehr nett. Da ich ja sehr gerne selbst baue/bastle, waren die Rüstungen aus Geckohaut natürlich wie für mich gemacht (sehen gut aus und die Stats sind auch nicht von schlechten Eltern :-) )Dann natürlich die Tesla-Rüstung der Gannons (ohne Worte), Mark 2 Combat Armor und die Rüstung vom guten Joshua Graham (gibts leider nur in Honest Hearts). Rein vom optischen her: Veras Abendkleid. Sehr genial ;-)

        Antworten
  • Am 16. August 2012 um 23:26 formulierte gob666 fröhlich:

    Doppelte Waffen und Rüstungen kann man eigentlich gleich miteinander verbauen! Verbesert dann entweder den Schaden bzw Rüstungswert und somit auch Verkaufspreis,wenn man sie nicht braucht und man muß weniger Dinge liegen lassen!

    Antworten
  • Am 16. August 2012 um 22:37 formulierte somaliapirat voller Liebe:

    VORKRIEHSGELD OHNE GEWICHT MIT WERT 10 WEGWERFEN?!

    *MINDFUCK*

    Antworten
    • Am 16. August 2012 um 22:39 protestierte somaliapirat dann:

      Die Kantine aus deiner Vault heilt dich alle 5 Minuten, und löscht etwas durst, wenn du auf hardcore spielen würdest! Kostenlos und automatisch ..

      aber .. ok ich gehe jetzt einfach und weine in meiner Ecke ;__;

      Antworten
      • Am 16. August 2012 um 22:41 proklamierte somaliapirat überzeugt:

        Und die Rüstungen sind alle unglaublich schwer und bringen nichts ein …

        Antworten
        • Am 17. August 2012 um 00:28 proklamierte Pyogenes überzeugt:

          Ruhig durchatmen… ein… aus… ein… aus… Wird alles wieder gut, gib ihm Zeit ;-)

          Antworten
          • Am 17. August 2012 um 12:15 beichtete somaliapirat wagemutig:

            Ja … da hast du wohl recht, aber da die gute alte Kantine für mich eigentlich immer mitmusste, weil sie einfach dazugehörte, hatte ich da doch einen kleinen Herzinfarkt .. Jetzt geht es mir ja auch wieder gut .. obwohl ich überlege, dem lieben Hijuga mal ne 2 oder 3 Seiten lange Spezialanleitung zu Schreiben .. :)

            Antworten
    • Am 17. August 2012 um 01:17 beichtete Taktkonform vorsichtig:

      Keks? :)
      Nicht aufregen, er wird’s schon noch mitkriegen, was er da verzapft hat.

      Antworten
  • Am 16. August 2012 um 22:27 besprach Cookiebaker aufbrausend:

    Und wieder mal ne tolle Folge, du solltest nur mehr verkaufen, der großteil der Dinge wirst du eh nie brauchen auch wenn du es jetzt noch glaubst. Aber wenn du so weiter machst bekommst du irgendwann mal Platzmangel. :D

    Antworten
  • Am 16. August 2012 um 22:23 äußerte NiGe dann:

    Richtig awesome was Hijuga in der Folge alles macht xD
    Wie genial du einfach 10 Meter vor dem Laden in Primm schnellreise nach Goodsprings machst :D Und bei 8:00 bist du einfach wieder an dem weissen Teil vorbeigelaufen und hast es einfach ignoriert :(
    Aber mal im ernst:
    Wenn du überlastet bist wirf nur Zeug weg, das was wiegt und sammel das Vorkriegsgeld wieder ein das bringt relativ viel Geld, und vielleicht solltest du die Vault-13 Kantine auch wieder einsammeln ich kenn mich mit den add-ons und deren Items nicht aus.

    Ich war ja vorher noch verwirrt warum bei Hijuga alles immer so schwer bzw. so teuer war aber jetzt hab ich gemerkt, dass irgendein add-on dafür sorgt, dass da Werte zusammengenommen werden. Das fand ich Anfangs stark verwirrend xD

    Antworten
  • Am 16. August 2012 um 22:20 sprach Wingol so:

    huhu hijuga

    spiel gerade auch fallout und muss immer schmunzeln wenn du ohne waffen , also nur mit den fäusten rumläufst um schneller zu laufen hihi
    probier doch einfach mal die r taste so etwa zwei sekunden mal zu drücken das geht besser grüßle Wingol

    Antworten
  • Am 16. August 2012 um 22:16 sprach LeonskDWN unaufgefordert:

    Naah nicht ganz Hijuga ;D Der Atomkrieg war im Spiel glaube ich 2070oder so in dem Dreh allerdings hat sie die Welt ab den 50igern kulturell nicht weiter entwickelt :D Ist jetzt Kleinkram aber eigentlich ganz nett zu wissen kann ja nicht schaden :D

    Antworten
    • Am 16. August 2012 um 22:31 widerlegte NiGe schließlich:

      Ach ja das wollt ich auch noch schreiben habs aber vergessen.
      Die Atombomben sind 2077 nach einem Krieg zwischen der USA und China gefallen. Der Krieg entstand übrigens dadurch, dass Kommunistische Chinesen in Anchorage eingefallen sind. Und die Welt hat sich ab den 50igern schon kulturell weiter entwickelt aber der Stil ist einfach geiler vorallem könnte es stilmässig auch zu einen eskalierten kalten Krieg entstanden sein.

      Antworten
      • Am 16. August 2012 um 22:42 signalisierte LeonskDWN schließlich:

        Die Uhrsache des Krieges wusste ich auch noch nicht also danke dafür ;) Ansich ist die Vorgeschichte von Fallout ziemlich gut gemacht und detail reich. Hat Bethesda richtig gut hingekriegt wie ich finde ;D

        Antworten