Folge 5: Die Brücke von Kaputthausen

Es ist an der Zeit, die Brücke zu zerstören. Das gute Stück würde in kaputter Verfassung verhindern, dass weitere Feinde unsere Position stürmen. Doch um die Brücke sprengen zu können, benötigen wir eines: Sprengstoff. Und das liegt nicht etwa feinsäuberlich und sortiert an einem bestimmten Ort, sondern überall verteilt um die Brücke herum. Wäre absolut kein Problem, wenn da nicht die immer wieder spawnenden Piraten wären, die uns das Leben buchstäblich zur Hölle machen.

Boom Shakalaka!

Wer jetzt denkt, das wäre das einzige Problem, der ist falsch gewickelt. Gronkh hat massive Serverprobleme. Er disconnected und der Ubisoft-Client Uplay gibt ihm gar nicht erst die Chance, erneut an der Schlacht teilzunehmen. Verdammte Kacke, zu zweit schaffen wir das doch niemals? Wir kämpfen, zeigen Zähne und finden endlich die beiden letzten Sprengstoff-Kisten. Während Rumpel diese auf der Brücke platziert, geben wir ihm Feuerschutz. Dann können wir den Zünder betätigen und das Teil in die Luft jagen.

Die Freude ist groß, doch bei der Durchquerung der Höhle, um zum Konvoi zu gelangen, gehen wir drauf. Rumpel erwischts per Kugel und wir verbrennen uns die Füße. So ein Mist!


Neue Let's Play Folgen

Pokemon Ranger: Finsternis über Almia Suishomaru

Let's Play Pokemon Ranger: Finsternis über Almia

Folge 11: Belohnung, die sich lohnt

Neben den wichtigen Hauptmissionen, die wir direkt von unserem Vorgesetzten zugeteilt bekommen, gibt es auch einige kleinere Aufträge, die sich durchaus zu erledigen lohnen.0

Dark Souls 2 Hijuga

Let's Fail Dark Souls 2

Folge 83: Feurige Selbstmörder!

Bei Dark Souls 2 schaffen wir es endlich, mittels einiger Tricks, den Gefängnispart zu durchqueren und kommen in ein neues Gebäude, in dem wir auf feurige Selbstmörder treffen.0

The Evil Within Gronkh

Interessantes



Kommentare

0

Zeit für Deinen Sempf


Du könntest hier der Erste sein.