Folge 1: Der 1. FC Mugambe

‘Spielts Fußball’ sagte einst der Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer. Und genau das machen wir jetzt auch in dieser Saison mit FIFA 13! Wir schnappen uns den selbsterstellten 1. FC Mugambe und starten in eine hoffentlich spannende FIFA-Saison. Trainer ist der gute Freddy Mugambe, der laut dem Vorstand seine Mannschaft zum Champions Cup führen soll. Anderweitig würde eine Entlassung folgen, was natürlich keiner will. Das erste Testspiel der neuen Spielzeit bestreiten wir gegen den SC Bastia – ein Aufsteiger der Ligue 1. Können wir die erste Aufgabe erfolgreich für uns entscheiden?

1. Halbzeit

Die Mannschaften betreten das Spielfeld des Stadion Municipal. Die fans sind heiß und die Spieler angespannt. Keiner weiss so richtig, wie er steht. Schließlich handelt es sich hierbei um eine fast komplett neue Mannschaft. Nur einige Spieler der letzten Saison – wie etwa Linksverteidiger Frittchen oder Torhüter Gronkh befinden sich noch im Verein. Vorne stürmt das Dreamteam Timbo und Sarazar.

Und siehe da: Die ersten Spielminuten lässt der 1. FC den Ball gut laufen. Gute Passstafetten bringen sogar eine erste Torannährung mitsich, allerdings erfolglos. Ziemlich überraschend kommt dann der SC Bastia in der 22. Spielminute zur 0:1 Führung durch Sturmtank Cahuzac. Da kommen in der neuformierten Innenverteidigung unvermögen und unsicherheit zusammen. Gronkh ist chancenlos. In der Folgezeit versucht der FC. Mugambe alles, um den Ausgleich herbeizuführen. Und das gelingt in Person von Sarazar dann auch in der 42. Spielminute. Schön herausgespielt von Timbo braucht der Frontmann nur noch einzuschieben – 1:1 das Halbzeit-Ergebnis.

2. Halbzeit

Zum Seitenwechsel gibt es weder bei Mugambe, noch bei Bastia Auswechslungen. Beide Coaches vertrauen dem eingespielten Personal. Langsam aber sicher gewinnt Mugambe mehr Raum und kann sich die ein oder andere Chance herausspielen. Es ist allerdings auch sichtbar, dass es hier und da noch an der Passgenauigkeit hapert. Doch diesem Anschein trotz Sarazar einmal mehr in der 63. Spielminute. Nach erneut herausragendem Pass von Timbo in den freien Raum kann Sarazar von einem Torwartfehler profitieren und zum 2:1 für den Gastgeber einschieben. Der 1. FC Mugambe kommt ins Rollen und erzielt noch in der Schlussphase die Tore zum 3:1 (87′ Sarazar) und 4:1 (90′+ Timbo). Das gelungene Testspiel gibt dem Verein großes Selbstvertrauen!

Somit geht auch schon das erste Testspiel zu Ende. Wir haben 4:1 in der heimischen Municipal-Arena gewonnen. Im nächsten Testspiel geht es dann gegen den englischen Erstligisten Wigan Athletic – eine echte Generalprobe. Eure Tipps?


Neue Let's Play Folgen

Grim Tales 6 Gronkh
The Forest Gronkh
XCOM: Enemy Unknown AmrasLP

Let's Play XCOM: Enemy Unknown

Folge 84: Wo sind die Viecher?

Die ersten Aliens haben wir bereits erledigt, doch die restlichen verstecken dafür umso besser! Ich finde die Biester ums Verrecken nicht und muss sogar zum Vorspulen greifen, damit es nicht unerträglich wird – dafür gibt's tolle musikalische [...]1


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu FIFA 13 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Sarazar.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie FIFA 13

Mit dem Feed für FIFA 13 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Sarazar immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

104

Zeit für Deinen Sempf