Folge 13: FC Mugambe vs. Erzgebirge Aue

Nach einem mittelmäßigen Saisonstart in der Fußball Bundesliga starten wir nun auch im Deutschen Pokal voll durch. Es geht ab nach Aue ins Erzgebirge. Das kleine Stadion ist gut gefüllt und Aue würde dem Erstligisten gerne ein Beinchen stellen. Für die Jungs von Freddy Mugambe gibt es aber nur eine Richtung: In die Offensive und den Sieg holen. Mit unveränderter Aufstellung betritt Mugambe das regnerische Spielfeld – und die Partie wird angepfiffen.

1. Halbzeit

Und siehe da: Gleich in der ersten Minute kommts zur Großchance. Rahmschnitzel gewinnt den Ball im Mittelfeld, rennt über den Flügel, passt in den Rückraum der Abwehr – doch Torhüter Männel steht wie eine Eins. Der FC Mugambe gewinnt mehr und mehr Räume im Mittelfeld und Aue besinnt sich auf klassischen Konterfußball im eigenen Stadion. Doch dann das für unmöglich Gehaltene: Eine scheinbar harmlose Flanke in den Strafraum landet bei Sylvestr und der ballert das Ding volley an Gronkh vorbei – 1-0 aus Sicht des Zweitligisten.

Der FC Mugambe lässt sich von der Führung jedoch nicht beeindrucken. Sie kombinieren sich weiter am Strafraum der Erzgebirgler entlang und kommen schließlich in der 45. Minute zum hochverdienten Ausgleich, der gleichzeitig das Pausenergebnis von 1:1 stellt.

2. Halbzeit

Der Pokal schreibt seine eigenen Geschichten und besitzt seine eigenen Gesetze. Das mussten wir in der ersten Halbzeit am eigenen Leib spüren. Aue lässt sich hier nicht vom Platz schießen und das Unentschieden genügt den Ansprüchen von Freddy Mugambe und Co. keinesfalls. Kein Wunder also, dass in der zweiten Halbzeit weiter druckvoll nach vorne gespielt wird. Sicherheit gewinnt die Mannschaft aber erst, als der zuvor eingewechselte Dennis Werth zur 1:2 Führung einnetzt. Ein strammes Schüsschen rast durch die Abwehrreihen hindurch und landet im rechten, oberen Winkel vom Schützen aus gesehen – nicht zu halten für Torhüter Männel. Es folgt die ein oder andere Chance auf beiden Seiten – doch das Ergebnis ändert sich nicht mehr. Der FC Mugambe siegt souverän im Erzgebirge und erreicht die nächste Runde des Deutschen Pokals.

Wenn wir uns das nächste Mal zum FIFA 13 Let’s Play treffen, geht es gegen den 16. der Liga – gegen den FSV Mainz 05. Die stehen mit dem Rücken zur Wand und sollten sich dementsprechend auch verhalten. Eure Tipps?


Neue Let's Play Folgen

Tomb Raider 3 Rahmschnitzel

Let's Play Tomb Raider 3

Folge 51: Türenlabyrinth, jetzt erst recht

Nach dem Ritt über die Dächer Londons sind wir so tief gefallen, wie es nur geht. Nun sind die U-Bahnschächte der Stadt unser neues Heim, und somit beginnt die Suche nach Anhaltspunkten, was es hier zu erledigen gibt.0

inFAMOUS: Second Son Gronkh
DayZ Sarazar

Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu FIFA 13 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Sarazar.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie FIFA 13

Mit dem Feed für FIFA 13 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Sarazar immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

13

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 11. April 2013 um 23:32 verlautbarte lzlrcgdpbx fröhlich:

    axbohgbs.dsz.3, ucotlezdjc

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 14:18 murmelte nike free 3.0 v3 wortgewandt:

    Do not lower, virtually all that you are dismal, simply because you not know who might be plummeting gets interested your actual grin.
    [url=http://www.nikeschuhedamenherren.com/nike-free-30-v3-männer-nike-free-30-v3-c-265_267.html/]nike free 3.0 v3[/url]
    nike free 3.0 v3

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 12:09 besprach clarisonic mia reviews zum Thema:

    A colleague merely pay for along with offers you is purchased from one.
    [url=http://www.clarisonicmia-coupon.com/]clarisonic mia reviews[/url]
    clarisonic mia reviews

    Antworten
  • Am 12. November 2012 um 17:08 besprach Schnigg clever:

    Was’n los, Jungs? Keinen Bock mehr? Die Folge hau ich mir in mein Wasserglas heute Abend, dann kann ich besser schlafen.

    Die Spieler sagen euch nix? Also einen Munteanu darf man schon kennen. Einen Paulus womöglich auch. Schröder hat sogar mehr als 100 Erstligaeinsätze auf dem Konto. Klingbeil hat mit dem HSV Champions League gespielt, etc. pp. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu fußballbegeistert, aber gehört hat man solche Leute schon.

    Aue hätte hier klar mit 4:1 oder meinetwegen 4:2 gewinnen müssen. Riesenchancen versemmelt, die armen Veilchen. :-/ Eure beiden Tore sind entweder bezeichnend für FIFA oder für den Schwierigkeitsgrad. Ich hoffe letzteres, denn ersteres würde das Einstampfen des Projekts “FIFA” befürworten.

    Auch von mir ein ganz kleiner Denkanstoß: Ein-Kontakt-Fußball. Es ist ein Trugschluss, dass es besser sei, mit einem Spieler von eigenen Sechzehner bis zum gegnerischen zu rennen, anstatt abzuspielen. Is ja klar, dass ihr euch so keine Räume erarbeitet. Nun ja…

    Antworten
  • Am 12. November 2012 um 16:38 behauptete KeKsDoSe beinahe begeistert:

    Ich muss sagen ich fand Aue stärker, da sie die klareren torchancen hatten.Ich finde ihr solltet mal versuchen mit pass in die spitze spielen und mehr über aussen gehen

    Antworten
  • Am 12. November 2012 um 16:02 verbalisierte Skratch unsäglich clever:

    Hey Sarazar,
    also wenn ich ehrlich sein soll, ich weiss momentan nicht auf welchem Tabellenplatz ihr seit, aber ich würde mich freuen für dich wenn ihr den pokal holt. Weil ihr seit eine super Mannschaft, und ihr habt es verdient zu gewinnen. Ich sag wenn ihr euch nicht total dämlich anstellt, gewinnt ihr, wenn ihr auf pressing spielt, auf jedenfall zu 0! Es kann meiner Meinung nach ein 6:0 werden für Mugambe. Es sei denn ihr seit echt dumm und verspielt euch eure chance! dann wirds ein 10:0 für Mainz! Seit klug und haut rein Jungs! Guter tipp!!!! Seit nicht dumm!!!! Nutz diese riesen chance um punkte zu holen und euch einen nächst höheren Tabellenplatz zu holen!!! Mugambe vor noch ein tor!!!! LG Skratch!!!!

    Antworten
  • Am 12. November 2012 um 15:43 nuschelte SammyDeluxe extrem dreist:

    gegen Meinz wirds echt schwer weil die genau wissen das sie untendrinn stehen und glaube ich mehr tuen müssen aber Mugambe ist ein gutes team ich denke das wird ein 3:1 für Mugambe!!!

    Antworten
  • Am 12. November 2012 um 15:00 umschrieb KrAenZ unglaublich fröhlich:

    Ich finde ihr solltet weniger klein klein spielen und mehr mut haben zu Schießen. :)

    Antworten
  • Am 12. November 2012 um 00:45 sagte MichaelMKoeln08 unerwartet:

    Wenn ihr euch anstrengt siegt MUGAMBE 3:1 gegen Mainz (Sorry Mainz Fans!! … und weil ich nicht jedes Mal 2:1 tippen will :P ) und die Tordifferenz wäre in’s Positive “gepimpt”.

    Aue habt ihr vielleicht hier wohl ein bisschen unterschätzt und habt diese Begegnung eher wie einen “Spaziergang” angefangen…? Das war am Ende tatsächlich enorm ausgeglichen in der Statistik. Da war Gronkh vier mal sehr gefordert – er hat nichtsdestotrotz echt gute Arbeit gemacht und den Spieler des Tages m. M. n. dafür verdient!!

    Ich warte mal gespannt auf das Mittwochsspiel. ;)

    Antworten
  • Am 11. November 2012 um 23:34 behauptete Gobbles unglaublich fröhlich:

    Ihr solltet auch mal L1 (Lauf in die Spitze) benutzen…dann könnt ihr euer Passspiel besser aufziehen und habt vorne mehr Anspielstationen.

    Antworten
  • Am 11. November 2012 um 23:08 formulierte Daddl erregt:

    Bin RIESEN 05 Fan, tut mir leid, aber ich geb euch nur ein 1:1

    Antworten