Folge 16: FC Mugambe vs. Fortuna Düsseldorf

Für den FC Mugambe steht das nächste Punktspiel an. Diesmal gastiert die Truppe von Freddy Mugambe beim Erzrivalen des 1. FC Köln – Fortuna Düsseldorf. Der Aufsteiger ist zunächst recht souverän in die Liga gestartet – hat dann jedoch mehr und mehr an Boden verloren. Auch virtuell steht die Mannschaft mit dem Rücken zur Wand. Vielleicht genau der richtige Zeitpunkt für uns, drei weitere Punkte einzuheimsen?

1. Halbzeit

Wir spielen einmal mehr mit der gleichen Aufstellung. Man könnte sie fast schon als Stammaufstellung bezeichnen, da wir die letzten Spiele allesamt doch sehr erfolgreich bestritten haben. Wir betreten die Arena und das Spiel beginnt mit gleich drei großen Schusschancen für den FC Mugambe. Zombey versucht sich gleich zwei Mal aus der Distanz – jedoch nur mit mäßigem Erfolg. Die dicke Abwehrreihe von Düsseldorf hat bis zur 27. Minute Erfolg – doch dann kam Lookslikelink. Ein grandioser Pass am Strafraumeingang, ein wunderbarer Schuss und hinein ins Glück! Der FC Mugambe geht auswärts in Führung, wunderbar!

Doch dann verlieren Freddys Jungs so ein wenig die Konzentration. Ballverluste im Angriff sind tödlich für das eigene Spiel. Das müssen wir 39. Minute am eigenen Leib erfahren, als Reisinger die Pille für die Fortuna einschiebt. Gronkh chancenlos – das Spiel geht mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause.

2. Halbzeit

Der FC Mugambe wirkt keinesfalls niedergeschlagen ob des Unentschiedens zur Halbzeit. Ganz im Gegenteil: Die Jungs von Freddy Mugambe wollen mehr. Sie rennen an, attackieren die Düsseldorfer früh in der eigenen Hälfte. Und so kommt es schließlich zur erneuten Führung des Teams. Ein Traumpass von Sarazar auf Timbo, der schiebt unter dem Torwart durch zum 1:2 aus Sicht der Mugambes. Man kann mit Abstand sagen: Noch nie spielten wir auswärts so gut wie gegen Düsseldorf!

Ab diesem Tor ist das Spiel eine klare Angelegenheit. Das Sahnehäubchen liefert in dieser Partie Hijuga. Er wird zwanzig Minuten vor dem Ende der Partie eingewechselt und macht stolze zwei Tore. Der eine wunderbar hineingeschoben, der andere ein Foulelfmeter der klareren Art. Der FC Mugambe gewinnt das Prestige-Duell gegen Düsseldorf souverän mit 1:4 und klettert dadurch in der Tabelle auf Platz sechs mit stolzen 17 Punkten. Man darf durchaus behaupten: Wir sind endlich in FIFA 13 angekommen!


Neue Let's Play Folgen

Pokémon: Heartgold (Nuzlocke) Suishomaru

Let's Play Pokémon: Heartgold (Nuzlocke)

Folge 106: Die Legende lebt

Endlich ist es soweit... der letzte Kampf gegen den stärksten Trainer der Welt steht an. Und nun wird sich alles entscheiden: Werden wir am Ende als Sieger hervorgehen? Oder werden wir den langen Weg in Richtung Abgrund antreten? Wie es auch [...]0

Pokémon: Heartgold (Nuzlocke) Suishomaru

Let's Play Pokémon: Heartgold (Nuzlocke)

Folge 105: Bis zum Wolkenbruch

Beinahe alle Herausforderungen sind gemeistert, sodass es nun bloß noch einen Trainer gibt, den es zu schlagen gilt: Red.0

Pokémon: Heartgold (Nuzlocke) Suishomaru

Let's Play Pokémon: Heartgold (Nuzlocke)

Folge 104: Eiszeit

Zwar mussten wir am Ende noch einen hohen Preis zahlen, jedoch stehen wir nun erneut vor Siegfried, der sich ein drittes und letztes Mal mit uns messen möchte. Er mag zwar stärker denn je sein, jedoch sind wir heute um einiges besser vorbereitet.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu FIFA 13 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Sarazar.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie FIFA 13

Mit dem Feed für FIFA 13 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Sarazar immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

1

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 23. Dezember 2012 um 16:52 äußerte Lolokind so:

    Ich hab letztens ma beim zocken nach vorne schiessen wollen und den von der mittellinie noch net ma net tor gemacht das war auch tiemlich lustig gewesen :D

    Antworten