Folge 10: Die Horspath-Laufbahn

Irgendjemand in der neurobiologischen Abteilung hat Dr. Styles auf dem Kieker. Doch wer? Um das herauszufinden müssten wir ein wenig rumschnüffeln, doch das geht nicht, wenn Madame direkt neben uns am Schreibtisch sitzt. Wir versuchen es mit einem kleinen Trick und sagen ihr, dass sie Mr. Headley einen Kaffee bringen soll. Sie stutzt zwar etwas, geht jedoch dann aus dem Raum und bringt Headley seinen Kaffee. Problem dabei: Sie nimmt den Schlüssel für den Aktenschrank mit.

Eddies Geschichte

Da es im Krankenhaus vorerst nichts mehr zutun gibt, gehen wir zur Horspath-Laufbahn, wo ein Mann namens Eddie gerade damit beschäftigt ist die ganzen weißen Linien zu entfernen. Wir erfahren, dass es sich dabei um den Mann handelt, der in der letzten Nacht die merkwürdigen Dinge erlebt hat. Er erzählt uns, dass plötzlich eine riesige Staubwolke erschien, die sich bewegte und Kies und Sand aufwirbelte. Eddie nahm die Beine in die Hand und rannte weg, doch als er sich umsah waren überall die weißen Linien und Muster auf der Bahn. Laut seinen Erzählungen flog die Wolke die gesamte Laufbahn ab. Sehr strange. Handelt es sich dabei vielleicht um einen Zaubertrick? Wir sollten mit jemandem sprechen, der sich mit Zauberkünstlern in Oxford auskennt.

Meisterhafte Inszenierungen

Zurück bei Mephistopheles fragen wir ihn noch mal ein wenig über den Dädalus Club. Die Namen der Mitglieder dürfen nicht genannt werden, deshalb erfahren wir auch leider nicht, ob er selbst Mitglied ist. Er erzählt uns von drei meisterhaften Inszenierungen, die als Aufnahmeprüfung in den Club gelten. Ist ja höchst interessant, aber was hat das mit dem Vorfall auf der Laufbahn zutun? Vielleicht auch nur eine meisterhafte Inszenierung eines Zauberkünstlers, der in den Club aufgenommen werden möchte?

 


Neue Let's Play Folgen

Grim Tales 6 Gronkh
The Walking Dead 2 Sarazar
Advance Wars 2 Black Hole Rising lookslikeLink

Let's Play Advance Wars 2 Black Hole Rising

Folge 44: Ne Fliegerstaffel hinterher!

Eagle und seine Flugzeuge waren zwar rechtzeitig da, jedoch ist es ein hin und her. Tami wird dabei auch voll gescheucht. Wir brauchen eine Spezial-Gabe, um zu gewinnen.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Gray Matter wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von TRASHTAZMANI.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Gray Matter

Mit dem Feed für Gray Matter keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von TRASHTAZMANI immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

8

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 6. September 2013 um 17:20 verkündete Bastiii begeistert:

    Also ich muss sagen mir gefällt das LP und das Spiel echt sehr! Die Charaktere sind cool und das setting ist auch nicht ohne. Leider erinnere ich mich kaum noch an Gabriel Knight…
    Also die Story verdichtet sich langsam, und auch wenn das geschehene auf der Bahn mit Dr.Styles experiment zusammenzuhängen scheint behaupte ich einfach mal dass es ist wie Sam sagt und es was mit Zauberern und dem Daedalus-Klub zu tun hat, passt ja auch mythologisch ganz gut zusammen mit dem Labyrinth und so… Bin auf jeden fall gespannt wie’s weitergeht!

    Antworten
  • Am 6. August 2013 um 12:14 verbalisierte Lucy zum Thema:

    Es ist mir eben gerade erst aufgefallen, aber Jaay ein Point `n Click mit Intillegenter Protagonistin.

    Antworten
  • Am 26. Juli 2013 um 15:15 begehrte Alvadea dreist:

    Ich behaupte ja, wir kennen Styles Gegenspieler schon. In den Akten haben wir ja bereits von diesem Mann gelesen, der genau das Gegenteil behauptet hat. Dass das Gehirn auch ohne Psy-Kräfte besonders ist und so.

    Außerdem befürchte ich stark, dass Sam mit den Blumen, die sie gekauft hat, die vertrocknete Rose in Styles Labor, die genau neben dem Bild seiner Frau/Freundin/Geliebten steht, austauschen will. Das wird er vermutlich nicht mögen…

    Antworten
  • Am 22. Februar 2013 um 18:03 wusste Mina so:

    Soso, lol XD

    David Copperfield ist also Mitglied des Dadalos Clubs. (Die Freiheitsstatue ging auf sein konto.)

    OH NEIN!!! *auge weg* XD …oder auch nicht….XD

    Antworten
  • Am 18. Februar 2013 um 22:19 verlautbarte Dschinxx dreist:

    Es wird ja immer mysteriöser.

    Gehört der Spuk auf der Rennbahn nur zu einem Trick?
    Hat Dr. Styles mit seinem Experiment etwas damit zu tun?
    War es reiner Zufall, dass die Zeiten übereinstimmen?
    Ist womöglich Dr. Styles ein Magier und bewirbt sich damit für den Dädalus Club?

    Bleiben sie dabei, dann erfahren sie mehr.

    Antworten
  • Am 18. Februar 2013 um 22:01 erwähnte WithinTheShadows sehr aufgeregt:

    Es wird interessant, ohne Frage :D

    Antworten
  • Am 18. Februar 2013 um 18:42 begehrte Ami fröhlich:

    ich glaube, dass Du jetzt in den Pub “Windy Dog” reingehen kannst, weil ja inzwischen ein Tag vergangen ist ;)

    Antworten