Folge 8: Nachtspaziergänge



Neue Let's Play Folgen

Pokémon: Heartgold (Nuzlocke) Suishomaru

Let's Play Pokémon: Heartgold (Nuzlocke)

Folge 106: Die Legende lebt

Endlich ist es soweit... der letzte Kampf gegen den stärksten Trainer der Welt steht an. Und nun wird sich alles entscheiden: Werden wir am Ende als Sieger hervorgehen? Oder werden wir den langen Weg in Richtung Abgrund antreten? Wie es auch [...]0

Pokémon: Heartgold (Nuzlocke) Suishomaru

Let's Play Pokémon: Heartgold (Nuzlocke)

Folge 105: Bis zum Wolkenbruch

Beinahe alle Herausforderungen sind gemeistert, sodass es nun bloß noch einen Trainer gibt, den es zu schlagen gilt: Red.0

Pokémon: Heartgold (Nuzlocke) Suishomaru

Let's Play Pokémon: Heartgold (Nuzlocke)

Folge 104: Eiszeit

Zwar mussten wir am Ende noch einen hohen Preis zahlen, jedoch stehen wir nun erneut vor Siegfried, der sich ein drittes und letztes Mal mit uns messen möchte. Er mag zwar stärker denn je sein, jedoch sind wir heute um einiges besser vorbereitet.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Grey wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Grey

Mit dem Feed für Grey keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

22

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 24. Januar 2013 um 23:38 sagte Stew_T freudigst:

    Was mich an dem Spiel wirklich stört ist, dass es so schwer ist. Das nimmt echt irgendwie den Grusel, an einer Stelle so lange rumzuhängen, wie du ja schon sagtest. Kannst du natürlich nichts für, es scheint ja wirklich hart zu sein.

    Antworten
  • Am 20. Januar 2013 um 17:07 verbalisierte DeadXEzio clever:

    Schade, dass man diese Hunde nicht tamen kann. :’D
    Wäre fortlaufend bestimmt lustig. :D

    Antworten
  • Am 19. Januar 2013 um 22:44 äußerte Kerstin :D fröhlich:

    Was hab ich mich erschreckt als Gronkh durch die Platte fiel . Das er durchbrechen konnte habe ich einkalkuliert aber dass er sich so verjagt und das auch noch mit einem Schrei begleitet , davon ging ich nicht aus .
    Er hat es schon sehr spannend gestaltet , so ganz allein im Wald !
    Für uns war die Helligkeit gerade ausreichend , wenn er aber noch weniger sieht kann ich mir sein Problem gut vorstellen . Da wird die Überraschung doppelt intensiv . Wir sehen Schemenhaft was da auf uns zuläuft , er sieht es wahrscheinlich erst wenn es direkt vor ihm steht .

    Sein Portrait in Schwarz-Weiß ist ihm gut gelungen , da kann sich keiner mehr beschweren dass es zu auffällig ist .

    Lieber Gruß
    Kerstin :D

    Antworten
  • Am 19. Januar 2013 um 16:21 erwähnte awesomeAlfredo plötzlich:

    Ich bin mal gespannt, ob du herausfindest (herausgefunden hast), wie das Rätsel mit den Bodenplatten zu lösen ist. So schwer ist das ja nicht, deshalb bin ich zuversichtlich, dass du die Antwort findest und nicht einfach nur ausprobieren wirst.

    Antworten
  • Am 19. Januar 2013 um 14:05 verbalisierte TheHamburgerJung1887 zum Thema:

    Oh sind das nette Hundis ^^ Alter hab ich mich erschrocken, wo du die das erste mal von allen Seiten kamen und dann dein Schrei hat mir sowieso den Rest gegeben :D EInfach nur traumhaft schön, nachts in einem Park rumzulaufen alleine, mit monströsen Gestalten, es gibt doch nichts besseres ^^

    Antworten
  • Am 19. Januar 2013 um 08:34 verkündete Selle_a erregt:

    Süße Hunde :P

    Antworten
  • Am 19. Januar 2013 um 05:27 erwähnte Sikey extrem heiter:

    Kein Grund sich zu entschuldigen ^^ immerhin hast du bandagen gefunden. hab dafür gebetet, dass du diese sche…. scheene (schöne XD) hütte findest. mit loch wurde vermutlich eines gemeint, dass noch selbst in dieser kleinen Hütte ist. sollte glaub ich ein hinweis darauf sein, dass du die hütte verlassen und drum herum gehen sollst – dahinter ist nämlich wieder eine dieser puppen : )

    Antworten
    • Am 24. Januar 2013 um 23:39 beichtete Stew_T vorsichtig:

      Oh, das ist aber wirklich schwer zu verstehen gewesen. Bin ich auch in Ruhe hier zu Hause nicht drauf gekommen, wie soll man das dann mitten im Spiel checken? :D

      Antworten
      • Am 25. Januar 2013 um 11:56 meldete Sikey überzeugt:

        Ganz ehrlich? Ich glaub das kann man mitten im Spiel gar nicht checken, außer man hat seine Nerven abgetötet und ist immun gegen jeglichen Horror und Stress :D

        Wär ich in solchen Spielen nicht ein absoluter Sammelfreak hät ich das Teil auch nie gefunden. Ich lauf immer alles zweimal ab bevor es weiter geht. Auch wenn es dadurch oft zu vielen Sterbesequenzen kommt ^^

        Antworten
        • Am 25. Januar 2013 um 12:43 kolpolterte Stew_T wagemutig:

          Tja, wäre Gronkh auch mal ein solcher. :D Eigentlich ist er das ja, nur irgendwie vergisst er das jedes Mal bzw. guckt nur an den Stellen nach, wo eh kaum was ist. :D

          Antworten
          • Am 25. Januar 2013 um 22:27 klärte Sikey vorsichtig:

            Man darf auch nicht außer acht lassen, dass gerade das Spiel echt scheiße schwer ist. Ewig lang findet man nichts zum heilen, aber hauptsache am Anfang hat man 3-4 Medizinschränke wo sie kein Schwein braucht und im späteren Spielverlauf nicht einmal wieder aufsuchen kann.

            Zudem es zwar fixe Gegner gibt, aber anscheinend auch ein paar die anscheind wirklich willkürlich spawnen??? oO Dazu auch noch arschdunkel und zwar richtig schön arschdunkel. Klar man kann den Monitor und das Spiel heller machen. Aber ganz ehrlich da macht man sich ja ordentlich viel Flair hin.

            Und irgendwie hat unser lieber Gronkh in diesem Game ziemlich hektisch gewirkt. Für mich persönlich war es echt schwer ihm zu folgen wo er sich hindreht und wo er gerade durchgelaufen ist XD dachte mehr mals er hätte Türen ausgelassen obwohl es wahrscheinlich gar nicht so war oder er hat so schnell angetestet ob die sich überhaupt öffnen lassen, dass ichs gar nicht mitbekommen habe :D

            Und generell find ich das Spiel eine Frechheit ^^ keine Ahnung warum Spieletipps als ein “Silent Hill Nachfolger” geschimpft hat. BAH! Da bin ich mit, ja nicht all zu hoher Erwartung, aber doch besser eingestellt in das Spiel reingegangen und am Ende dachte ich mir: “Alter was labern die denn für einen Stuss?! Das Spiel darf nicht mal ansatzweise im selben Satz mit Silent Hill genannt werden”. Also der Typ der den Artikel verfasst hat, sry, gehört verdroschen XD 0 Story, absichtlich schwer, heilung wo sie keiner braucht und ein nichtssagendes Ende ^^ und bei dem Spiel Hardcore mode für ein ordentliches Ending? NEVER :D

            Antworten
  • Am 19. Januar 2013 um 03:07 verkündete Flolilan extrem dreist:

    Brauche Milch

    Antworten
  • Am 19. Januar 2013 um 01:57 verkündete Flyke sau erregt:

    noch nie vergingen die minuten so langsam wie bei Grey oder CoF… was nun kein Ausdruck von Langeweile ist!

    Antworten
  • Am 19. Januar 2013 um 00:44 wusste Dschinxx extrem begeistert:

    Entschuldigung angenommen…

    Und man hab ich nen Herzkasper bekommen als der 2te Hund plötzlich hinter uns war…
    Das ist ja fast nicht mehr schön, aber nur fast ^^

    Antworten
    • Am 19. Januar 2013 um 14:50 entgegnete Marcus N dann:

      Ehrlich? Hab den vorher anrennen sehen, als er Richtung Laterne geschaut hat. Hab voll gelacht, als sich Gronkh deswegen erschrocken hatte ;-)

      Antworten
  • Am 18. Januar 2013 um 22:54 erwähnte der Creepermann dies:

    Merkt man auch bei Black Mesa und BioShock, dass Gronkh der Weltmeister im präzisen Schießen ist…

    Antworten
  • Am 18. Januar 2013 um 22:46 begehrte Sim20 kolossal begeistert:

    Hey Gronkh,
    1. Kannst du das Medipack in deinem Inventar vielleicht einfach wie die anderen Gegenstände (Pistole, Rohr, ..) auswählen?
    2. Hat das Rätsel mit den “Zahlenplatten” vielleicht etwas mit den Pfeilen im Lüftungsschacht zu tun? Die könnten eventuell die Schritt-Reihenfolge vorgeben.

    Habe das Spiel nicht gespielt, d.h. das sind nur meine persönlichen Vermutungen.
    Hoffe das hilft dir

    MfG
    Sim20

    Antworten
    • Am 19. Januar 2013 um 05:23 antwortete Sikey vorsichtig:

      Mit dem Rätsel hast du sogar recht :) beim Medipack glaub ich aber, dass das grau hinterlegt ist und er somit keines hat um es verwenden zu können. falls dem wirklich so ist, haben sie das richtig schlecht dargestellt.

      Antworten
    • Am 19. Januar 2013 um 14:49 kolpolterte Marcus N überzeugt:

      So wie das aussah, sind mit Taschenlampe alle Zahlen – außer die Korrekten, natürlich – verschwunden. Vielleicht als kleine Hilfestellung?

      Antworten
  • Am 18. Januar 2013 um 21:40 sprach Rene kolossal fröhlich:

    Das sieht man bei Left 4 Dead das du der Shooterking bist.

    Antworten
  • Am 18. Januar 2013 um 21:14 besprach DieJo heiter:

    “Kussi Kussi, so, für die Hübsche!” – so episch ^^

    Antworten
  • Am 18. Januar 2013 um 21:02 umschrieb Schwammhirn scharfsinnig:

    Erster !
    Klasse folge Gronkh :D

    Antworten