Folge 9: Kontinentalspaltung

Verfolgt von Schamgefühl betreten wir den Angelschuppen. Darin finden wir endlich einen Eimer, mit dem wir unser geliebtes Ruderboot freischippen können. Per Kran hieven wir das Ding nun zurück aufs Land. Dort verbauen wir später noch einen Motor – natürlich ganz alleine. Im Schuppen finden wir auch das Krebsamulett.

Flieht los, haut ab!

Freudestrahlend rennen wir mit diesem gleich zu unseren Vogelfreunden, die wir durch das Einsetzen des Amuletts zurück in die Freiheit lassen. Noch ein schönes Leben, ihr 3-Frame-Vögelein. In der Angelbox finden wir ein wenig Senkbeil. Das kochen wir ein und schütten es schließlich in die Haiform im Waldboden, den wir vorher mit dem Eimer Wasser gelöscht haben. Was macht noch gleich eine haiförmige Gussform hier im Waldboden? Hm.

Ärztliche Behinderung

Jetzt wissen wir auch endlich, warum der Krankenwagen für Luisa niemals eingetroffen ist. Die Dämonen versperren den Ärzten den Weg mit einer riesigen, brennenden Spalte. NATÜRLICH befindet sich in unmittelbarer Nähe ein Wasserventil, das wir mit dem richtigen Rad öffnen können. Mit der Haiform können wir nun das Obergeschoss des Gebäudes betreten. Dort finden wir die benötigten Ampullen, die wir nach dem Kühlschrank-Rätsel und der Entsaftung der Zitronen füllen und in die Spritze stopfen können.

Zwei Zutaten fehlen noch. Können wir das Bein nicht einfach mit der erhaltenen Axt abhacken? Dann haben wir gleich zwei Probleme gelöst. Das Bein ist geheilt und die Olle kann nicht mehr laufen – ergo auch keine Probleme mehr erzeugen…


Neue Let's Play Folgen

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 59: Unnachahmbare Lache!

Link kann ruhig mal wieder die große Fee als Waffe nehmen. Doch ich frage mich immer noch warum die so lacht wie Goofy in weiblich.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 58: Wen interessieren den Feenjäger?!

Große Misisonen werden immer leichter. Zumal, sollten Feen benötigt werden, reicht es immer aus einfach die Festung mit der Barriere zu stürmen.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 57: Auf Epona ist Verlass!

Nachdem Toon-Link sich ein neues Outfit geholt hat, wird es Zeit euch Links letzte Waffe vorzuführen. Das Pferd Epona ist stark, schnell und macht Spaß!0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Grim Tales 3: Gefährliche Wünsche wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Grim Tales 3: Gefährliche Wünsche

Mit dem Feed für Grim Tales 3: Gefährliche Wünsche keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte