Folge 2: Edna auf Schatzsuche

Eine hübsche Reifenschaukel hängt an dem in voller Blüte stehenden, sehr stabilen Baum. Eine tolle Sache, da kann die Lilli bestimmt ein wenig hin- und her schwingen. Warum auch nicht? Der Abgrund dort sorgt für frische Luft – und Frischluft ist gut für kleine Mädchen. Da Lilli sich aber weigert, lassen wir sie durch die Komposttonne wühlen, wo aber nichts zu finden ist. Nun aber, weiß HerrTutorial, ist die Schaukel ein tolles Objekt, um dort die Interaktion mit Lilli zu testen. Wir könnten sie dort ja mal spielen lassen. Wow, das haben wir ja noch nie gehört. Also klicken wir noch einmal dort hin. Ob man Lilli wohl nach einem Dutzend Mal Klicken doch noch überreden kann, sich dort hinein zu schwingen? Wäre schon irgendwie lustig.

Mutti, da ist ein fremder Mann auf dem Bildschirm!

Fürs Erste aber wird das kleine blonde Dingelchen überleben und der Herr Streifenpolizist versichert uns, dass sich Edna über ein kurzes Gespräch sicher freuen würde. Wir vertrauen dem fremden, alten Mann mit dem Mörderfinger und sprechen unsere Freundin an. So reden wir unter besten Freundinnen, aber der merkwürdige, ältere Herr mischt sich immer in unsere Gespräche mit ein. Wie verdächtig. Wenn er anfängt, uns Lollis anzubieten, rufen wir auf jeden Fall die Bullen und greifen zum Pfefferspray. Pfeffer ist nämlich gut für ältere Menschen, da sind viele wichtige Spurenelemente enthalten.

Terminierte Termiten

Offenbar sieht HerrTutorial das aber anders und verlässt uns nun nach dem Vertellen seiner höchst hilfreichen Hilfen. Wenden wir uns nun aber wieder dem Frohgemüt Edna zu, die sich nicht unbedingt darüber freut, dass wir ihre Freunde, die Termiten, vom Baum entfernen sollen. Sie bittet uns, die Termiten doch nur umzusiedeln. Am besten mit einer kleinen Süßigkeit, Marmelade oder so. Oder Honig. Der ist einfach lässiger. Nichts ist so lässig wie Honig. Honig ist das Haargel der Next Generation.

Uriger Keller

Zum Beete Umgraben brauchen wir allerdings eine Schaufel. Das Gute ist aber, dass wir Edna damit gleichzeitig auch einen Gefallen tun, denn sie ist hier im Beet ja auf Schatzsuche. Eine tolle Sache, zwei Fliegen mit einer Klappe. Und Edna mag bestimmt Fliegen, also muss es ja gut sein. Doch zuerst brauchen wir eine Schaufel, die wir hoffentlich im Keller des Klosters finden – nachdem wir noch ein bisschen mit unserer bezaubernden BFF plaudern. Und tatsächlich: durch das Kellerfenster erspähen wir bereits das benötigte Schäufelchen, kommen aber wegen unserer Stummelärmchen noch nicht ran.

Die Buschpumpenproblematik

Den Pinsel auf dem Regal sacken wir ein, sonst können wir hier nichts machen. Keine Arme, keine Kekse. Um an die restlichen Gegenstände zu kommen, müssten wir irgendwie die Kellertür öffnen – aber da fehlt uns noch der Schlüssel. Wühlen wir also mal im Busch und finden dort ein… äh.. eine… also… eine Pumpe. Eine Wasserpumpe für den Teich, um genau zu sein. Dort sobald wir sie einschalten, kommt die doofe Oberin und krakeelt durch die Gegend. Der andere Wasserhahn hingegen ist leer. Also klemmen wir einfach mal den Schlauch um und schauen, was passiert.

Morgan Freeman, Held der Herzen

Bevor wir nun die Pumpe aber anschmeißen, gucken wir lieber erst einmal, wo der Schlauch hinführt – und landen prompt bei einem Brunnen, wo ein extrem lockerer Typ namens Freeman abhängt. Freeman ist total cool und einer von Lillis besten Freunden. Er will immer nur das Beste für sie, und so sagt er ihr auch, dass der Kellerschlüssel, den Lilli sucht, dort unten am Grunde des Brunnens liegt. Und weil er so heimlich verliebt in Lilli ist, würde er sogar für sie bis ganz nach unten klettern, aus lauter zuckersüßer, unschuldiger Liebe. Total gumbo, wenn ich das mal so sagen darf.


Neue Let's Play Folgen

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 6: [Nocturne Rebirth #06] Small Fries

Reviel ist nicht der einzige Vampir, doch durchaus der Einzige mit Klasse. Und ich werde das Gefühl nicht los, dass hier ein gewisser Alucard als Inspiration gedient haben könnte. Immerhin besser als ein Edward.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 5: [Nocturne Rebirth #05] KHAOS: Beschwörer der Stühle

Untote sind nicht gleich Untote, wie dieser Abschnitts-Boss zeigt. "Schnell" besiegt, kommen wir ins Gespräch mit Khaos, dessen Charakter nicht ganz dem versprochenen Namen nahe kommt.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 4: [Nocturne Rebirth #04] Reviel kann einfach alles \°3°/

Khaos Gebiet ist erreicht und so lernen wir in dieser illusorischen Welt das Kampfsystem besser kennen. Das Beschwören von Familiars und mehr. Und Luna kann nach wie vor nichts, im Gegensatz zu Reviel.0

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Harveys Neue Augen wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Harveys Neue Augen

Mit dem Feed für Harveys Neue Augen keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte