Folge 8: SELBSTBEHERRSCHUNG!!1!

In der Schulklasse unterhalten wir uns mit der tollen Birgit. Die ist wirklich super. Sie arbeitet sehr hart für ihre ganzen Auszeichnungen und Belobigungen. Ja, die Birgit. Alle mögen sie. Jeder mag großmäulige, hochnäsige Klugscheißer. Was ihr aber noch fehlt in ihrer Sammlung von Abzeichen, das ist jenes der Pfadfinder. Wie schön, das fehlt uns ja auch noch. Damit lässt uns Opa bestimmt in die Truhe schauen. Aber wie würden wir unsere Freundin Birgit bloß überreden können, uns das Abzeichen dann auszuleihen, sobald sie es hat? Wir werden sehr, sehr, sehr, sehr nett und höflich fragen müssen.

Tierische Erfahrungswerte

Endlich lernen wir bei der schlauen Birgit auch die Bedeutung der verschiedenen Tiere:

Der Bär steht für Stärke.
Der Hirsch steht für Heldenmut.
Das Stachelschwein steht für Schläfrigkeit.

Das wird uns beim Opa-Rätsel wahrscheinlich auch noch extrem hilfreich sein. Gleich mal notieren.

Doris‘ zärtliche Magie der Finger

Auf jeden Fall müssen wir Birgit auch noch überreden, das fehlende Banner zu sticken. Dazu brauchen wir allerdings noch eine Tiervorlage, doch welches Tier soll es sein? Und wie können wir ihr besagtes Tier überbringen? Das einzige, was wir dabei haben, ist ein Einmachglas mit einem Meerschweinchen. Ob das allerdings das richtige Tier für die SELBSTBEHERRSCHUNG ist, bleibt fraglich. Zumindest wissen wir ja, wer sich über Einmachgläser freut – unsere beste Freundin, die hocherotische Doris. Und tatsächlich – prompt haben wir ein leeres Einmachglas mit (hoch entzündlichem?) Alkohol und ein gaaaaanz, ganz tief schlafendes Meerschweinchen.

 

Etwas ratlos tapsen wir in die Kapelle, wo uns Frank nur wissen lässt, dass wir helfen sollen, die Symbolik der Bodenplatten zu entschlüsseln. Aber wie? Kennen wir da vielleicht jemanden, der sich mit so etwas auskennt? Wir haben doch so viele Freunde hier im Kloster, da wird doch sicher jemand dabei sein, der sich für solche Dinge interessiert. Doch vorerst bleiben wir ratlos zurück und schlendern unbedarft in Richtung des Dachbalkens, wo der Kronleuchter verschraubt ist. Mal schauen, so eine Schraubenmutter würden wir später bestimmt noch brauchen können. Leider haben wir noch nichts, um sie zu lösen.

Laufen wir mal weiter herum, um die die Gegend zu erkunden. In einem Gang finden wir leckere Tollkirschen. Die sind bestimmt sehr gesund und enthalten viele Vitamine, um den Tagesbedarf eines Mitschülers zu decken. Mal schauen, wem wir dieses leckere Naschwerk schenken dürfen. Im Kamin hier vor Ort hängt sich die Mutter Oberin jeden Abend ihren Teekessel über das derzeit noch nicht existierende Feuer. Nun gut, da werden wir wohl später mal ein paar sorgsam ausgewählte Zutaten beimischen können.

Füttern verboten

Im Büro der Frau Oberin findet sich vorerst nichts. Weder die Katze noch die Pflanze lassen sich mit irgend etwas füttern. Schade. Dabei wollen wir uns doch mit beiden gut stellen. Auf dem Schreibtisch findet sich eine Notiz auf dem Quittungsspieß, die wir direkt einmal verlesen. Einfach ein Beschwerdebrief der Oberin. Doof. Allerdings bringen mich das Sehen und das Schreiben der Folge gerade auf eine kleine Idee, die man unbedingt mal in der nächsten Aufnahme austesten müsste. Immerhin braucht Birgit ja eine Tiervorlage. Auf einem Spieß. Hmmmmmmm.

Alles mal Anpointen und Anclicken

Da es hier für uns derzeit nichts weiter zu tun gibt, schauen wir mal bei Shawny vorbei, dem Schulrüpel. Auch hier ist derzeit nichts zu machen. Wir befinden uns also momentan in einer kleinen Sackgasse, wo wir probieren müssen, einfach mal alle Gegenstände miteinander zu kombinieren, bis etwas sinnvolles dabei heraus kommt. Eine super Strategie für Adventures. Vielleicht können wir ja mit den Shibuya-Girls nun etwas anfangen. Wenn wir sie denn finden würden.


Neue Let's Play Folgen

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 6: [Nocturne Rebirth #06] Small Fries

Reviel ist nicht der einzige Vampir, doch durchaus der Einzige mit Klasse. Und ich werde das Gefühl nicht los, dass hier ein gewisser Alucard als Inspiration gedient haben könnte. Immerhin besser als ein Edward.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 5: [Nocturne Rebirth #05] KHAOS: Beschwörer der Stühle

Untote sind nicht gleich Untote, wie dieser Abschnitts-Boss zeigt. "Schnell" besiegt, kommen wir ins Gespräch mit Khaos, dessen Charakter nicht ganz dem versprochenen Namen nahe kommt.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 4: [Nocturne Rebirth #04] Reviel kann einfach alles \°3°/

Khaos Gebiet ist erreicht und so lernen wir in dieser illusorischen Welt das Kampfsystem besser kennen. Das Beschwören von Familiars und mehr. Und Luna kann nach wie vor nichts, im Gegensatz zu Reviel.0

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Harveys Neue Augen wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Harveys Neue Augen

Mit dem Feed für Harveys Neue Augen keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte