Folge 3: Hello, Mr. Tentacle-Guy

Immer noch in der Fabrik, stoßen wir zunächst auf eine Barriere, die wir zu diesem Zeitpunkt des Spiels noch nicht zerstören können. Na gut, dann nehmen wir eben den anderen Weg und graben uns durch Kristalle, in denen Bomben auf uns warten, von denen wir leider eine auslösen, eine Kettenreaktion in Gang setzen und unser halbes Leben verlieren. Prima! Super Voraussetzungen für das nächste Monster, eine Bär mit einem Visor und einer robotischen Beinkonstruktion. Der macht uns aber dennoch keine Probleme.

Die Insel

Plötzlich sehen wir Werbung für “The Island”, können nicht wiederstehen und betreten diese ominöse Insel, auf der wir von Mr. Tentacle-Guy begrüßt werden. Die Insel ist quasi das Arbeitsamt der Hölle. Alle Monster, die wir besiegt haben, landen hier und kann von uns eingeteilt werden. Sie können für uns in einer Mine nach Gold graben , an unserem Leben arbeiten, Gegenstände erforschen oder Überraschungen generieren. Wir teilen zunächst alle Monster der Arbeit an unserem Blut zu, sehen uns noch ein wenig um und verlassen dann die Insel… mit einem Absturz!

Ui… kleine Metagross

Wieder zurück im Spiel, schlittern wir direkt in einen weiteren Instant-Tod und sehen auch schon das nächste Monster, einen Roboter hinter einem Schild, den wir nur verletzen können, wenn er diese kurz öffnet. Dann ballern wir fleißig mit unserem Maschinengewehr drauf und schnell ist der Bösewicht down. Kaum sind wir etwas durch die Gegend gesägt, treffen wir auf kleine, grüne Metagross und das nächste Monster, das schneller draufgeht, als es “Ente” sagen kann. Nach einigen Begegnungen mit Nestor kommen wir dann auch bald zum nächsten der 100 Monster, die wir besiegen wollen bzw. müssen. Dieses Mal erwischt es ein gepanzertes Irgendwas und wir sehen auch umgehend das nächste Monster, eine fliegende Raupe. Bei dieser sterben wir leider mal wieder, schaffen sie im zweiten Anlauf aber ganz lässig.

Viel Spaß.


Neue Let's Play Folgen

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 59: Unnachahmbare Lache!

Link kann ruhig mal wieder die große Fee als Waffe nehmen. Doch ich frage mich immer noch warum die so lacht wie Goofy in weiblich.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 58: Wen interessieren den Feenjäger?!

Große Misisonen werden immer leichter. Zumal, sollten Feen benötigt werden, reicht es immer aus einfach die Festung mit der Barriere zu stürmen.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 57: Auf Epona ist Verlass!

Nachdem Toon-Link sich ein neues Outfit geholt hat, wird es Zeit euch Links letzte Waffe vorzuführen. Das Pferd Epona ist stark, schnell und macht Spaß!0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Hell Yeah! wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von AmrasLP.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Hell Yeah!

Mit dem Feed für Hell Yeah! keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von AmrasLP immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte