Folge 4: Jäger des geschossenen Fotos

Weiter geht’s mit der fröhlich-skurrilen Monsterhatz. Einige fiese Betrachter unserer Fotos sind schon draufgegangen, aber noch lange nicht alle. Und auch dieses Mal erwischt es wieder das eine oder andere Monster. Gleich zu Beginn muss auch schon wieder eines unseren Zorn spüren. Wir lotsen einen metallischen Affen in ein leckeres Säurebad, was ihm leider nicht wirklich gut bekommt. Auch das Minispiel zum Kill des Gegners kann sich durchaus sehen lassen. Wir dürfen uns an einer kleinen Version des Superballs versuchen und sind dabei auch erfolgreich.

Wie jetzt? Pokémon?

Jetzt kommt mal wieder eine etwas längere Jump-and-Run-Passage, die wir mit kleineren Problemen meistern und die uns direkt zum nächsten Monster, das aber kein großes Problem darstellt, uns aber unserem großen Ziel ein kleines Stückchen näher bringt. Wie gewohnt geht es hier Schlag auf Schlag und wir treffen bald auf das nächste Monster, Groink. Moment? Groink? Ich dacht, wir spielen hier Hell Yeah und  kein Pokémon. Aber ist ja auch egal, wir besuchen noch schnell den Shop, werten uns etwas auf (-> Granatenwerfer <-) und kaufen einige Skins, von denen wir auch gleich einen anlegen, den Abenteurerhut. Jetzt können wir uns in neuem Gewand Groink widmen, dem wir einfach einen Metallblock auf den Kopf fallen lassen und fertig.

Eine Prinzessin im Schafspelz

Die nächste Tür ist nun offen und wir können ins dritte Gebiet. Dieses Mal wird es wieder etwas dunkler und sieht nach fiesem Schloss aus. Und das ist es auch! Direkt am Anfang müssen wir unsere Waffen ablegen und sind quasi wieder nackt. Ein weiterer Beweis für ein Schloss ist, dass wir auf eine komische Prinzessin im Schafspelz treffen, die von fiesen Blasen bewacht wird, die uns instant töten. Aber um nicht ganz so hilflos dazustehen, lernen wir den Doppel- und den Wandsprung und können uns so weiter nach oben bewegen, was auch nötig ist, um das Schäfchen zu töten. Da wir aber keine Waffen haben, müssen wir uns quasi den Selbstschussanlagen des Schlosses bedienen und die Schüsse auf die Prinzessin lenken. Das gelingt uns nach einem Fehlversuch ganz gut und wir können beim nächsten Mal nach noch mehr Monstern suchen.

Viel Spaß.


Neue Let's Play Folgen

GTA Online 2.0 Sarazar

Let's Play GTA Online 2.0

Folge 31: Verfolgungsjagd mit Helikopter

Mit dem Auto geht es auf das Gelände, wo wir den Helikopter stehlen müssen. Wir gehen nicht gerade zimperlich mit unseren Feinden um - wir überfahren sie ganz einfach. Schnell. Präzise. Gekonnt.0

Cities: Skylines Gronkh
Bloodborne Hijuga

Let's Fail Bloodborne

Folge 6: Pater Gascoigne (BOSS)

In Let's Play Bloodborne begeben wir uns als unbekannter Held in die Stadt Yharnam, in der hinter jeder Ecke Tod und Verderben lauert. Wir müssen viele Geheimnisse lüften und herausfinden, welche Seuche die Straßen heimsucht.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Hell Yeah! wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von AmrasLP.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Hell Yeah!

Mit dem Feed für Hell Yeah! keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von AmrasLP immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays