Folge 7: Mafia of Hell

Wir sind im neuen Gebiet, sind beim letzten Mal an einer Sprungpassage gescheitert, die wir jetzt mit Bravour meistern. Zur Belohnung gibt’s erstmal ‘ne Fuhre Leben und wir begeben uns auf die Suche nach dem nächsten Monster. Dazu schießen wir uns mit Hilfe einiger Kanonen immer weiter nach oben. Auf dem Weg nach oben sehen wir ein Geschenk und machen uns auch sogleich auf dessen Jagd.

Minispiel-Probleme

Ziemlich schnell gelangen wir zu dem Geschenk und erhalten einen Mafiosi-Hut, der mich dazu veranlasst, ab jetzt, fast die gesamte Folge mit einem schönen italienischen Akzent zu kommentieren. Ich fand’s cool und finde das immer noch. Mit unserem südländischen Akzent machen wir uns nun auf die Suche nach der nächsten Kreatur, die unsere Fotos gesehen hat und deshalb sterben muss. Allerdings müssen wir dieses Mal etwas länger suchen. Als wir das Biest dann endlich gefunden haben – übrigens ein Blitze schleuderndes Etwas mit einem goldenen Pudel-Luftballon über dem Kopf – zermürben wir es blitzschnell mit unserem Maschinengewehr, haben dann aber mal wieder Probleme mit dem Minispiel. Wir sollen etwas zerstören, finden aber nichts. Irgendwann schaffen wir es aber dann doch und können das nächste Vieh suchen.

Monster-Probleme

Das nächste Monster finden wir auch ziemlich schnell, haben aber arge Schwierigkeiten, es zu treffen, denn es schwebt rum und wir können es echt nur schwer treffen. Auch der Versuch, im Shop etwas Brauchbares zu finden, bleibt erfolglos. Schließlich wurschteln wir uns eine Technik zurecht und können dem Biest Herr werden. Nun öffnet sich weit entfernt eine Tür, da wir jetzt 27 Monster erledigt haben. In Richtung dieser Tür bewegen wir uns jetzt und treffen auch schon bald auf einen Karten schmeißenden Skorpion, um den wir uns aber erst in der nächsten Episode kümmern.

Viel Spaß.


Neue Let's Play Folgen

inFAMOUS: Second Son Gronkh

Let's Play inFAMOUS: Second Son

Folge 27: Blutrache oder Mitgefühl?

Nach dem harten Kampf gegen Beton-Augustine lande ich auf den Straßen Seattles. Reggie ist tot. Was mit Fetch und Eugene passiert ist? Keine Ahnung. Aber der Hass brennt heiß in mir.29

TES V: Skyrim AmrasLP

Let's RolePlay TES V: Skyrim

Folge 517: Mercers Pläne

Nachdem wir einmal raus und wieder rein gelatscht sind, entdecken wir in Gut Riftwald einen Geheimgang, der uns in einen versteckten Raum im Rattenweg führt. Dort finden wir zum einen die Büste des Grauen Fuchses und zum anderen Mercers Pläne.0

DayZ Sarazar

Let's Play Together DayZ

Folge 53: Der Häuserkampf von Elektro

Spannender kann ein LPT gar nicht beginnen. Nur Sekunden nach unserer Ankunft in Elektro seit letzter Folge, haben uns Schüsse überrascht, die Leben forderten. Wir wissen nicht von wo und von wem, aber die Luft knistert vor Anspannung.11


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Hell Yeah! wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von AmrasLP.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Hell Yeah!

Mit dem Feed für Hell Yeah! keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von AmrasLP immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

4

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 5. Januar 2013 um 15:21 erwähnte Janbo heiter:

    Immer wenn ich sehe, dass es eine neue Folge “Hell Yeah!” giebt freue ich mich. :D

    Antworten
  • Am 5. Januar 2013 um 12:16 verkündete Arn heiter:

    Ich find das total gut wie du die stimmen in den Dialogen vorliest (!!DAUMEN HOCH!!)

    Allerdings das mit dem italienischen Akzent war meiner Meinung nach eindeutig zu viel des guten.

    Antworten
  • Am 5. Januar 2013 um 11:13 verbalisierte Deathdragon unsäglich scharfsinnig:

    Valeri das nennt man Sarkasmus ;) und Amras wieder mal ne geile Folge bin schon gespannt wie es weiter geht

    Antworten
  • Am 4. Januar 2013 um 21:35 verkündete Valeri unsäglich aufgeregt:

    sorry wilste es wissen? F**K = *UC*

    Antworten