Folge 8: Höllenwrestling

Es geht weiter im schnieken Mafiosi-Outfit und mit dem kartenschmeißenden Skorpion vom Ende der letzten Folge. Zuvor kümmern wir uns aber mal wieder um unsere Insel, weisen den neuen Monstern Arbeit zu und schnappen uns das erste Geschenk, welches auf uns wartet.

Ocarina of Hell

Der Skorpion gestaltet sich gar nicht einfach, denn seine Karten fliegen kreuz und quer durch die Gegend. Immerhin können wir sie mit unserer Waffe zerstören, werden aber trotzdem oft getroffen und schaffen es auch nicht gleich beim ersten Mal, aber beim zweiten Mal. Das nächste Monster ist auch nicht fern und wir hören bereits einen feuerroten Stier rumrennen, den wir irgendwie vernichten müssen. Auch das ist alles andere als einfach und man merkt so langsam, dass der Schwierigkeitsgrad angezogen wurde. Der Stier trägt einen Schild, sodass wir ihn nur von hinten verletzen können, was aufgrund der Schnelligkeit des Tierchens ziemlich schwer ist. Mit etwas Geduld und dann doch gutem Reaktionsvermögen, folgt bald das nächste Minispiel und eine Ocarina erklingt… wenn man es denn so nennen will. Das war der 29ste Streich und eine weitere Tür öffnet sich für uns.

Es war einmal ein Vorsitzender…

Zu dieser Tür gehen wir natürlich und schauen mal, was uns dahinter erwartet. Und es ist… es ist… ein einarmiger Bandit, besser gesagt mehrere. An einem davon betätigen wir uns ein wenig, sind aber leider glücklos. Dafür haben wir beim nächsten Monster etwas mehr Erfolg und können einen weiteren Strich auf unserer Liste machen. Die 30 wären damit voll. Und auch das 31ste Monster wird noch fällig in dieser Folge. Es handelt sich um den Vorsitzenden unseres Fanclubs, der es leider gewagt hat, unsere Fotos anzuschauen und sich auch noch ein Beispiel daran zu nehmen, denn er (eine Spielkarte) rennt seit neustem nackt in der Gegend rum. Und dafür muss er sterben!

Viel Spaß.


Neue Let's Play Folgen

Until Dawn Gronkh
Zelda: Ocarina of Time 3D lookslikeLink

Let's Play Zelda: Ocarina of Time 3D

Folge 3: Das Mädchen von der Farm!

Wir dürfen als erste den Kokiri-Wald verlassen und uns nach Hyrule-Stadt begeben. Vieles gibt e szu sehen für den jungen Helden und neue Freundschaften werden gleich geschlossen.0

Dragon Age: Inquisition AmrasLP

Let's Play Dragon Age: Inquisition

Folge 284: Die Suledin-Feste

Wir sind wieder in Emprise du Lion und haben dort noch jede Menge Aufgaben vor der Brust. Bevor wir uns allerdings zur Suledin-Feste begeben, schließen wir noch ein paar Quests im Dorf ab.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Hell Yeah! wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von AmrasLP.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Hell Yeah!

Mit dem Feed für Hell Yeah! keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von AmrasLP immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays