Alle Folgen von Hell Yeah!

Let's Play Hell Yeah!

Folge 16: Vom Wasser ins Bunte

Das Hasen-U-Boot geht wieder auf Kurs! Es gilt noch, einige Unterwasser-Monster mit unseren Torpedos und Wasserbomben zu bearbeiten.2

Let's Play Hell Yeah!

Folge 17: Ständig derselbe Speicherpunkt

Wuhu, kribbelbunt geht's weiter und wir machen uns erst noch ein bisschen mit der neuen Regenbogen-Kanone vertraut. Im Hintergrund nervt diese ätzende Pop-Musik natürlich immer noch und wir haben kleinere Probleme weiterzukommen.2

Let's Play Hell Yeah!

Folge 18: Gasmasken-Karnickel

Zu Beginn dieser Folge müssen wir gleich mal wieder einen Tod hinnehmen und schon wieder von diesem verfluchten Speicherpunkt beginnen, was nur noch nervt! Doch wir lassen uns nicht entmutigen und schaffen es schließlich das 65.3

Let's Play Hell Yeah!

Folge 19: Auf der Suche nach Nestor

Wir sind im Club, 'ne Runde abfeiern und vor allem 'ne Runde nach Nestor suchen. Unser treuer Diener ist auf der Suche nach unseren Fotos in Schwierigkeiten geraten und nun ist es an uns, ihm zu helfen.3

Let's Play Hell Yeah!

Folge 20: Der Vulkan

Nestor ist gerettet, 80 Monster sind Geschichte und wir machen mal weiter mit dem, was wir am besten können. Nestor drückt seine Dankbarkeit aus, indem er unsere Säge ein letztes Mal verbessert und uns neue Waffen ins Inventar packt bzw.3

Let's Play Hell Yeah!

Folge 21: Höllischer Magnetismus

Mit karibischen Klängen starten wir die Folge mal wieder auf unserer Insel und schauen dort mal nach dem Rechten bzw. teilen besiegte Monster neu ein und holen geheilte Monster wieder ab.1

Let's Play Hell Yeah!

Folge 22: Von den Ruinen ins Museum

Wir sind natürlich immer noch in den Ruinen und haben auch weiterhin etwas mit dem Magnetismus und dem Rumgefahre an der Decke zu kämpfen. Aber es hilft ja alles nichts, die Suche nach den Foto-Junkies muss ja weitergehen.1

Let's Play Hell Yeah!

Folge 23: Verflixtes Museum

So, das Museum will weiter von uns besichtigt werden und einige Monster warten noch immer auf ihre verdiente Strafe dafür, dass sie es gewagt haben, die etwas pikanten Privatfotos des Prinzen der Hölle anzuschauen.3

Let's Play Hell Yeah!

Folge 24: Die letzten Schergen fallen

Mit kleinen Schritten nähern wir uns dem Ende des Spiels und haben es fast geschafft, jeden zu töten, der die pikanten Bilder des Höllenprinzen gesehen hat.2

Let's Play Hell Yeah!

Folge 25: Das höllische Finale

Wir stehen vor der Tür zum letzten Boss und wagen uns umgehend an selbigen ran. Alles brennt und wir sind wieder in einer Art Höhle. Der letzte Boss stellt sich als Fat Rabbit heraus, der Cousin von Ash.5

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play von Hell Yeah! wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von AmrasLP.

Stichworte

Praktisch

Mit dem Feed von Hell Yeah! keine Folge mehr verpassen.