Folge 15: Rasur für Lenny

Das Schießduell haben wir erfolgreich abgeschlossen. Die beiden Silverballers sind in ihrem Besitz und es wird Zeit, Lenny einen Besuch abzustatten. Doch es gibt neue Probleme. Die Agency will den Kopf von Agent 47 auf einem Silbertablett. Unser ehemaliger Chef und Anführer der Organisation gibt den Hitman zum Abschuss frei. Doch davon will unser glatzköpfiger Killer nichts wissen. Es wurde eine Gang auf ihn angesetzt, die den Namen “Saints” trägt. Sie hausieren auf den Straßen von Hope und wir sollen ihr Leben nun zu Ende bringen, denn auch Lenny weilt unter ihnen.

Das Werkstatt-Massaker

Die ersten drei Zielpersonen tragen den Namen Landon, Tyler und Gavin. Sie sollen dem Erdboden gleichgemacht werden. Das stellt sich jedoch als echte Herausforderung dar, denn die Straßen von Hope werden untypischerweise von vielen Cops bewacht. Wir gehen ein wenig robuster vor, töten einen nach dem anderen. Leider befand sich unter den Opfern auch eine Zivilperson – aber mit diesen Minuspunkten muss man bei einem offenen Massaker rechnen. Die drei Burschen sind tot und wir betreten den nächsten Levelabschnitt.

Diskretion walten lassen

Es ist so weit. Lenny ist ganz in der Nähe. Allerdings dürfen wir den Entführer von Victoria nicht umlegen. Er muss am Leben bleiben, darf nur ruhiggestellt werden. Ohnehin haben wir noch zwei andere Ziele. Mason McCready und Luke sollen sterben. Dank der doch sehr unübersichtlichen Haustruktur lassen sich die beiden letzten Gang-Mitglieder recht einfach aus der Affäre ziehen. Fehlt eigentlich nur noch Lenny selbst. Den alten Mistkerl beobachten wir ganz genau. Als der Sohn von Wade dann ein wenig frische Luft schnappt, schlagen wir zu. Wir würgen ihn von hinten bis zur Bewusstlosigkeit und schleppen Lenny schließlich aus dem Gebiet. Der Agent schmeißt ihn in den Kofferraum des Fahrzeugs und pest davon. Wir haben es geschafft, puh!


Neue Let's Play Folgen

XCOM: Enemy Unknown AmrasLP

Let's Play XCOM: Enemy Unknown

Folge 128: Zombey war eine gute Wahl!

Anfangs habe ich mich gefragt, ob ein stationärer Sniper eine gute Wahl war? Diese Frage kann ich ganz klar mit einem Ja beantworten, denn Zombey räumt hier echt richtig gut auf! Das Ganze scheint hier auch etwas anders aufgebaut zu sein.0

Mittelerde: Mordors Schatten Tobinator612
Tomb Raider 4 Rahmschnitzel

Let's Play Tomb Raider 4

Folge 63: Die Stacheln, die mich stacheln

So, dann geht es hier endlich auch mal weiter! Noch immer sind wir mit unserer Lara in Ägypten, und daran soll sich im vierten Teil auch nichts mehr ändern.0


Interessantes



Kommentare

0

Zeit für Deinen Sempf


Du könntest hier der Erste sein.