Folge 28: Taxiruf Zombiehausen

Es herrscht Bombenstimmung unter uns. Schon in der letzten Folge haben wir das C4 gezündet, dass uns weiter in Richtung Schule befördern wird. Doch bis wir dort sind, liegt noch ein weiter, weiter Weg vor uns. Wir schnetzeln uns durch die Horde, bis wir plötzlich an einen LKW gelangen. Drei Benzintanks sollen wir auftreiben, damit das Teil läuft. Machen wir doch glatt. Die drei Kanister sind um den LKW herum in den Häusern versteckt und müssen einfach nur angestöpselt werden. Und schon beginnt die wilde, leicht verbuggte Wahnsinnsfahrt!

Alarm im Sperrbezirk

Die hatte es so sehr in sich, dass wir schon nach wenigen Metern zum stehen kommen – wieder Tanks besorgen. Das ist doch nicht deren Ernst, oder? Drei Benzinkanister für eine Strecke von nicht mal zwanzig Kilometer? Unfassbar. Also schaffen wir weitere Benzinquellen an Land, nur um dann wieder wenige Meter vorauszufahren. Darf nicht wahr sein. Wir gehen zu Fuß! Eine Kirche liegt vor uns. Diese betreten wir, um schließlich auf den Parkplatz dahinter zu gelangen. Plötzlich setzt uns eine Witch ordentlich zu. Rumpel hat das Mutantenvieh aufgewirbelt, weil er sie nicht realisiert hat. Mhh, immer diese Ausreden. Es steht nicht gut um uns. Und als dann auch noch die Alarmanlagen der Fahrzeuge los gehen, wodurch die Meute direkt an unseren Standort gelenkt wird, gehen bei uns nach und nach die Lichter aus. Ein Satz mit X das war wohl nix’, ne?


Neue Let's Play Folgen

Thief Gronkh
TES V: Skyrim AmrasLP

Let's RolePlay TES V: Skyrim

Folge 522: Das Falmergemetzel beginnt

Die Banditen sind ausgeschaltet und wir können endlich Irkngthand erforschen und nach Mercer suchen. Auf Gegner treffen wir hier nur sporadisch, denn offenbar hat Mercer bereits den Großteil beseitigt.1

Tomb Raider 3 Rahmschnitzel

Let's Play Tomb Raider 3

Folge 53: Der Bohrer und sein Opfer

Man sollte es nicht meinen, aber U-Bahnen entstehen nicht einfach aus dem Nichts. Was für Gerätschaften dafür alles notwendig sind, das erfahren wir bei unserer Reise durch London ziemlich genau, denn wir gelangen an einen langen Schacht, der [...]0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Left 4 Dead wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Sarazar.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Left 4 Dead

Mit dem Feed für Left 4 Dead keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Sarazar immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

7

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 19. November 2012 um 22:31 behauptete Flölilan dreist:

    nette idee mit den LKW part

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 16:09 erwähnte Kuchengeschmack clever:

    Wenn du mit Explosivmuni gegen eine Wand schießt, die direkt vor dir steht, und deshalb im Sprengradius stehst, bekommst du natürlich Schaden. xD
    Das ist quasi so, als würdest du dich selbst mit ‘ner Pipebomb sprengen, nur schwächer.

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 01:44 begehrte Battleweakhead so:

    hä… Sarazar, überlege doch erstmal was du machst. Wehre Klug(bitte google was es genauer bedeutet)

    Antworten
  • Am 18. November 2012 um 22:23 formulierte DeadXEzio dreist:

    Dann wird halt das Level nochmal gespielt, ich meine.. gegen Ende war es Ja echt viel. :’)

    Antworten
  • Am 18. November 2012 um 17:05 behauptete CarnageLP voller Liebe:

    Hört doch endlich mal auf alle auf Sarazar herumzuhacken!
    Ohne ihn macht das doch gar keinen Spaß (nicht, dass Gronkh und Rumpel nicht cool und witzig wären ;) )
    Es nervt einfacht “immer der beste Spieler sein zu wollen” und deswegen ist Sarazar auch der coole und lustige, der halt auch mal hin und wieder ohne die Gruppe losläuft ;) !

    Antworten
  • Am 17. November 2012 um 04:17 erwähnte Ripster fröhlich:

    Eine klasse Folge !!!
    Auch wenn es “mal wieder” nicht ganz geklappt hat =D
    Beim nächsten mal schafft ihr es sicherlich.
    Mfg

    Antworten