Folge 2: Marco, Glühwürmchen & Mr. Maus

Wir treffen auf ein paar wortkarge Angler, die in der trüben Gammelsuppe nach Fischlein angeln. Wir fragen die beiden, ob sie nicht zufällig ein bisschen Gold für uns haben, aber leider Fehlanzeige – und unsere Krümmwurzel wollen die beiden auch nicht haben. Naja, was soll’s, gehen wir eben weiter nach Osten, wo wir auf Marco treffen, den total charismatischen Hokus Pokus-Heini aus dem Intro, der mit seiner helfenden Hand durch die Sümpfe spaziert.

Nach einem höchst erbaulichen Gespräch sammeln wir fix eine Zwiebel auf und wandern gen Süden, wo wir auf einen Feuerfliegen-Baum treffen. Ich schreibe hier extra Feuerfliegen und nicht etwa “Glühwürmchen”, damit es nicht so auffällt, dass ich’s im Video im Eifer des Wortgefechts falsch übersetzt habe.

Wir klicken uns also durch die (*hust*) Feuerfliegen und erfahren eine bestimmte Farbkombination, welche wir noch für später benötigen. Die Viecher danken es uns mit einer kleinen, schmissigen Disco-Musik. Yeah, Baby, Yeah!

Nachdem wir voll abgedaaanced haben, wandern wir weiter und treffen auf eine Höhle, in der eine lausige Maus uns schräg von der Seite anmacht und uns partout nicht durchlassen will. Wer weiß, welche Schätze sie dort in ihrer Höhle hortet? Das gilt es natürlich herauszufinden, doch für’s erste gehen wir weiter unserer (Rück)Wege.

An einer Kreuzung finden wir ein hübsch Federlein in einem Vogelnest und wandern gen Norden, wo wir einen.. einen… einen FEUERBEEREN-Busch finden *schauder*

Der wird fix mit Sumpfwasser abgekühlt, komplett kahlgepflückt, und anschließend entern wir die heimelige Hütte, welche sich ebenfall dort befindet.


Neue Let's Play Folgen

Assassin's Creed Rogue Hijuga

Let's Play Assassin's Creed Rogue

Folge 16: Willkommen in New York

Bei Let's Play Assassins Creed Rogue erwacht Shay wieder in New York. Er hat den Sturz überlebt, aber ist nun auch heimatlos. Bei der Familie Finnegan kommt er erst mal unter, merkt aber schnell, dass die Probleme mit diversen Gangs haben.0

Marvin's Mittens Gronkh
Far Cry 4 Sarazar

Let's Play Far Cry 4

Folge 36: Mit Wingsuit durch den Canyon

Far Cry 4 beginnt heute tödlich. Nicht für uns - unsere Kontrahenten müssen dran glauben. Wir befinden uns noch immer in den Bergen bei Schnee und Eis und haben die Aufgabe, den Stellvertreter von Yuma zu eliminieren.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Legend of Kyrandia 2: Hand of Fate wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Legend of Kyrandia 2: Hand of Fate

Mit dem Feed für Legend of Kyrandia 2: Hand of Fate keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

6
  • Am 1. September 2011 um 01:35 meinte Shaniinon unerwartet:

    als du den fischern die Zwiebel auf den kopf gesetzt hast , da fing ich an zu singen “Ich hab ‘ne zwiebel auf’m kopf ich bin ein Döner ” xD

  • Am 3. August 2011 um 14:02 umschrieb Killer Manfred betont begeistert:

    Hast du grade (damals triffts wohl besser^^) Firefly mit Feuerfliege übersetzt? :D
    Naja, wie dem auch sei: Fand den ersten Teil (und dein Lp natürlich auch) von Legend of Kyrandia schon super und geh mal davon aus, dass das LP hier auch klasse wird! Lass ich mich mal überraschen…

  • Am 11. Mai 2011 um 20:50 sprach Moonlight extrem scharfsinnig:

    Ach ja ihr sind die Beeren zu heiß und er stopft sie im ersten Teil einfach mal so in seine Hosentasche … so ein Weichei … ;)

  • Am 30. April 2011 um 09:54 verkündete Menno erfreut:

    Deine Stimmen sind echt wunderprächtig! xD

  • Am 27. März 2011 um 14:49 verlautbarte Flebbchen scharfsinnig:

    Ich find den Opa cool xD Also den älteren Angler :D
    Die Uniform die der trägt hat irhendwas preussisches ka wieso^^

    LG Flebbchen

  • Am 7. Januar 2011 um 20:28 behauptete Larian so:

    zanthia rockt XD die hat ne schön große klappe^^
    selten, dass ich ne frau in irgenteiner story mag XD