Folge 2: Marco, Glühwürmchen & Mr. Maus

Wir treffen auf ein paar wortkarge Angler, die in der trüben Gammelsuppe nach Fischlein angeln. Wir fragen die beiden, ob sie nicht zufällig ein bisschen Gold für uns haben, aber leider Fehlanzeige – und unsere Krümmwurzel wollen die beiden auch nicht haben. Naja, was soll’s, gehen wir eben weiter nach Osten, wo wir auf Marco treffen, den total charismatischen Hokus Pokus-Heini aus dem Intro, der mit seiner helfenden Hand durch die Sümpfe spaziert.

Nach einem höchst erbaulichen Gespräch sammeln wir fix eine Zwiebel auf und wandern gen Süden, wo wir auf einen Feuerfliegen-Baum treffen. Ich schreibe hier extra Feuerfliegen und nicht etwa “Glühwürmchen”, damit es nicht so auffällt, dass ich’s im Video im Eifer des Wortgefechts falsch übersetzt habe.

Wir klicken uns also durch die (*hust*) Feuerfliegen und erfahren eine bestimmte Farbkombination, welche wir noch für später benötigen. Die Viecher danken es uns mit einer kleinen, schmissigen Disco-Musik. Yeah, Baby, Yeah!

Nachdem wir voll abgedaaanced haben, wandern wir weiter und treffen auf eine Höhle, in der eine lausige Maus uns schräg von der Seite anmacht und uns partout nicht durchlassen will. Wer weiß, welche Schätze sie dort in ihrer Höhle hortet? Das gilt es natürlich herauszufinden, doch für’s erste gehen wir weiter unserer (Rück)Wege.

An einer Kreuzung finden wir ein hübsch Federlein in einem Vogelnest und wandern gen Norden, wo wir einen.. einen… einen FEUERBEEREN-Busch finden *schauder*

Der wird fix mit Sumpfwasser abgekühlt, komplett kahlgepflückt, und anschließend entern wir die heimelige Hütte, welche sich ebenfall dort befindet.


Neue Let's Play Folgen

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 59: Unnachahmbare Lache!

Link kann ruhig mal wieder die große Fee als Waffe nehmen. Doch ich frage mich immer noch warum die so lacht wie Goofy in weiblich.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 58: Wen interessieren den Feenjäger?!

Große Misisonen werden immer leichter. Zumal, sollten Feen benötigt werden, reicht es immer aus einfach die Festung mit der Barriere zu stürmen.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 57: Auf Epona ist Verlass!

Nachdem Toon-Link sich ein neues Outfit geholt hat, wird es Zeit euch Links letzte Waffe vorzuführen. Das Pferd Epona ist stark, schnell und macht Spaß!0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Legend of Kyrandia 2: Hand of Fate wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Legend of Kyrandia 2: Hand of Fate

Mit dem Feed für Legend of Kyrandia 2: Hand of Fate keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays