Folge 13: Im Mittelpunkt der Erde

Noch immer bei den Bürokraten, können wir nun nach einer weiteren Warterunde endlich das Zertifikat und die Versicherung für die höchst komplizierte Reise zum Erdenkern bezahlen.

Dem verknöchterten alten Bürokraten hinterlassen wir als wohlverdientes Dankeschön noch ein kleines Präsent mitten in die Gesichtsmöbel.

Endlich treten wir nun die Reise zum Mittelpunkt der Erde an und springen in einen Luftschacht.

Im Inneren der Erde angekommen erwarten uns gar prähistorische Welten, wo wir als erstes mal einen wilden Ritt auf einem Saurier-Rücken ausprobieren. Ohne Lockmittel klatscht uns das Reptil allerdings direkt gegen die Wand und Zanthia stirbt einen weiteren, sinnlosen Tod. Juchei.

Nun also organisieren wir uns erst einmal einige schwarze Kiesel von der Höhlendecke, indem wir einem ansässigen, weiteren Saurier wie einem Hündchen das gefundene Stöckchen zuwerfen. Der apportiert das ganz glücklich und rumpelt dabei dermaßen herum, dass kleinere Stücke aus der Decke brechen. Nun können wir in einen Luftstrom springen und die besagten Kiesel runterbrechen sowie einen Kristallfussel aus einer Palme sammeln, die wir gleich für den legendären Teddybären-Zaubertrank benötigen.

Mit dem Teddybären können wir den T-Rex beim Draufspringen mehr oder weniger erfolgreich lenken und erhalten ein Stück Stoff vom roten Kleid.


Neue Let's Play Folgen

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 59: Unnachahmbare Lache!

Link kann ruhig mal wieder die große Fee als Waffe nehmen. Doch ich frage mich immer noch warum die so lacht wie Goofy in weiblich.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 58: Wen interessieren den Feenjäger?!

Große Misisonen werden immer leichter. Zumal, sollten Feen benötigt werden, reicht es immer aus einfach die Festung mit der Barriere zu stürmen.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 57: Auf Epona ist Verlass!

Nachdem Toon-Link sich ein neues Outfit geholt hat, wird es Zeit euch Links letzte Waffe vorzuführen. Das Pferd Epona ist stark, schnell und macht Spaß!0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Legend of Kyrandia 2: Hand of Fate wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Legend of Kyrandia 2: Hand of Fate

Mit dem Feed für Legend of Kyrandia 2: Hand of Fate keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays