Folge 1: Die sanften Hügel Kataloniens!

Barcelona, im Jahre 1511. Die beiden Erfinder-Brüder Theodor und Ramon Morales können den Testflug ihrer neuen Flugmaschine kaum abwarten. Vor allem, da ihr Projekt von der finanziellen Gunst eines unfreundlichen Geschäftsmannes abhängt. Außerdem ist da auch noch die fiese Inquisition, die nur darauf wartet Ketzer wie sie zu verbrennen. Dann ist da auch noch so ein seltsamer Schlüssel. Bahnt sich hier ein ganz großes Abenteuer an?

Es handelt sich bei der Version um ein Testmuster vom Publisher, da das Spiel erst am 03.02.2012 erscheint.

Flugversuch!

Nach einem kurzen Opening, in der wir Zeuge der Verbrechen der Inquisition werden, schwenkt das Bild 20 Jahre später zu den beiden Erfinder-Brüdern Theodor und Ramon Morales. Die beiden treffen gerade die letzten Vorbereitungen für den Testflug ihrer neuesten Erfindung. Erfolg muss einfach garantiert sein, denn ihr Geldgeber hat eine Wette zu laufen und ihr Gegner ist niemand geringeres als Leonardo da Vinci. Es muss einfach klappen, da ihnen sonst der Hahn abgedreht wird. Allerdings ist dies nicht ihre einzige Sorge. Ein Schiff der Inquisition ist im Hafen gelandet. Mit ihrer Erfindung gehen die beiden als hausgemachte Ketzer durch und würden ohne Umwege auf dem Scheiterhaufen landen.

Leider geht dieser Versuch schief und obwohl Ramon gut gestartet ist, flattert er über die Klippen und landet auf einem Baumstumpf im Felsen. Glück gehabt! Aber der Geldgeber, Seniore Conde, ist verärgert. Eine Woche haben die beiden noch, um ihre Erfindung zu beenden.

Ein Blick ins Tagebuch!

Wir werfen einen Blick in unser Tagebuch und stellen fest, dass Ramon schon einige Male auf die Nase geflogen ist. Aber gut, wir leben hier halt noch im Mittelalter und fernab von ausgeklügelter Aerodynamik.

Bauen wir uns eine Strickleiter!

Bevor wir uns aber Gedanken um das Fluggerät machen, müssen wir erstmal Ramon befreien. Aber wie sollen wir das machen? Der gute hat sich nämlich am Bein verletzt und kommt von alleine nicht wieder hinauf. Hinter uns ist ein Baum mit starken Wurzeln und ein Fangnetz. Das Netz könnten wir gut gebrauchen, doch leider haben wir nichts, um es aus den Bäumen zu schneiden. Was nicht ist, kann aber noch werden, denn auf unserem Werkstattwagen finden wir unser Werkzeug.


Neue Let's Play Folgen

Dark Souls 3 Hijuga

Let's Play Dark Souls 3

Folge 71: Auf ins Große Archiv

In Let's Play Dark Souls 3 Deutsch setzen wir unsere Reise fort und suchen das Große Archiv auf. Hier hatte einst schon Seath der Schuppenlose gehaust, doch nun scheint hier neues Leben zu herrschen. Leben, das uns nicht wohlgesonnen ist.0

Dark Souls 3 Hijuga

Let's Play Dark Souls 3

Folge 70: Kampf mit dem Riesenwurm

In Let's Play Dark Souls 3 Deutsch gehen wir zurück in die Dämonenruinen, die wir bereits als Verlorenes Izalith ausgemacht haben. Hier nehmen wir es mit dem Riesenwurm auf und suchen die letzten Geheimnisse auf.0

Dark Souls 3 Hijuga

Let's Play Dark Souls 3

Folge 69: Die Drachentöter Rüstung (BOSS)

In Let's Play Dark Souls 3 Deutsch gehts heute richtig zur Sache. Die Drachentöter Rüstung ist der nächste Boss im Spiel und fordert uns quasi alles ab. In einem zehrenden Kampf versuchen wir aber trotzdem das ungleiche Machtspiel zu gewinnen.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Lost Chronicles of Zerzura wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Hijuga.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Lost Chronicles of Zerzura

Mit dem Feed für Lost Chronicles of Zerzura keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Hijuga immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte