Folge 3: Ich hasse sie jetzt schon!

Anna, die Tochter von Miller, ist ein echter Wildfang! Sie scheint die guten Artjom auch nicht wirklich zu mögen, immerhin lässt sie keine Möglichkeit aus, sich über ihn lustig zu machen. Unser Weg führt uns zunächst durch einen verlassenen Tunnel, später dann an die Oberfläche von Moskau. Hier ist alles noch so, wie wir es bereits aus Metro 2033 kennen – verwüstet, weiß, kalt und gefährlich. Wir werden auch prompt von einer Scharr Monster angegriffen. Aber das ist nicht das Schlimmste! Wir finden den Schwarzen – es scheint noch ein Kind zu sein. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd landen wir in einem Traum, in den uns der Schwarze geschickt hat. Als wir wieder aufwachen, werden wir von Faschisten gefangen genommen.


Neue Let's Play Folgen

Devil May Cry 4: Special Edition Hijuga

Let's Play Devil May Cry 4: Special Edition

Folge 5: Ritter Prügelhans

In Devil May Cry 4 übernehmen wir die Rolle des rebellischen Nero, der auf der Suche nach dem Mörder eines Priesters in den Krieg zwischen Menschen, Engeln und Dämonen gerät. Aber auch er hat ein dunkles Geheimnis.0

The Witcher 3: Wild Hunt Hijuga

Let's Play The Witcher 3: Wild Hunt

Folge 124: Eklige Leichenbeschauung

In The Witcher 3: Wild Hunt übernehmen wir erneut die Rolle von Geralt von Riva, einem Hexer, also eines professionellen Ungeheuertöters.0

Batman: Arkham Knight Gronkh

Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Metro: Last Light (Hijuga) wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Hijuga.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Metro: Last Light (Hijuga)

Mit dem Feed für Metro: Last Light (Hijuga) keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Hijuga immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays