Folge 15: Hin und Weg

Mit stacheligen Kakteen in der Tasche pflanzen wir die Wüstenblumen auf den Sand in der Monsterfalle. Um die Schatztruhe zu leeren, machen wir einen kurzen Abstecher zur Inselhütte, um dort überflüssigen Krempel aus den Hosentaschen in die Truhe zu müllen. Aber wir haben ja noch gar keine Truhe. Also schnell eine auf der Werkbank gebastelt – sogar gleich zwei Stück. Denn zwei kleine Truhen lassen sich zu einer großen Truhe kombinieren, wenn man sie nebeneinander stellt.

Erkundungstouren

Mit genug Platz in den Taschen geht’s wieder zurück zur Monsterfalle, wo wir erst einmal vergeblich nach weiteren Kakteen in der Umgebung suchen. Immerhin treffen wir auf eine Schafsherde – und plumpsen prompt in eine Höhle, aus der wir uns per Sandlawine wieder herausgraben. Wir nutzen die Gelegenheit und erkunden gleich mal einen nahen Strand und eine unglaubliche Aussicht auf die nächste Insel, die auch sehr vielversprechend aussieht für eine spätere Besiedelung. Bei dem großen Abstand sollten wir aber vorher schon das U-Bahn-Netz starten.

Nun aber zurück in die Grube. Dort sind inzwischen die Kakteen gewachsen, die wir direkt mal abernten, so dass wir nun noch mehr dieser stacheligen Gesellen einpflanzen können. Diesmal reicht es sogar für alle Sandfleckchen. Nebenher leeren wir die Schatztruhe und nehmen die Truhe an sich direkt auch mal mit – die Grube ist soweit fertig. Fehlt nur noch Wasser. Um Wasser transportieren zu können, benötigen wir Eimer. Für Eimer benötigen wir Eisen. Eisen haben wir ja noch in unserem Schmelzofen.

Abspenstiges Eisen

Doch – oh nein! – das Eisen ist weg. Der Absturz von Minecraft hat dafür gesorgt, dass das Inventar zwar gespeichert war – die Welt um uns herum allerdings nicht. Das Eisen im Schmelzofen wurde also nicht gespeichert und ist somit verloren. Der nächste Auftrag heißt also: neues Eisen beschaffen. Aber zuvor nutzen wir die Gelegenheit, all den Zorn und die schwelende Wut über das verlustig gegangene Eisen mit minimalen Handwerksarbeiten wie zum Beispiel einer neuen, eingebauten Tür, sowie mit einer nervenberuhigenden Angelrunde zu nutzen.


Neue Let's Play Folgen

Marvin's Mittens Gronkh
Pokémon Alpha Saphir Suishomaru

Let's Play Pokémon Alpha Saphir

Folge 24: Schneller als erwartet

Es ist das normalste der Welt, dass man während einer Reise stets an Erfahrung gewinnt. Das gleiche gilt demnach natürlich auch für unsere Pokémon und daher ist es schön zu sehen, dass manche Dinge sogar noch wesentlich früher als erwartet [...]0

Far Cry 4 Sarazar

Let's Play Far Cry 4

Folge 37: Im Horrorknast

Willis hat uns reingelegt. Dieser miese kleine Verräter lässt uns einfach in den Schneemengen der Berge von Kyrat zurück und sieht mit an, wie wir von bewaffneten Soldaten mitgenommen werden. Wir wachen langsam wieder auf. Stimmen um uns herum.0


Interessantes



Kommentare

241