Folge 724: Der Feld-Zug

Wir beginnen die heutige Folge mit… Seesternen. Aha! Lecker, köstliche Seesterne, die man auch braten und deliziös mit Pommes und Mayo genießen kann. Das gesunde Komplett-Menü. Doch um Pommes zu craften, brauchen wir Weizen. Ganz klar nutzen wir diese bequeme Ausreden, um die Ernte-Maschine abermals anzuschließen. Eigentlich ja nur, um unsere Lagerkisten zu füllen, aber außerdem macht’s ja auch immens Spaß – vor allem dabei zuzusehen wie unser Inventar voller und voller wird und schließlich überquillt.

B. Pflanzung

Im Lagerhaus schnappen wir uns ein bisschen Holz und basteln uns eine kleine Kiste für die Ernte-Felder, die wir da oben dringendst benötigen. Im gleichen Zuge entledigen wir uns des gesammelten Weizens und craften uns drei Sensen, mit denen wir nun die defekten Stellen beim Feld auch gleich wieder umgraben und natürlich auch frischen Weizen nachpflanzen, während abermals die Nacht über uns herein bricht. Bei musikalischer Monkey Island-Beschallung bewirten wir nach und nach sämtliche Trassen und bekommen unterwegs sogar Besuch von einem lustigen Zombie, der sich hier irgendwie aus Versehen verspawnt hat. Wir verhelfen ihm natürlich umgehend zur Korrektur seines Fehlers und pflanzen sogleich weiter.

Aufrüstungs-Quickie

Nachdem uns auch noch ein Biotonnen-Baby überrascht, sind wir leider relativ schwert- und hilflos. So können wir des Nachts natürlich nicht sonderlich gut bestehen, aber zum Glück können wir uns hier ja fix einen Bastelkasten hinsetzen und die besagte Kiste gleich daneben, die wir sogleich mit den Sensen und ein paar weiteren Samen befüllen. Jetzt aber schnell zwei Schwertchen basteln, sodass wir wieder gut gerüstet sind und der Nacht entgegen treten können, schleichen hier doch überall Creeper und Zombies herum.

Ausmisten und Einnisten

Wir umlaufen die übrigen Monster und ziehen uns lediglich die Endermänner heran, in der Hoffnung auf weitere Perlen, die heute wohl leider nicht erfüllt wird. Aber doch – eine bekommen wir immerhin beim dritten, hageren und falsch texturierten Slender Man-Klon. Weitere werden es heute wohl aber nicht mehr, da müssen wir vielleicht später mal so richtig auf Jagd gehen. Bald schon bricht auch wieder ein neuer Morgen an und wir sortieren ein weiteres Mal die Kisten um: oben Weizen, unten Brot, Enderperle zu den Kostbarkeiten, Schrägstrich Mineralien – und den ganzen anderen Klumpatsch in die anderen, passenden Kisten.

Frisch ausgerüstet betreten wir nun wieder den Nether und laufen zu jenem Portal, welches uns neulich erst aus der Mörderhöhle gebracht hat.


Neue Let's Play Folgen

Advance Wars 2 Black Hole Rising lookslikeLink

Let's Play Advance Wars 2 Black Hole Rising

Folge 15: Colin muss ausharren!

Blue Moon ist bald erlöst. Als Olaf und Kid die letzten Vorbereitungen treffen wollen, wird Colin zurück gelassen in dem Glauben, er sei save.0

Tomb Raider 4 Rahmschnitzel

Let's Play Tomb Raider 4

Folge 20: So viele Zwischensequenzen

Wir haben die Zerstörung selbst entfesselt, versehentlich, daher müssen wir diese nun wieder in ihre Rüstung zwängen.0

StarCraft 2: Wings of Liberty Rahmschnitzel

Let's Play StarCraft 2: Wings of Liberty

Folge 41: Komplett pleite

Spielt man die Kampagne von Wings of Liberty auf schwer, so gibt es nicht nur größere Gegnermengen und stärkere Einheiten beim Feind, auch sind die Mineralien und das Gas deutlich begrenzter, so dass das eigene Ausbilden riesiger Armeen nur mit [...]1


Interessantes



Kommentare

396

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 2. Oktober 2012 um 20:13 behauptete Murakami ganz fröhlich:

    Soo, endlich alle Folgen Minecraft von Gronkh durch *-* und ich muss sagen, es hat sich echt ziemlich gelohnt :)

    Antworten
  • Am 18. August 2012 um 22:34 schilderte Zardo scharfsinnig:

    Gronkh, Tauben sind keine armen Kreaturen, die sich nur von Müll ernähren können! Sie gehören bloß zu den wenigen zähen – und meist unerwünschten – Tieren, die es im unwirtlichen Lebensraum einer Stadt aus Stahl, Glas und Beton aushalten. Die Bezeichnung “Flugratten” trifft es auf den Punkt: Sie essen unser Essen oder dessen Reste, verbreiten Krankheiten und halten es in Gegenden aus, die von den meisten Tieren gemieden werden: Städte.

    Antworten
  • Am 14. August 2012 um 17:02 meinte Poggy höchst scharfsinnig:

    Gronkih erst über Mackes lästern und dann ,,Ich liebe es” sagen… (kein Kommentar)

    Antworten
  • Am 11. August 2012 um 09:46 sagte eva erregt:

    Huhu,

    welcher Tiermod ist das den Gronkh da installiert hat?

    Lg eva

    Antworten
  • Am 10. August 2012 um 23:47 murmelte Der Speaker begeistert:

    Gronkh deine Eier reichen schon für die Welt :D

    Antworten
  • Am 6. August 2012 um 19:52 meinte pfadfinder heiter:

    bau doch mal ein useum mit allen blöcken die du schon hast!

    Antworten
  • Am 5. August 2012 um 11:27 nuschelte Lischen freudigst:

    Ist das die Welt von Let’s Play Minecraft #001?

    Antworten
  • Am 4. August 2012 um 17:36 schilderte TheWhiteLotus dreist:

    “Doch um Pommes zu craften, brauchen wir Weizen.”

    Wow, da war jemand aber ganz schön verzweifelt beim Tippen der Videobeschreibung. ;)

    Antworten
  • Am 4. August 2012 um 12:29 wusste Franzi aufgeregt:

    mhhhh, danke gronkh, war gerade beim essen, als du mit Bandwürmer angefangen hast… naja hunger hab ich nun keinen mehr lol

    Antworten
  • Am 3. August 2012 um 15:56 besprach Carmondai kolossal begeistert:

    Lieber Gronkh,
    ich glaube, wenn du glaubst, dass Tauben nette Tierchen sind… Dann warst du nie in London!
    Schmeiß irgendwas hin und es kommt ein Schwarm Tauben.
    Aber nicht ängstlich und vorsichtig. NEEEEEEIN.
    Die fliegen dich um und jagen dich im Rudel wenn du versuchst sie zu verjagen.
    Ich hab da noch so ein Horrorszenario vom Kuchenessen im Kopf.
    Das kannst du ja in dem Spiel unterbringen, das du programmieren wolltest ;) .
    Da freu ich mich auch schon drauf.
    Lg Carmondai

    Antworten
    • Am 3. August 2012 um 19:08 bemerkte KAT dann:

      Ohja ! Das kenne ich :D Aber nicht von Tauben sondern von Möven ich dachte als mir das essen ausging das sie nun mich essen werden.. o__O meine Freundin fand mich garnicht mehr unter den hunderten Vögeln. :0 In London sind die Tiere der Wahnsinn !

      Antworten
  • Am 3. August 2012 um 07:49 meinte Eucalyptus_Freak so:

    Also wenn du den Dr.Zhark’s Mo’Creatures Mod benutzt kannst du auch die Spawnraten der einzelnen Monster hoch oder runter stellen. (;
    Sehr schönes Video (:
    Mach weiter so!

    Antworten
  • Am 1. August 2012 um 23:16 murmelte Weido begeistert:

    sind zwar keine mmos sondern ein mmorpgs aber richtig geil: Nostale und Grand Fantasia

    Antworten
  • Am 1. August 2012 um 22:31 sprach KIllerponix total heiter:

    Aber das mit den Tauben finde ich ja sehr schade muss ich schon sagen ist jetzt nichts neues weil ich dass auch schon immer dachte. Finds schön das Gronkh wie ich denke oder ich wie Gronkh und stimmen tuts ja auch wie viele Tauben sieht man in der Stadt die sich von Müll ernähren so nen paar 100 wirklich schade

    Antworten