Folge 839: Redstone: Feldtechnik

Langsam nimmt unsere überdimensionale Redstone-Feld-Maschine Formen an. Die einzelnen Bauplätze der Sticky-Pistons sind mittlerweile fertig. Fehlt eigentlich nur noch die Wand links davon, die noch gecobbelt werden muss. Machen wir auch gleich, doch jetzt holen wir erst mal besagte klebrige Kolben, die wir dann ja noch verbauen müssen. Und Redstone hätten wir auch gut brauchen können, nur dummerweise haben wir das im Lager vergessen. Dafür waren wir so gewitzt, das Inventar mal ein wenig zu leeren. Weniger Erde, weniger Cobble = mehr Platz.

Große Pläne

Zurück auf’m Bau ersetzen wir dann Pistons durch Stickys. Später klemmen wir dort dann noch einen beliebigen Block – wahrscheinliche Cobblestone – dran und schon können wir die verschiedenen Flutungen per Knopf regulieren. Bis es soweit ist, versetzen wir oben noch eine Handvoll Sandsteine, womit der Boden des Sichttunnels komplett ausgelegt ist. Dürfte am Ende echt super werden. Und wir müssen noch genauestens überlegen, wo die Hebelschaft am Ende verweilt. Jetzt aber erst mal die Wand unten wegklöppeln und durch Cobblestone der restliche Höhle anpassen.

Cobble hier, Cobble da

Uns sind tatsächlich die Cobbles ausgegangen – was’n hier los? Gleich mal neue in der Kiste holen. Die Außenwand ist feddich, jetzt fehlt noch der Durchgang. Der wird zwei Blöcke breit und natürlich ebenfalls aus… Naa? Genau: Goldblöcken. Nein, natürlich nicht. Cobblestone tuts für’s Erste. Später müssen wir hier dann noch eine kleine Treppe nach oben führen, wo dann am Ende ein dickes Wirrwarr aus Redstone-Leitungen entsteht. Wenn wir das Mammutprojekt fertig haben, dürfte jeder endgültig genug von den roten Leitungen haben. Soviel steht fest.


Neue Let's Play Folgen

Dragon Age: Awakening (Amras) AmrasLP

Let's Play Dragon Age: Awakening (Amras)

Folge 46: Der Verlorene

Wir begeben uns zu den unteren Ausläufern von Kal'Hirol. Und was wir dort sehen bzw. wem wir dort begegnen ist alles andere als angenehm.0

Risen 3 Tobinator612
Metroid Prime 2: Echoes Suishomaru

Let's Play Metroid Prime 2: Echoes

Folge 9: Hoch hinaus

Die finstere Atmosphäre des dunklen Aethers setzt Samus schwer zu. Hätte sie doch bloß noch ihre vollständige Ausrüstung, dann könnte sie sich hier immerhin wesentlich schneller fortbewegen.0


Interessantes



Kommentare

42

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 24. Februar 2013 um 01:51 verlautbarte Karis fröhlich:

    Määäänsch! Du brauchst kein schlechtes Gewissen gegenüber der anderen zu haben. Solche sollen doch kein Minecraft gucken. Hast du noch in dieser Aufnahme gesagt. “Bald mal wieder was anderes machen” Damit machst du genau denselben Fehler, den du schon immer gemacht hast. Ungeduldig ist hier keiner von den richtigen Minecraft-Zuschauern. Ansonsten können sie vorspulen, wenn es ihnen zu langweilig wird. Ich will nicht direkt wieder was anderes machen.

    Antworten
  • Am 15. Dezember 2012 um 23:46 äußerte Stew_T unerwartet:

    Yey, ich bin nur noch einen Monat hintendran mit den Folgen! :)

    Antworten
  • Am 18. November 2012 um 16:35 erwähnte roofsurfer zum Thema:

    das mit dem Piston ist ein Bug der liegt eigentlich noch oben auf dem Kobbel Falls das nochmal passiert weiste bescheid :)

    Antworten
  • Am 18. November 2012 um 11:05 formulierte Nailimix beinahe heiter:

    Hi Gronkh,
    Wenn du dan die Erze mit der Lucky Spitzhacke abbauen willst Schau dass du dan auch noch Behutsamkeit hast dan bekommst du nämlich auch die Erze mit etwas Glück verdoppelt und kannst diesen Vorgang öfters wiederholen.

    Mach weiter so mit dem Lp und bring bitte mal ne neue Let’s Show folge raus.

    Antworten
  • Am 18. November 2012 um 01:16 murmelte Ventomat3000 erregt:

    Hallöchen,
    kommt es mir nur so vor, oder ist das Kakaofeld nicht untergraben und ebensowenig nicht mit Pistons, Graveel usw. ausgestattet? Das müsste dann nämlich vermutlich noch gemacht werden :-p
    Sonst alles top, wie immer =) Btw. da geht doch was mit der Trash, oder? (Hey warte, bekomm ich ein Präsent wenn ich zufällig der 1000. bin der das fragt?^^)

    Antworten
  • Am 15. November 2012 um 19:43 besprach Vincent sau dreist:

    Du könntest doch 2 Schalter machen einen dass man schnell in den Gang kommt und von unten sehen kann und einen oben das man es von oben sieht den oben müsstest du dann ja nur mit dem unten verbinden ;D

    Antworten
  • Am 15. November 2012 um 17:29 äußerte Jilocasin erregt:

    Dieser Sandstein-Boden-Glas-Durchgang erinner mich unheimlich an dein Haus mit dem Monster-Ertränker von damals in der ersten Folge vom Lets Show. Wow.. Nostalgie.. Und ja, ich bin auch einer dieser Zuschauer über die ganzen letzten Jahre hinweg :P

    Antworten
  • Am 15. November 2012 um 17:00 verlautbarte michael kors handbags mit Wortwitz:

    some genuinely tremendous work on behalf of the owner of this website , utterly outstanding content .

    Antworten