Folge 839: Redstone: Feldtechnik

Langsam nimmt unsere überdimensionale Redstone-Feld-Maschine Formen an. Die einzelnen Bauplätze der Sticky-Pistons sind mittlerweile fertig. Fehlt eigentlich nur noch die Wand links davon, die noch gecobbelt werden muss. Machen wir auch gleich, doch jetzt holen wir erst mal besagte klebrige Kolben, die wir dann ja noch verbauen müssen. Und Redstone hätten wir auch gut brauchen können, nur dummerweise haben wir das im Lager vergessen. Dafür waren wir so gewitzt, das Inventar mal ein wenig zu leeren. Weniger Erde, weniger Cobble = mehr Platz.

Große Pläne

Zurück auf’m Bau ersetzen wir dann Pistons durch Stickys. Später klemmen wir dort dann noch einen beliebigen Block – wahrscheinliche Cobblestone – dran und schon können wir die verschiedenen Flutungen per Knopf regulieren. Bis es soweit ist, versetzen wir oben noch eine Handvoll Sandsteine, womit der Boden des Sichttunnels komplett ausgelegt ist. Dürfte am Ende echt super werden. Und wir müssen noch genauestens überlegen, wo die Hebelschaft am Ende verweilt. Jetzt aber erst mal die Wand unten wegklöppeln und durch Cobblestone der restliche Höhle anpassen.

Cobble hier, Cobble da

Uns sind tatsächlich die Cobbles ausgegangen – was’n hier los? Gleich mal neue in der Kiste holen. Die Außenwand ist feddich, jetzt fehlt noch der Durchgang. Der wird zwei Blöcke breit und natürlich ebenfalls aus… Naa? Genau: Goldblöcken. Nein, natürlich nicht. Cobblestone tuts für’s Erste. Später müssen wir hier dann noch eine kleine Treppe nach oben führen, wo dann am Ende ein dickes Wirrwarr aus Redstone-Leitungen entsteht. Wenn wir das Mammutprojekt fertig haben, dürfte jeder endgültig genug von den roten Leitungen haben. Soviel steht fest.


Neue Let's Play Folgen

The Witcher 3: Wild Hunt Hijuga

Let's Play The Witcher 3: Wild Hunt

Folge 26: Ciris Geschichte

In The Witcher 3: Wild Hunt übernehmen wir erneut die Rolle von Geralt von Riva, einem Hexer, also eines professionellen Ungeheuertöters.0

Bloodborne Hijuga

Let's Fail Bloodborne

Folge 49: Krampfige Wegfindung!

In Let's Play Bloodborne begeben wir uns als unbekannter Held in die Stadt Yharnam, in der hinter jeder Ecke Tod und Verderben lauert. Wir müssen viele Geheimnisse lüften und herausfinden, welche Seuche die Straßen heimsucht.0

Wolfenstein: The Old Blood Gronkh

Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Minecraft LP wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Alles zu Minecraft

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Minecraft LP

Mit dem Feed für Minecraft LP keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays